Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 29.5.2014

Mindestlohn wird viele Minijobber zu Entscheidung über Arbeitszeit zwingen

Die Einführung eines Mindestlohns von 8,50 Euro pro Stunde zwingt viele der rund 4,5 Millionen Minijobber in Deutschland zu einer Entscheidung über ihre Arbeitszeit. Auf dieses Problem, das auch Arbeitgeber mittelbar betrifft, haben aktuell Forscher des ifo Instituts hingewiesen. „Durch die Anhebung der Löhne werden zahlreiche geringfügig Beschäftigte die Schwelle von 450 Euro im Monat übertreffen. Damit würden zusätz­liche Sozialabgaben fällig, die das Nettoeinkommen belasten und die Attraktivität solcher Jobs zusätzlich verringern“, sagt Steffen Henzel vom ifo Institut.

Nur eine Begrenzung der Arbeitszeit auf 53 Stunden im Monat ermöglicht es, bei 8,50 Euro Stundenlohn noch genau 450 Euro im Monat zu verdienen. „Diese Sprungstelle findet bislang zu wenig Aufmerksamkeit in der öffentlichen Diskussion“, sagt Henzel.

Je nach den Reaktionen der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber könnten längerfristig allein bis zu 863.000 Minijobs verlorengehen - nicht eingerechnet andere Teilzeitjobs und Vollzeitstellen. „Die Ergebnisse hängen allerdings stark von den Annahmen darüber ab, wie Arbeitnehmer und Arbeitgeber auf den Mindestlohn reagieren und wer vom gesetzlichen Mindestlohn ausgenommen bleibt“, schreibt Henzel in einer Studie für den ifo Schnelldienst 10/2014. ... Passend dazu gibt es aktuelle Zahlen vom Bauarbeits­markt - und zur Baukonjunktur:

Bauarbeitsmarkt: Von 1,4 Mio. (1995) über 705.000 auf nun mehr als 760.000 Beschäftigte
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0916.php4
Im Jahresdurchschnitt 2014 werden voraussichtlich knapp 770.000 Men­schen Arbeit im deutschen Bauhauptgewerbe finden; das wären dann über 10.000 mehr als 2013, aber auch 60.000 mehr als zum beschäftigungs­poli­tischen Tiefpunkt der Branche im Jahre 2009. weiter lesen

Baukonjunktur: Umsätze dank günstiger Witterung im 1. Quartal mit 23% im Plus
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0915.php4
Dank einer günstigen Witterung zu Jahresbeginn ist das Bauhauptgewerbe mit viel Rückenwind in das Baujahr 2014 gestartet: So erwartet Prof. Tho­mas Bauer, Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, für das 1. Quartal 2014 ein Umsatzplus von über 23% und für das gesamte Jahr nominal 4,5%. weiter lesen

Bauwirtschaft im Mai: ifo-Geschäftsklima leicht verschlechtert
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0914.php4
Nach den Ergebnissen des ifo Konjunkturtests hat sich das Geschäftsklima im Bauhauptgewerbe im Mai minimal eingetrübt. Die Urteile zur aktuellen Geschäftslage wie auch zu den Geschäftsperspektiven fielen geringfügig weniger günstig aus als im Vormonat. weiter lesen

Gefährdet die Mietpreisbremse den Mietwohnungsmarkt?
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0917.php4
Während sich der Mieterbund wohl sicher ist, dass die Diskussion um die Mietpreisbremse keine negativen Auswirkungen zeige, kommt ein aktuelles InWIS-Gutachten im Auftrag der Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilien­wirtschaft Deutschland zu dem Ergebnis, dass die Mietpreisbremse den Mietwohnungsmarkt gefährde. weiter lesen

Deutsche Holz- und Möbelindustrie hat neue Doppelspitze
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0913.php4
Die Spitzenverbände der deutschen Holz- und Möbelindustrie haben ihre Präsidien neu gewählt. Neuer VDM-Präsident ist Axel Schramm. Johannes Schwörer, seit 2008 Präsident des HDH, wurde von der Mitgliederversamm­lung in seinem Amt bestätigt. weiter lesen

Forschungsprojekt „Design für Alle“ mit Leitfaden „Besser für die Kunden, besser fürs Geschäft“
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0912.php4
In einem Forschungsprojekt - beauftragt vom Bundesministerium für Wirt­schaft und Technologie - wurden handlungsleitende Kriterien für KMUs zur Berücksichtigung des Konzepts „Design für Alle“ in der Unternehmenspraxis entwickelt. weiter lesen

Neue Marketingkampagne von Vaillant: „Das gute Gefühl, das Richtige zu tun“
http://www.baulinks.de/btw/2014/0007.php4
Vaillant lanciert eine neue Marketingkampagne im Jubiläumsjahr zum 140. Bestehen des Unternehmens. Unter dem Motto „Das gute Gefühl, das Rich­tige zu tun“ wirbt das Unternehmen für eine Energiewende in den eigenen vier Wänden. weiter lesen

Baumit Foto-Wettbewerb: Gewinnen mit der Kraft der Sonne
http://www.baulinks.de/btw/2014/0006.php4
Im Januar hat Baumit im Rahmen des Baufachkongresses „Nanopor photo­kat“ für biozidfreie Fassaden mit Selbstreinigungseffekt vorgestellt. Zur weiteren Markteinführung hat das Unternehmen nun einen Foto-Wettbe­werb mit dem Titel „Pflanzen. Fotografieren. Gewinnen“ auf „den Weg ge­bracht“. weiter lesen

JET-Group übernimmt dänischen RWA- und Tageslichtspezialisten Domex Ovenlys
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0911.php4
Die europaweit tätige JET-Group hat Domex Ovenlys übernommen. Die Akquisition folgt der Wachstumsstrategie von JET auf den nordischen Märkten und soll dortigen Kunden einen besseren Service sowie eine brei­tere Produktauswahl ermöglichen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE