Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 4.6.2014

Übergewicht durch zu helles Schlafzimmer?

Dass viele Menschen umso besser schlafen, je dunkler es ist, erstaunt nicht. Über­raschender ist dagegen, dass zu viel Helligkeit im Schlafzimmer zu Übergewicht führen können soll. Diesen Zusammenhang haben Wissenschaftler des Londoner Institute of Cancer Research im Rahmen einer Studie an 113.000 Frauen festgestellt, in der Über­gewicht als möglicher Brustkrebs-Risikofaktor untersucht wurde. Selbst nachdem andere mögliche Einflussfaktoren, wie körperliche Aktivitäten oder kurz zurückliegende Geburten, eingerechnet wurden, zeigten Frauen, die in helleren Räumen schliefen, eine höhere Wahrscheinlichkeit für Übergewicht.

Dr. Emily McFadden und Prof. Antony Swerdlow, die die Ergebnisse im American Journal of Epidemiology veröffentlicht haben, haben noch keine abschließende Erklärung für das Phänomen, wollen aber weiter daran forschen. Sie vermuten, dass aus der Zeit, als der Mensch schlief, wenn es dunkel wurde, genetisch ein Zusammenhang zwischen Helligkeit und Schlaf-Wach-Rhythmus verankert ist und der Schlaf-Wach-Rhythmus wiederum den Stoffwechsel und damit die Körperfülle beeinflusst.  Gestützt wird diese These durch aktuelle Tierversuche, die ebenfalls eine Verbindung zwischen Helligkeit während des Schlafes, dem Schlaf-Wach-Rhythmus und dem Stoffwechsel ergeben haben.

Auch wenn die schlankmachende Wirkung von Rollladen und Co. wissenschaftlich noch genauer erforscht werden muss, kann es also sicher nicht schaden, für mehr Verdun­ke­lung im Schlafzimmer zu sorgen ...

Geprüfte Fenster-­Rollladenkasten-Kombinationen
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0958.php4
Ein Vortrag sowie Filmberichte von Dr. Jürgen Küenzelen von Würth über die Tests von Fenster­Rollladenkasten-Kombinationen seien der Auslöser gewesen, dass die Teilnehmer des ITRS-Fachausschusses Rollladen der IV RSA im Dezember 2013 entschieden haben, eigene Untersuchungen dazu vor­zunehmen. weiter lesen

AK-FLEX - ein neu entwickeltes Baukastensystem von Alukon für Aufsatzkästen
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0957.php4
Alukon hat mit AK-FLEX ein vollkommen neu entwickeltes Aufsatzkas­ten­system vorgestellt. Mit wenigen Komponenten kann es unterschied­lichen Einbausituation nachkommen - für Rollläden, Raffstores oder tex­tile Behänge, in Kombinationen oder als Einzelkästen. weiter lesen

Roma optimiert Aufsatz-Rollladenkasten-System Puro
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0956.php4
In den vergangenen Jahren hat sich Romas Aufsatzkasten-System Puro aus Polyurethan-Hartschaum etabliert. Für Juli 2014 wur­den nun Opti­mierungen angekündigt. So sollen zusätzliche Dämmelemente letzte Lü­cken zwischen dem aufgerollten Behang und den Kasteninnenseiten schließen. weiter lesen

Romas neue Folien: Alles, was das Glas rahmt, kann Akzente setzen oder mit der Fassade verschmelzen
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0955.php4
Im Rahmen der neuen Folien-Kollektion kann Roma alle Gehäuseteile aus Kunststoff folieren - innen und außen unterschiedlich; dazu zählen Füh­rungs­schienen von Aufsatzkästen, Revisionsdeckel innen wie außen und/oderAußenblenden. weiter lesen

Schlanker Tageslichtrollladen „LUZ“ von Hella kombiniert Komfort und Energieeffizienz
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0954.php4
Hella hat mit „LUZ“ einen neuen Tageslichtroll­laden vorgestellt. Dabei sor­gen semitransparente Elemente zwischen den Lamellen noch für Lichtein­fall, während der Rollladen als geschlossenes Element bereits temperatur­regulierend und schalldämmend wirken kann. weiter lesen

Rollläden mit Sonderausstattung tragen zum Einbruchschutz bei
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0953.php4
149.500 Einbrüche, 480 Mio. Euro Schaden, 15,5% Aufklärungsquote - der BV Rollladen + Sonnenschutz nimmt die Vorstellung der Polizeilichen Krimi­nalstatistik 2013 zum Anlass, auf die Wirksamkeit von Rollläden mit Son­derausstattungen als Einbruchschutz hinzuweisen. weiter lesen

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013: Einbruchskriminalität ist ein Großstadtphänomen
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0952.php4
Heute (4.6.) wurde die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2013 vor­gestellt. Während Straftaten gegen das Leben und Gewaltkrimina­lität rückläufig sind, ist der erneute Anstieg von Wohnungseinbruchen (um 3,7% auf 149.500 Fälle) besorgniserregend. weiter lesen

KfW-Award Bauen und Wohnen 2014 geht an raffiniert neugebautes Berliner Reihenhaus
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/0951.php4
Die KfW Bankengruppe hat am 3. Juni 2014 in der KfW-Niederlassung in Berlin zum 12. Mal den jährlichen KfW-Award Bauen und Wohnen ver­ge­ben. Gesucht waren unter dem Motto „Renaissance des Reihenhauses“  Bau­herren, die auf begrenztem Baugrund Reihenhäuser neu gebaut oder grund­legend modernisiert haben. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE