Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 21.12.2014

Entstanden die ersten Organismen im Gestein der Erdkruste?

Entstand das Lebens in der Tiefsee oder doch im fernen Weltall? Weder noch, ant­wor­ten Forscher der Universität Duisburg-Essen in der Januar-Ausgabe des Magazins GEO. Das Leben auf unserem Planeten sei nämlich direkt in der Erdkruste entstanden. Denn als sich vor drei Milliarden Jahren die ersten Landmassen formten, habe deren Gestein bereits alles enthalten, was es zur Bildung komplexer Moleküle brauche:
  • Wärme aus dem Erdinneren,
  • Wasser, das aus der Kruste aufstieg und vor allem
  • Kohlendioxid.
Dieses wird unterhalb von 800 Metern „überkritisch“ - nämlich gasförmig und flüssig zugleich. So hätten sich erste Verbindungen im Inneren von CO2-Blasen zu immer komplexeren Molekülketten zusammenfinden können, bis hin zu zellähnlichen Struk­tu­ren, Proteinen und Enzymen. Das CO2 erst ermögliche viele Reaktionen, die im Wasser allein nicht funktionierten, so die Forscher. In australischen Quarzen endeckten sie winzige Tröpfchen mit organischem Material aus dieser Zeit. In ihnen könnte der Ursprung des Lebens liegen. ... Apropos Erdkruste: Auch in Deutschland breiten wir uns mit 73 Hektar täglich noch unverschämt nachdrücklich auf ihr aus. Schon 2020 sollen es nur noch 30 Hektar pro Tag sein:

Siedlungs- und Verkehrsfläche wächst immer noch um 73 Hektar täglich
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/2134.php4
Die Siedlungs- und Verkehrsfläche in Deutschland hat in den Jahren 2010 bis 2013 insgesamt um 2,2% oder 1.060 km² zugenommen. Das entspricht rechnerisch einem täglichen Anstieg von 73 ha oder etwa 104 Fußballfel­dern. weiter lesen

Forschungsinitiative für den Bau eines 40-stöckigen Hochhauses mit Holz
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/2133.php4
Der Council on Tall Buildings and Urban Habitat hat eine Forschungsini­tia­tive gestartet für die Entwicklung eines Hochhauses mit Holz mit min­des­tens 40 Geschossen. Dipl.-Ing. Carsten Hein von Arup Deutsch­land und Prof. Dr. Volker Schmid von der Technischen Universität Berlin übernehmen den Vorsitz der Forschungsgruppe. weiter lesen

Online-Petition fordert Passivhausstandard für Niedrigstenergiehäuser
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/2132.php4
Der Verein Pro Passivhaus hat eine Online-Petition gestartet, in der Dr. Barbara Hendricks sowie Sigmar Gabriel aufgefordert werden, den Pas­siv­hausstandard als künftigen Niedrigstenergiestandard im Rahmen der ver­pflichtenden EU-Gebäuderichtlinie einzuführen. weiter lesen

ARGE Baurecht rät, Losverfahren im VOF-Verfahren nur restriktiv zu handhaben
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/2131.php4
Größere öffentliche Planungsaufträge müssen nach der Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen - kurz VOF - vergeben werden. Die Auf­traggeber müssen dazu nach §10 VOF geeignete Bewerber zu Ver­hand­lungen einla­den. weiter lesen

DFLW: Niederschmetternde Hygienemängel bei fabrikneuen Hauswasserzählern
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/2130.php4
Hauswasserzähler werden in jedem Gebäude in Deutschland installiert - in Neubauten oder wiederkehrend nach Ablauf der Eichfrist. Im Rahmen seiner Aufgaben zur Sicherstellung der Trinkwasserqualität und des Ver­brau­cher­schutzes hat der DFLW fabrikneue Hauswasserzähler unter­su­chen lassen. weiter lesen

Studie: 43% der Menschen mit Migrationshintergrund leben in Deutschland in Wohneigentum
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/2129.php4
Schaffe, schaffe, Häusle baue gilt offensichtlich für Deutsche türki­scher Abstammung genauso wie für Deutsche schwäbischer Abstam­mung - so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage zur „Wohnsitua­tion von Men­schen mit Migrationshintergrund in Deutschland“, die im Auftrag des VDPB durchgeführt wurde. weiter lesen

„Informationen zur Raumentwicklung“ zur Neugliederung der Bundesländer
http://www.baulinks.de/webplugin/2014/2128.php4
Immer wieder wird der Ruf nach Länderfusionen laut - besonders ange­sichts des Auslaufens der Solidarpaktregelungen 2019 und des Einset­zens der Schuldenbremse 2020. Ein neues Heft der Fachzeit­schrift „In­formatio­nen zur Raumentwicklung“ thematisiert die Debat­te. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE