Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 6.1.2015

Design-Wettbewerb „Natural Light“ sucht Solarleuchten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in Entwicklungsregionen

Jeder fünfte Mensch auf der Welt hat keinen gesi­cher­ten Zugang zu Elektrizität. Um den Menschen ohne An­bindung an das Stromnetz eine nachhaltige, verläss­liche und preisgünstige Versorgung mit Licht zu ermög­lichen, hat Velux gemeinsam mit Little Sun, einem sozi­a­len Un­ternehmen und globalen Projekt, den Design-Wett­be­werb „Natural Light“ ausgelobt: Im Rahmen eines ein­maligen Wettbewerbs sind Designstudenten auf der ganzen Welt aufgefordert, Ideen für eine Sonderausführung der solarbetriebenen Leuchte „Little Sun“ zu entwickeln, die bereits jetzt künstliches Licht auch in Regio­nen ohne Elektrizität bringt.
  • Studenten, die am Wettbewerb teilnehmen möchten, können sich ab sofort unter naturallight.org registrieren.
  • Bis zum 15. März 2015 haben sie dann die Möglichkeit, ihren Wettbewerbs­bei­trag zu entwickeln und einzureichen.
  • Im Anschluss wer­den die Einreichungen von einer internationalen Jury beurteilt und im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Mai 2015 ausgezeichnet.
Vom Siegerentwurf der Solarleuchten sollen 29.000 Stück produziert und mindestens 14.500 Leuchten dann in Gemeinden ohne gesicherte Stromversorgung geliefert wer­den.

„Licht ist eine lebenswichtige Ressource und die 1,2 Milliarden Menschen ohne Zugang zu Elektrizität stellt dies vor enorme Probleme. Ein fehlender Zugang zu Licht be­ein­trächtigt ganze Gemeinden. Wesentliche Aspekte des Lebens, die für manche selbst­ver­ständlich sind, wie beispielsweise eine sichere medizinische Versorgung, Arbeit, Ausbildung oder auch die Möglichkeit, etwas zu kochen, sind unter solchen Umständen praktisch unmöglich. Um dieses Problem anzugehen, stellt Little Sun kreative und innovative Beleuchtungslösungen her und wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der Velux Gruppe in dieser Herzensangelegenheit“, so Felix Hallwachs, Geschäftsführer von Little Sun.

Im Mittelpunkt des sozialen Unternehmens steht besagte Solarleuchte. Dabei be­schränkt sich das Little Sun Projekt nicht nur auf die Produktion der Leuchten. Damit sie dort, wo sie benötigt werden, günstig angeboten werden können, verkauft das Projekt sie zusätzlich in Industrienationen zu höheren Preisen und subventioniert mit den dort erzielten Gewinnen den Verkauf in Regionen ohne Strom. Da der Vertrieb im eigentlichen Zielgebiet über lokale Unternehmen erfolgt, werden zudem Arbeitsplätze geschaffen. Darüber hinaus ersetzt die Leuchte giftige Kerosinlampen und sorgt so im Einsatzgebiet für bessere Luftqualität. ... Wir bleiben heute bei LED-Leuchten - oder wie Erco es sagen würden: Wir bleiben heute bei digitalem Licht:

100% LED ab 2015: Bei Erco gibt es ab sofort nur noch „digitales Licht“
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0029.php4
Nach acht Jahren Entwicklungsarbeit ist es nun soweit: Erco ist wohl welt­weit der erste klassische Leuchtenhersteller, der sein komplettes Produkt­portfolio - von immerhin knapp 5.000 Artikeln - vollständig auf LED-Tech­nologie umgestellt hat. weiter lesen

Streiflichtwandfluter „Lightgap“ - neu von Erco - modelliert plastische Wandstrukturen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0030.php4
Ob grob verputzte Wände, historischer Backstein oder roh belassener Sichtbeton - der Charakter von Innenräumen wird nicht zuletzt durch die verwendeten Baustoffe geprägt. Um ihre Oberflächenstruktur ein­drucks­voll in Szene zu setzen, bietet Erco mit Lightgap einen neuen Streiflicht­wand­fluter auf LED-Basis an. weiter lesen

Monsun 2 LED: Robuste LED-(Feuchtraum-)Leuchte in verschiedenen Varianten
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0028.php4
Mit „Monsun 2 LED“ hat Steico eine LED-Feuchtraumleuchte vorge­stellt, die sich für den Einsatz in Kühllagern und Laboren, in der Logistik und Fer­tigung sowie bei Parkgaragen und überdachten Außenbereichen anbietet. weiter lesen

Dalvik: Neue Straßen-, Wege- und Platzbeleuchtung sowie Stadtmobiliar von Hess
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0031.php4
Mit der neu entwickelten LED-Leuchte „Dalvik“ gibt die Hess GmbH Licht + Form den Startschuss für eine gänzlich neue Kollektion von Außenleuchten sowie passendem Stadtmobiliar zur ganzheitlichen Ge­staltung von öffent­lichen Räumen. weiter lesen

Seminar oder Webinar: „BMU-Förderprogramm 2015 - LED-Beleuchtung in kommunalen Immobilien“
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0027.php4
Veraltete Beleuchtungstechnik kostet aufgrund der hohen Betriebskos­ten erheblich mehr Geld als der Umstieg auf moderne LED-Beleuchtung. Kom­munen, die rechtzeitig innerhalb des ersten Quartals den Antrag auf das BMUB-Förderprogramm 2015 stellen, unterstützt das Ministe­rium zudem bei der LED-Sanierung mit einem Zuschuss. weiter lesen

Zumtobel startet mit RE:WORK neue Architekten-Plattform
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0026.php4
Zumtobel hat mit RE:WORK eine neue Plattform für Office-Architektur an­ge­kündigt. Konzipiert als Pop-up-Konferenz schlägt RE:WORK seine Zelte dort auf, wo Architektur entsteht – und das in Kooperation mit Architek­turbüros in Deutschland und Europa. weiter lesen

36 LED-Lampen als Glühbirnen-Ersatz im Praxistest von CHIP Test & Kauf
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0025.php4
„CHIP Test & Kauf“ hat 36 LED-Lampen mit Strahlungsleistungen bis 400 und bis 700 Lumen sowie ab 700 Lumen getestet. Das Ergebnis: Fast alle Modelle verdienen zumindest das Prädikat „gut“. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE