Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 7.1.2015

34,9 Terawattstunden Ausfuhrüberschuss beim Strom

Deutschland exportiert mehr elektrischen Strom als es einführt. Wie das Statistische Bundesamt Ende 2014 auf Basis der Angaben der vier großen Übertragungs­netz­be­treiber migetteilt hat, wurden im Jahr 2013(!) rund 36,9 Terawattstunden (TWh) bzw. 36,9 Mrd. Kilowattstunde (kWh) über die europäischen Stromnetze nach Deutschland eingeführt. Im gleichen Zeitraum führte Deutschland allerdings 71,8 TWh aus, woraus sich ein Ausfuhrüberschuss von 34,9 TWh ergab. Im Vergleich zum Jahr 2010 (17,6 TWh) hat sich der Überschuss nahezu verdoppelt. zur Erinnerung: Insgesamt lag die Bruttostromerzeugung in Deutschland 2013 bei 633,2 TWh (und sank 2014 auf 610,4 TWh) - siehe Baulinks-Beitrag „Erneuerbare Energien erstmalig wichtigster Energie­trä­ger im deutschen Strommix“ vom 4.1.2005.

Die wichtigsten Abnehmer für Strom aus Deutschland waren 2013 die Niederlande (24,5 TWh) sowie die beiden Alpennachbarn Österreich (15,4 TWh) und die Schweiz (10,8 TWh). Aus dem Ausland eingespeist wurden die größten Strommengen aus Frankreich (11,6 TWh), der Tschechischen Republik (9,2 TWh) und Österreich (7,1 TWh). ... Und Strom treibt auch die heutigen Baulinks-Beiträge an:

„Baubiologische Haustechnik“ mit Lüftung, Wasser, Heizung und Strom
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0040.php4
In diesem Fachbuch aus dem VDE-Verlag wird die gesamte Haustechnik betrachtet. Ausgehend von den Bedürfnissen des Menschen am Woh­nen erarbeitet das Buch baulich-konstruktive Lösungen, um die Haus­technik funktionsorientiert miteinander zu verknüpfen. weiter lesen

Connected Comfort: Wohnstandard für vernetzte Premium-Immobilien mit eigener Beratungs-App
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0039.php4
Connected Comfort wurde Ende 2014 als neuer Wohnstandard für ver­netz­te Premium-Immobilien von einer Allianz führender Hersteller hoch­wertiger Haustechnik vorgestellt - konkret von Gira, Dornbracht, Revox und Miele. weiter lesen

KNX Energiesensor fürs Energie-Monitoring in Privat- und Gewerbeobjekten
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0038.php4
Der neue KNX-Energiesensor von Jung dient der gezielten Messung und Überwachung des Energieverbrauchs in  Privat- und Gewerbeobjekten. Anfallende Daten lassen sich damit über Monate und Jahre speichern; ihre Visualisierung in Form von Grafiken und Statistiken erfolgt auf den Jung KNX Smart Displays. weiter lesen

Rubbelfest: Jungs Lichtschalter-Klassiker LS 990 mit geprägten Symbolen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0037.php4
Geprägte Symbole auf Lichtschaltern tragen dauerhaft zur Orientierung bei. Sie sind abriebfest, nutzen sich nicht ab und machen zudem die Funk­tion des jeweiligen Schalters ertastbar. Diese Wirkung wird durch die Materialität des Lichtschalter-Klassikers LS 990 von Jung noch unterstrichen. weiter lesen

Schutzgrad IP44 für Schalterprogramm ELSO JOY von Schneider Electric
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0036.php4
Das Schalterprogramm ELSO JOY von Schneider Electric ist ab sofort auch mit dem Schutzgrad IP44 erhältlich. Dazu halten Dichtungsflan­sche Spritz­wasser von den empfindlichen Teilen fern. weiter lesen

Carbon, Holz und Leder: Neue Manufaktur-Oberflächen für Siedle-Tür-/Videostationen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0035.php4
Mit Carbon-, Holz- und Leder-Oberflächen bedient Siedle den Trend zur Individualisierung. Er zeichnet sich überall dort ab, wo Inneneinrichtung bewusst geplant wird - also im gehobenen Wohnungsbau, aber auch bei gewerblich genutzten Immobilien. weiter lesen

Leichtsinn! 41% aller Haushalte in Deutschland ohne Rauchmelder!
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0034.php4
Wie die aktuelle Umfrage der Zurich Versicherung zeigt, hat es bisher bei rund drei Prozent der Deutschen einen Wohnungsbrand gegeben. Dort wo es brannte, habe ein Rauchmelder in der Regel einen großen Schaden ver­hindern können. weiter lesen

Neuer Planungsratgeber (incl. App) von Walraven zu Rohr- und Kabelabschottungen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0033.php4
Der neue Brandschutz-Planungsratgeber von Walraven thematisiert auf 92 Seiten rechtliche Grundlagen sowie Abstandsregeln bei Rohr- und Kabel­abschottungen und bietet hilfreiche Anwendungstabellen sowie Details zum Nullabstand bei Rohrabschottungen. weiter lesen

Neue Elektro+ Broschüre „Fundamenterder“ berücksichtigt geänderte DIN 18014
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0032.php4
Ein Fundamenterder ist Pflicht und keine Kür! Da sich in den vergange­nen zehn bis 15 Jahren die Bauweisen für Häuser entscheidend geän­dert ha­ben, sind 2014 die Richtlinien für die Planung und Ausführung des Funda­menterders aktualisiert worden. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE