Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 27.3.2015

DBU wählt Städte für Festakte nach Nachhaltigkeits-Kriterien aus

Erfurt (2018), Mannheim (2019), Hannover (2020), Darmstadt (2021) und Magdeburg (2022) haben das Rennen um das Ausrichten des mit 500.000 Euro größten und un­ab­hängigen Umweltpreises Europas in den nächsten Jahren gemacht. Das Kuratorium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), die den Deutschen Umweltpreis verleiht, beschloss das jetzt in Berlin. Vorausgegangen war der Entscheidung ein Wettbewerb, bei dem eine Expertenjury für die Auswahl neben technischen, organisatorischen und administrativen Rahmenbedingungen vor allem Nachhaltigkeitskriterien angelegt hatte. DBU-Kuratoriumsvorsitzende Rita Schwarzelühr-Sutter: „Auf Basis des Nachhaltig­keits­ko­dexes der Veranstaltungswirtschaft wollen wir ein Zeichen für nachhaltiges Handeln setzen und mithelfen, dass sich die ressourcensparenden Kriterien von 'green meetings' durchsetzen.“

Insgesamt 24 Veranstaltungs- und Messehallen hatten sich beworben, nachdem die DBU den Wettbewerb ausgelobt und die Bewerbungsunterlagen mit den entspre­chen­den Rahmenkriterien definiert hatte. Eine Expertenjury hatte schließlich speziell auch unter Nachhaltigkeitskriterien eine Empfehlung an das DBU-Kuratorium erarbeitet, die jetzt als Grundlage für die Entscheidung diente. So wird die Preisverleihung stattfinden ...
  • in Erfurt im Messezentrum,
  • in Mannheim im Veranstaltungshaus der mannheim congress GmbH,
  • in Hannover im HCC,
  • in Darmstadt im Wissenschafts- und Kongresszentrum „Darmstadtium“ und
  • in Magdeburg im Maritim-Hotel.
Bereits vor dieser Entscheidung vergeben waren die Veranstaltungsorte Würzburg (2016, CCW) und Braunschweig (2017, Stadthalle). In diesem Jahr wird der Preis am 8. November im Colosseum Theater Essen durch Bundespräsident Joachim Gauck übergeben. ... Der nachhaltige Umgang mit der Ressource Wasser bestimmt dann auch noch die heutigen Baulinks-Beiträge zum Abschluss unserer Sanitärtechnik/Wasser-Woche. Nächste Woche sind wir dann im Badezimmer.

Schadstoffe im Wasserkreislauf: Broschüre über Ursachen, Auswirkungen und Vermeidung
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0521.php4
Im Rahmen des Projekts „Charakterisierung, Kommunikation und Mini­mie­rung von Risiken durch neue Schadstoffe und Krankheitserreger im Wasser­kreislauf - TransRisk“ hat die DWA eine neue „Im Klartext“-Bro­schüre ver­öffentlicht. weiter lesen

14. und 28. April: Neue Webinare von Rehau zur Regenwasserbewirtschaftung
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0520.php4
Die Rehau Akademie bietet nach dem Erfolg des Webinars „Reinigung, Ver­sickerung und Retention von Niederschlagswasser“ am 14.4. eine Neuauf­lage an. Darüber hinaus geht zwei Wochen später ein Aufbau­seminar online. weiter lesen

Regenwasser nutzen und versickern - mit Malls Regenspeicher Sico
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0519.php4
Mit dem Regenspeicher Sico reagiert Mall auf den aktuellen Trend zur platzsparenden Kombination von Regenwassernutzung und -versicke­rung. weiter lesen

Gebündeltes Wissen zur Versickerung und Rückhaltung von Regenwasser auf 134 Seiten
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0518.php4
Otto Graf hat einen neuen Technischen Katalog zur Versickerung und Rückhaltung von Regenwasser veröffentlicht. Er will mehr sein als eine thematisch gegliederte Sortimentsübersicht und bietet auch Nor­men, Regeln sowie Praxiserfahrung aus zahlreichen Projekten. weiter lesen

4'' SP Unterwasserpumpen von Grundfos mit Förderhöhen bis 500 m
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0517.php4
Seit der Gründung 1945 befasst sich Grundfos mit der Entwicklung von Unterwassermotorpumpen aus Edelstahl. Aktuelle umfasst die SP Bau­reihe 4 Medium-Baugrößen mit einem nominellen Durchmesser von 4'' (101 mm). Sie decken einen Volumenstrombereich von 6 bis 17 m³/h und Förderhöhen bis 500 m ab. weiter lesen

Birco Rinnenabdeckungen - inzwischen auch aus Holz
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0516.php4
Ein anspruchsvolles Entwässerungssystem vereint eine einwandfreie Ent­wässerungsleistung mit einem gewissen Designanspruch. Birco bie­tet des­halb Architekten für sämtliche Birco Rinnensysteme ein diversi­fiziertes Pro­gramm an ansprechenden Abdeckungen an. weiter lesen

BIRCOtwinpack - eine Outdoor- Entwässerungsrinne mit zwei Funktionsebenen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0515.php4
Birco hat mit BIRCOtwinpack eine neue Entwässerungsrinne mit zwei über­einander angeordneten Funktionsebenen auf den Markt gebracht. Diese können über ein Sedimentationsrohr incl. integriertem Filter­schwamm mit­einander verbunden sein - oder sie werden getrennt voneinander genutzt. weiter lesen

Filtern und Binden: Regenerierbare Membranadsorber gegen Schadstoffe im Wasser
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0514.php4
Neuartige Membranadsorber entfernen nicht nur unerwünschte Partikel aus Wasser, sondern gleichzeitig auch gelöste Substanzen wie das hor­monell wirkende Bisphenol A oder giftiges Blei. Hierzu betten Forscher des Fraun­hofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB selektive Adsorberpartikel in Filtrationsmembranen ein. weiter lesen

Entwässerungsspezialist Kessel veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0513.php4
„Nachhaltige Unternehmensführung und der verantwortungsvolle Um­gang mit Mitarbeiten und Umwelt sind ... wesentliche Bestandteile unserer Un­ter­nehmenskultur. Mit unse­rem Nachhaltigkeitsbericht wollen wir ... über unser Engagement in den Bereichen Markt, Umwelt, Mitar­beiter und Ge­meinwesen informieren.“ weiter lesen

Überarbeitetes DGNB System rückt u.a. Bauproduktehersteller stärker in den Fokus
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/0512.php4
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen hat ihr Zertifizie­rungs­system weiterentwickelt. U.a. wurden Themen wie die Anbindung eines Gebäudes an die Mobilitätsinfrastruktur ergänzt und Indikatoren wie die Recyclingfreundlichkeit der eingesetzten Bauteile grundlegend überar­bei­tet. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE