Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 7.6.2015

Energieforschung gefördert wie noch nie

Aus dem Energieforschungsprogramm des Bundes sind 2014 rund 819 Mio. Euro und damit so viel Mittel wie noch nie abgeflossen. Dies ergibt sich jedenfalls aus dem von der Bundesregierung als Unterrichtung (18/4899) vorgelegten „Bundesbericht Ener­gieforschung 2015 - Forschungsförderung für die Energiewende“. 2013 waren demnach rund 809 Mio. Euro Forschungsmittel abgeflossen, 2012 lediglich 705 Mio.
  • Mit rund 303 Mio. Euro flossen im vergangenen Jahr die meisten Gelder in die Förderung der erneuerbaren Energien.
  • An zweiter Stelle folgt die Energieeffizienz mit rund 300 Mio. Euro.
Einer der Schwerpunkte des Berichts liegt auf der Energie­spei­cherung. „Eine kon­se­quente Ausrichtung der Energieversorgung auf die Energiewende erfordert Ener­gie­spei­cher“, schreibt die Regierung. Mit Stromspeichern wäre zum Beispiel die Abrege­lung von Solar- oder Windkraftanlagen in Zeiten eines sehr hohen Sonnen- und Wind­angebots bei gleichzeitig niedrigem Strombedarf nicht mehr nötig. Außerdem würden Stromspeicher zur Entlastung der Stromnetze auf Transportnetz- und Verteil­netz­ebene zu Zeiten höchster Einspeisung beitragen.

Zur Förderung der Energiespeicherung werden von der Bundesregierung insgesamt 283 Projekte mit einer Gesamtsumme von 190 Mio. Euro gefördert. Im vergangenen Jahr seien Fördermittel in Höhe von rund 57 Mio. Euro ausgezahlt worden. Zur Bündelung der Forschung entstanden die beiden Leuchttürme ...
  • „Wind-Wasserstoff-Kopplung“ und
  • „Batterien in Verteilnetzen“.
zur Erinnerung: In dieser Woche findet die Intersolar in München statt. Wir wollen sie am Mittwoch besuchen - siehe dann auch Twitter (bautweet) oder Facebook (Bau­nach­richten). Gerade Speicher interessieren uns.

Baulinks-Beiträge vom 7.6.2015

„Licht für den Biorhythmus“: Thementag der Trilux Akademie am 23.6. in Berlin
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1013.php4
Nirgendwo verbringt der Mensch heute mehr Zeit als in geschlossenen Räumen – und muss dabei auf das für den Biorhythmus so wichtige Ta­ges­licht verzichten. Dies hat Konsequenzen für den menschlichen Kör­per, denn diverse biologische Prozesse werden vom Tageslicht beein­flusst. weiter lesen

Berufsbegleitender Studiengang „Master:Online Bauphysik“ an der Fraunhofer Academy
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1012.php4
Der berufsbegleitende Studiengang „Master:Online Bauphysik“ an der Fraun­hofer Academy richtet sich an Architekten sowie im Bauwesen tätige Ingenieure, die sich auf dem Gebiet der Bauphysik fortbilden wollen. weiter lesen

Sanierung von Häusern aus den Jahren 1995 bis 2001 wird jetzt auch gefördert
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1011.php4
Häuser, die zwischen 1995 und 2001 gebaut wurden, werden ab August im Rahmen des Programms „Energieeffizient Sanieren“ ebenfalls geför­dert. Bislang sind Wohngebäude förderfähig, für die vor dem 1. Januar 1995 der Bauantrag gestellt wurde. weiter lesen

BDH erwartet / erhofft Belebung der Solarthermie dank besserer Förderung
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1010.php4
Noch für 2015 rechnet die deutsche Heizungsindustrie mit einer deut­li­chen Nachfragebelebung nach Solarwärmeanlagen. Im ersten Quartal 2015 wur­de nur jede fünfte neue Heizungsanlage mit einer thermischen Solaranlage kombiniert. weiter lesen

12.-21. Juni 2015: Woche der Sonne und Pellets mit 3.000 Veranstaltungen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1009.php4
Zur Woche der Sonne und Pellets sind mehr als 3.000 Infoveranstal­tun­gen registriert. Die bundesweite Kampagne rund um Solarstrom, Spei­cher, Solarwärme und Holzpellets startet am 12. Juni 2015. weiter lesen

Chemikalien im Trinkwassersystem nach Rohrsanierung per Relining-Verfahren
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1008.php4
Mit Hilfe des sogenannten Relining-Verfahrens werden gerne alte Was­ser­leitungen durch Auskleidung mit Epoxidharz saniert. Das Problem hierbei ist, dass das eingesetzte Epoxidharz die gesundheitsgefähr­den­de und krebs­erregende Chemikalie Bisphenol A (BPA) enthält. weiter lesen

Sicherheitsmarkt auf Wachstumskurs - mit Bestwert bei elektronischer Sicherungstechnik
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1007.php4
Der Markt für elektronische Sicherheitstechnik erzielte im Jahr 2014 einen neuen Spitzenwert. Nach Angaben des Bundesverband Sicher­heits­technik belief sich der Umsatz auf rund 3,18 Mrd. Euro. weiter lesen

Baukonjunktur tritt aktuell auf der Stelle, die Frühindikatoren zeigen aber nach oben
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1006.php4
Die Bauwirtschaft ist schwach ins zweite Quartal gestartet - das hat die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen ergeben. weiter lesen

Renson übernimmt Corradi, Anbieter hochwertiger Terrassenüberdachungen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1005.php4
Renson übernimmt das Unternehmen Corradi incl. der Niederlassungen in Italien, Frankreich und den USA. Corradi ist spezialisiert auf die Ent­wick­lung, die Pro­duktion und den Vertrieb von „Pergotenda“-Ter­ras­sen­überdachungen mit Faltmarkise. weiter lesen

Raab übernimmt Wärmetauscher-Hersteller NET
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1004.php4
Die Raab Gruppe erweitert ihr Produktspektrum durch den Kauf eines Wär­merückgewinnungsspezialisten: Die NET Neue Energie-Technik GmbH aus Puchheim bei München ist seit über 20 Jahren im Wärme­tau­scher-Geschäft tätig. weiter lesen

Covestro - der neue Name von Bayer MaterialScience ab dem 1.9.2015
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1003.php4
Bayer MaterialScience bekommt mit „Covestro“ ab 1. September 2015 einen neuen Namen. Er kombiniert die Be­griffe, die die Identität des neuen Unternehmens reflektieren. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE