Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 9.6.2015

57,3 Milliarden Euro „Umweltsteuern“ im Jahr 2014

Die staatlichen Einnahmen aus „Umweltsteuern“ haben 2014 rund 57,3 Milliarden Euro betragen. Laut Statistischem Bundesamt beliefen sich die Steuereinnahmen der öffentlichen Haushalte insgesamt auf knapp 644 Milliarden Euro. Der Anteil der umweltbezogenen Steuereinnahmen an allen Steuereinnahmen lag damit bei 8,9%. Von den umweltbezogenen Steuern entfielen ...
  • 39,8 Milliarden Euro auf die Energiesteuer (früher Mineralölsteuer),
  • 8,5 Milliarden Euro auf die Kraftfahrzeugsteuer und
  • 6,6 Milliarden Euro auf die Stromsteuer sowie
  • zusammen 2,4 Milliarden Euro auf die Kernbrennstoffsteuer, die Luftverkehrsteuer sowie Emissionsberechtigungen.
Und mit den Informationen fahren wir jetzt zur Intersolar; Sie können aber auch die heutigen Baulinks-Beiträge lesen:

Faltbares Kabelschott von Wichmann für Leichtbauwänden nimmt Kabel und Leerrohre auf
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1027.php4
Wichmann will mit der faltbaren Variante der TW90-Kabelbox die Mon­tage von Kabelschotts in Standard-Leichtbauwänden erleichtern: Die Faltbox ist bauaufsichtlich zugelassen und wird dank Sollbiegekanten um die Kabel herumgefaltet. weiter lesen

Sinn und Zweck einer 230 V-RWA-Notstromversorgung
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1026.php4
Speziell bei Großprojekten stehen Planer bei der RWA-Notstrom­ver­sor­gung immer wieder vor Problemen, wenn lange Distanzen zu überwinden sind. Durch die großen Kabelquerschnitte kommt es nämlich bei 24 Volt-Anlagen dann schnell zu statischen und platzmäßigen Engpässen in den Kabeltrassen. weiter lesen

Dimensionierung von Blitzschutz-Fangeinrichtungen à la Dehn nach Euro­code 1
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1025.php4
Vor allem hinsichtlich der Windlast werden Planer und Installateure durch den Klimawandel vor neue Herausforderungen gestellt. Das gilt nicht nur für die Gebäudekonstruktion selbst sondern u.a. auch für die Fang­ein­­rich­tungen von Blitzschutzanlagen. weiter lesen

Schutzkonzepte für die Elektroinstallation
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1024.php4
Von einer schadhaften Elektroinstallation geht nicht nur die Gefahr eines elektrischen Schlags aus, der Menschen töten kann. Es können zudem Brände entstehen: Das Institut für Schadenver­hütung und Schaden­for­schung führt in der aktuellen IFS-Brandursachenstatistik immerhin 33% der Brände auf Elektrizität zurück. weiter lesen

Fertigbau-Branche rechnet für 2015 mit einem Marktanteil von 16,5 Prozent
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1023.php4
Im ersten Quartal 2015 verzeichnete die Fertigbau-Branche ein Plus von 4,1% gegenüber dem ersten Quartal 2014 - und das obwohl der Gesamt­markt in den ersten drei Monaten einen Rückgang um 1,9% hinnehmen musste. weiter lesen

Die Top 5 der energetischen Modernisierung: Heizkessel, Fenster, Dach, Fassade, Heizung
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1022.php4
Schritt für Schritt, und nicht alles auf einmal: Um die eigenen vier Wän­de auf Energieeffizienz zu trimmen, nehmen die meisten Haus­be­sitzer in Deutschland nicht gleich eine Komplettsanierung vor, sondern setzen auf Einzelmaßnahmen. weiter lesen

Verband der Rohrinnensanierer hält Warnung vor Relining-Verfahren für unberechtigt
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1021.php4
Wie am 7.6. berichtet warnt u.a. der TÜV Nord vor Chemikalien aus den Beschichtungsstoffen bei der Rohr­innensanierung. Laut dem Verband der Rohrinnensanierer sei dabei Falsches und Richtiges vermengt wor­den. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE