Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 11.7.2015

mit 617 Kilogramm Abfall pro Kopf deutlich über'm EU-Durchschnitt

2013 fielen in Deutschland im Durchschnitt 617 Kilogramm Siedlungsabfall je Einwohner an. Wie das Statistische Bundesamt auf Grundlage von vorläufigen Eurostat-Daten mitgeteilt hat, lag die Abfallmenge deutlich über dem Durchschnitt der Europäischen Union (EU) von rund 481 Kilogramm je Einwohner. Noch höhere Werte gab es nur in Zypern (624 kg), Luxemburg (653 kg) und Dänemark (747 kg). Hingegen war das Abfallaufkommen vor allem in den östlichen EU-Staaten deutlich geringer. Die nie­drigs­ten Mengen je Einwohner verzeichneten Rumänien (272 kg) und Estland (293 kg).

Zu den Siedlungsabfällen (kommunalen Abfällen) zählen Haushaltsabfälle, vergleich­bare Abfälle aus Gewerbe und Industrie sowie Verpackungsabfälle ... Wir legen noch Bauschutt oben drauf und schließen damit die aktuelle Fenster-Schwerpunkt-Woche ab:

Verwertung alter Fenster und Fassaden schont Umwelt und Ressourcen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1208.php4
Wie alle Bestandteile eines Hauses besitzen auch Fenster und Fassa­den­ele­mente nur eine begrenzte Lebensdauer. Sind die Wärmedämm­werte nicht mehr zeitgemäß, die Profile nicht mehr dicht oder die Gläser blind, ist der Komplettaustausch oft unumgänglich. Doch was geschieht mit den alten Fenstern? weiter lesen

Bemerkenswert schlanke Energiespar- und Passivhausfenster von Becker 360
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1209.php4
Mit der Slimline-Serie hat Becker 360 Energiespar- und Passivhaus­fens­ter aus Holz-Alu und Holz-Metall vorgestellt, die dank elastischem Dich­tungs­system und Dreifach-Verglasung UW bis 0,63 W/m²K sowie be­mer­kenswerte Schallschutzwerte versprechen. weiter lesen

Neue Generation von Vertikal-Schiebefenstern folgt einem puristischen Design
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1210.php4
Benutzerfreundlich, leichtgängig und sicher: Neben diesen Anforde­run­gen will die neue Generation des Schiebefensters von Sorpetaler ins­besondere auch gestalterischen Ansprüchen Rechnung tragen. So wur­den u.a. die Fräsungen für die Beschlagsführung verschlankt und Be­schläge verdeckt ausgeführt. weiter lesen

Eiche-Optik für Kunststofffenster und -türen neu von Drutex
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1211.php4
Drutex erweitert seine Oberflächenpalette für Kunststofffenster und -türen um „Sheffield Oak Light, RAL 1019“ (Eiche gebleicht). Insgesamt stehen damit nun 32 Farben bzw. Folien zur Auswahl. Damit reagiere man auf die steigende Nachfrage nach mehr Möglichkeiten zur Indivi­dualisierung moder­ner Fenster. weiter lesen

Inoutic-Profilsystem Prestige optional mit Trockenverklebung für größere Fenster
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1212.php4
Inoutic bietet für sein 76-mm-System „Prestige klassisch“ einen neuen halbflächenversetzten Multifunktionsflügel an, der nicht nur Vergla­sun­gen bis 56 mm Dicke, sondern auch eine statisch wirksame Trockenver­kle­bung ermöglicht. weiter lesen

RC 2 - besser RC 3: Einbruchsichere Fenster und Terrassentüren leisten Widerstand
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1213.php4
Für einen zeitgemäßen Einbruchschutz empfehlen Beratungs­stel­len ger­ne Fenster in den Widerstandsklassen RC 2. Darum sind viele Fenster heute serien­mä­ßig z.B. mit einbruchhemmenden Beschlägen und Pilz­zapfen aus­ge­stattet. Ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis erfüllen aber Fenster, die eine RC 3-Ein­bruchs­hem­mung bieten. weiter lesen

Fingernagelgroßer Sensor-Funkchip mit Solarzelle soll Fenster überwachen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1214.php4
Ein neuartiger Funkchip soll künftig Hausbewohner warnen, wenn Fens­ter geöffnet sind, und auch einen Einbruchsversuch frühzeitig erkennen kön­nen. Der wartungsfreie Sensor im Scheibenzwischenraum verfügt dazu über eine eigene Solarzelle. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE