Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 29.8.2015

Gefahren durch Biozide in z.B. Holzschutzmitteln?

Der Bundesregierung liegen keine wissenschaftlichen Untersuchungen vor, die einen gesicherten Zusammenhang zwischen biozidhaltigen Holzschutzmitteln als Nervengift und neurologischen Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson oder Multipler Sklerose belegen. Biozide Wirkstoffe würden auf Grundlage von Tierstudien und einer um­fas­senden Literaturrecherche im Rahmen des europäischen Genehmigungs­ver­fah­rens auf mögliche gesundheitsschädigende Effekte hin überprüft, schreibt sie in einer Antwort (18/5711) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Bei den derzeit genehmigten Holzschutzmittelwirkstoffen seien daher nach derzeitigem wissen­schaft­li­chem Erkenntnisstand bei sachgerechter und bestimmungsgemäßer Verwendung keine gesundheitsschädigenden Effekte, auch nicht auf das Nervensystem, anzunehmen, betont die Regierung.

Sie verweist zudem auf die aktuelle EU-Biozid-Verordnung Nummer 528/2012, die festlege, dass Biozidprodukte künftig grundsätzlich keine Wirkstoffe enthalten dürfen, die krebserzeugend oder erbgutverändernd sind, die Fortpflanzungsfähigkeit be­ein­träch­ti­gen oder hormonähnlich wirken. Zudem dürften sie keine Eigenschaften haben, die dauerhaft (persistent), bioakkumulierend und toxisch sind. Die Bundesregierung schreibt, sie halte Wirkstoffe mit diesen Eigenschaften für besonders besorg­nis­er­re­gend im Hinblick auf ein hohes Schutzniveau für die Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt. Für deren grundsätzliches Verbot habe sie sich daher in Brüssel in den Verhandlungen über die neue Verordnung eingesetzt.

Baulinks-Beiträge vom 28. und 29. August

Geld zurück-Gewinnspiel beim Fußbodenkauf
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1446.php4
Bis zum 31. Oktober 2015 haben Käufer von Haro Aktions-Böden die Chance, den kompletten Rechnungsbetrag für den Boden erstattet zu bekommen. Das Aktionssortiment umfasst Parkett-, Laminat- und Designboden-Neuheiten wie auch Haros Verkaufshit, die Landhausdiele Eiche Sauvage. weiter lesen

Fachinfo „Zementäre Fugen in Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten“
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1445.php4
Der Landesinnungsverband Fliesen Baden-Württemberg hat unter Mit­wir­kung des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im ZDB die Fachinformation „Zementäre Fugen in Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten“ erarbeitet. weiter lesen

Wände in Wildlederausführung ... per Dispersions­spachtel­masse
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1444.php4
Mit Capadecor Stucco Satinato bietet Caparol eine Dispersionsspachtel­masse und Spachteltechnik an, die besonders samtig wirkt - die neueste Capadecor-Kreation ist die „Wildlederausführung“ weiter lesen

Historische Bausubstanz sanieren, schützen, nutzen - eine Frage von Technik und Material
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1443.php4
Ob Kalk-, Schlepp- oder Steinputz - mit der Broschüre „Sanieren, Schüt­zen, Nutzen“ bietet der Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber einen Über­blick über Saniersysteme für denkmalgeschützte Bauten. Die Publikation richtet sich an Planer und Fachhandwerker. weiter lesen

Neue Anputzdichtleisten-Generation von Protektor
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1442.php4
Ohne eine fachgerechte Ausbildung von Laibungsanschlüssen werden sich Schäden rund ums Fenster kaum vermeiden lassen. Mit neuen Anputz­dicht­leisten soll sich das vermeiden lassen. Sie sind luft-, wind- und schlag­regendicht und können bei bauseitig vorhandener Abdichtung sowohl innen als auch außen verwendet werden. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE