Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 26.9.2015

Das haben wir nun davon!

Am 16.8.2015 haben wir berichtet, dass Philips die Allianz Arena mit einer neuen Licht­anlage ausgerüstet hat und Herzog & de Meuron die Lichtspiele der umgerüsteten Arena kuratiert. Aber dank der neuen Möglichkeiten wurde das Stadion am 23. und 24. September zum McB., einem „Burger mit 100% Bio-Rindfleisch“ - schade, finden wir. Ist das nicht Kitsch pur, was da einem schönen Bauwerk angetan wird? Nur wiel man es kann, muss man nicht alles machen:


Foto: Alex Schelbert / McDonald's

Um transparente Fassaden, die allerdings auf natürliches Licht setzen, geht es auch heute bei den Baulinks-Beiträgen:

Barcode-Fassade mit transluzenter Wärmedämmung für GaLaBau- und Tiefbauunternehmen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1574.php4
Ursprünglich hatte die aus verschiedenen Baufirmen bestehende Unter­neh­mensgruppe August Fichter ihren Sitz im hessischen Dreieich. Das bald 100-jährige Familienunternehmen erwarb dann aber von der Stadt Raun­heim ein 15.000 m² großes Grundstück am „Eingang“ eines jungen Gewer­be­gebietes für den neuen Firmensitz. weiter lesen

Geschosshohe Fassadenbänder mit farbigen Glaspaneelen im Sinne der Zusammenarbeit
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1573.php4
Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat mit dem „Haus 5“ ihren Firmencampus erweitert. Das neue Betriebsgebäude setzt mit seiner geschwungenen Fassade und farbigen Glaspaneelen auf dem Gelände der GIZ einen gelungenen Akzent. weiter lesen

180°-Panorama-Glasfassade 18 Meter hoch
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1572.php4
In Baden-Baden entsteht mit der Cité ein neues, junges Stadtviertel. Prägend und als Eyecatcher weithin sichtbar steht an dessen Anfang das neue Cine­plex Kino. Imposant wirkt die gläserne, 18 Meter hohe und um bis zu 180° gebogene Glas­fassade. weiter lesen

Sedak automatisiert Isolierglas-Produktion im XXL-Großformat bis 3,2 x 15 m
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1571.php4
Mit einer neuen Isolierglaslinie baut Sedak seine Kapazitäten für Gläser in Übergrößen weiter aus. Eine speziell für das Unternehmen entwi­ckel­te Fer­tigungsanlage ermöglicht es jetzt, 2- bzw. 3-fach-Isoliergläser bis 15 m Länge vollautomatisch zu fertigen. weiter lesen

Reduzierter Strahlungsdurchgang bei Fassaden- und Dachverglasungen
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1570.php4
Die Pilkington Pyroclear Brandschutzglaspalette wird um neue Glastypen für Fassaden-/ Trennwandsysteme und Dachverglasungen erweitert. Sie bie­ten zusätzlich zur Eigenschaft „Raumabschluss“ (E) einen „redu­zierten Strahlungsdurchgang“ (W). weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE