Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 3.11.2015

„Braunkohlereserve“ möglicherweise teurer als gedacht

Die von der Bundesregierung geplante so genannte „Braunkohlereserve“ wird nach Recherchen des WDR-Hörfunks möglicherweise wesentlich teurer als bislang angenommen: Neben den bislang vom Wirtschaftsministerium genannten 1,6 Mrd. Euro könnten weitere ein bis zwei Mrd. Euro auf die Stromkunden und Steuerzahler zukommen. Das soll aus einer internen Berechnung der Bundesregierung vom Juni dieses Jahres hervorgehen, die dem WDR wohl vorliegt. Wofür diese zusätzliche Summe aufgewendet werden soll, sei dem Papier nicht zu entnehmen. Das Bundeswirtschaftsministerium erklärte auf Anfrage, man kommentiere interne Kalkulationen nicht, gehe aber davon aus, dass lediglich Gesamtkosten in Höhe der genannten 1,6 Mrd. Euro anfallen würden.

Nach Recherchen des WDR enthalten die Verträge mit RWE, Vattenfall und der ostdeutschen Mibrag großzügige Regelungen für die Vergütung der Stromkonzerne, die weit über das bislang gesetzlich vorgesehene Maß hinausgehen. Außerdem sollen sie belegen, dass alle drei Stromkonzerne direkt an der Erarbeitung des entsprechenden Gesetzesentwurfes beteiligt gewesen seien, der am 4.11. im Kabinett verabschiedet werden soll. Die für Reservekraftwerke zuständige Bundesnetzagentur sei nach Recherchen des WDR hingegen nicht in die Verhandlungen einbezogen worden.

Die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Gabriel sehen vor, zur Verwirklichung der klimapolitischen Ziele und zur Sicherung der Stromversorgung insgesamt acht Braunkohlekraftwerke in eine so genannte "Sicherheitsbereitschaft" zu überführen und nach vier Jahren ganz abzuschalten. Dafür sollen die Kraftwerksbetreiber mit mindestens 1,6 Mrd. Euro entschädigt werden. Der Beitrag ist im WDR 5-Morgenecho zu hören. ... Und wir starten mit den eher schönen Seiten des Heizens:

Nomen est omen: Neues Ventil-Hahnblockset von Simplex universal einsetzbar
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1750.php4
Simplex hat mit dem Ventil-Hahnblockset „Universal“ für Design- und Handtuchheizkörper eine Armatur vorgestellt, die optisch und technisch Akzente setzen kann. weiter lesen

Designheizkörper von Runtal in Le Corbusier-Farben
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1749.php4
Vor rund fünfzig Jahren starb mit Le Corbusier einer der einfluss­reichs­ten Architekten, Designer und Theoretiker des 20. Jahrhunderts. Nun bietet Runtal Heizkörper in Farben an, die von Les Couleurs® lizensiert wurden und die polychrome Idee Le Corbusiers aufgreifen. weiter lesen

Neue Buderus Vertikal- und Badheizkörper auch für begrenzte Platzverhältnisse
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1748.php4
Buderus hat im Oktober mit Logatrend CV einen neuen Vertikal-Flach­heiz­körper auf den Markt gebracht und damit sein Logatrend Heiz­kör­per­pro­gramm erweitert. Die platzsparenden Vertikal-Heizkörper in Plan- oder Pro­filausführung sind in sechs unterschiedlichen Höhen und Breiten sowie 49 Farben erhältlich. weiter lesen

Sockelheizleisten zur Erzeugung von komfortabler Strahlungswärme in Altbauten
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1747.php4
Alte ehrwürdige Gebäude zeichnen sich zwar häufig durch einen ge­wis­sen Charme aus, tun sich aber auch schwer mit der Erwärmung der Wohnräu­me. In diesem Kontext bieten sich Sockelheizleisten als alter­native Wär­mequelle an. weiter lesen

Aktualisierte EPDs für alle Markenkupferrohre von Wieland
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1746.php4
Die Ulmer Wieland-Werke AG hat für all ihre Markenkupferrohre - vom blanken SANCO-Rohr bis zum flexiblen, ummantelten cuprotherm CTX-Rohr - aktualisierte Umwelt-Produktdeklarationen vorgelegt. weiter lesen

Umwälzpumpe Alpha3 vorbereitet für einen smarten hydraulischen Abgleich per App
http://www.baulinks.de/webplugin/2015/1745.php4
Mit der Nassläufer-Umwälzpumpe Alpha3 bringt Grundfos jetzt ein Sys­tem auf den Markt, das bei kleineren Heizungsanlagen einen hydrauli­schen Ab­gleich ohne großen Aufwand verspricht. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE