Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 18.1.2016

TV-Hinweis: Chinesische Mauer bis Riesen-Buddha

Wie lang ist die Chinesische Mauer wirklich? Warum trotzt der Riesen-Buddha am Berg Leshan seit 1300 Jahren allen Widrigkeiten? Antworten darauf soll es am Dienstag, 19. Januar 2016, in ZDFinfo geben: Von 18.45 Uhr bis nach Mitternacht präsentiert der Digitalsender in insgesamt acht Dokumentationen die faszinierende Geschichte Chinas. In Erstausstrahlung ist ab 20.15 Uhr „Das Geheimnis der Chinesischen Mauer“ zu sehen und direkt im Anschluss, ab 21.00 Uhr, der „Kampf um den Riesen-Buddha“.

In „Trekking the Great Wall“, so der Originaltitel, macht sich der britische Historiker William Lindesay auf die Reise, um nur eine Frage zu beantworten: Wie lang ist die Chinesische Mauer wirklich? Dass das 2000 Jahre alte Bauwerk rund 6.000 Kilometer lang sein soll, wie üblicherweise angenommen wird, reicht Lindesay als Auskunft nicht. Überhaupt gehört die Chinesische Mauer zu einem der unerforschtesten Bauwerke der Welt - vor allem, weil sie nicht eine einzelne Mauer ist. Sie soll aus zahlreichen Mauern bestehen, die in den verschiedenen Dynastien errichtet wurden.

Viermal so hoch wie Mount Rushmore und zweimal so hoch wie die Christus-Statue in Rio de Janeiro: Der Große Buddha von Leshan gehört zu den Monumenten der Antike. Die Dokumentation „Kampf um den Riesen-Buddha - Das Wunder von Leshan“ zeigt, wie die Statue, vor gut 1300 Jahren gefertigt, Krieg, Feuer, Erdbeben und extremes Wetter überstanden hat. Aber kann sie auch der modernen Welt standhalten? Jedes Jahr kommen Millionen Besucher, um das von Menschenhand geschaffene Wunder zu sehen.

Zur Abrundung: Beim China-Abend in ZDFinfo sind ab 18.45 Uhr zunächst die Dokumentationen „Maos kalter Krieg“ und "Mao und die große Hungersnot" zu sehen. Im Anschluss an die beiden beschriebenen Erstausstrahlungen folgt ab 21.45 Uhr die Dokumentation „Chinesische Schätze - Wie Porzellan die Welt eroberte“. Die Filme „Des Kaisers Ewige Armeen - Die Terrakotta-Krieger“„" (22.30 Uhr), "China - Geschichte einer Großmacht“ (23.10 Uhr) und „Mythos Dschinghis Khan“ (23.55 Uhr) sind laut TV-Programm danach zu sehen.

Baulinks-Programm vom 18. Januar 2016






Swissbau 2016: über 100.000 Besucher trafen auf mehr als 1.100 Aussteller
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0065.php4
Obwohl sich die Baukonjunktur in der Schweiz seit dem Rekordjahr 2014 etwas abgekühlt hat, lockte die Swissbau 2016 laut offiziellen Angaben mehr als 100.000 Besucher nach Basel. weiter lesen

HÄUSER-Award sucht zum 16. Mal die besten Einfamilienhäuser
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0064.php4
HÄUSER, das Architektur-Hochglanz-Magazin von Gruner+Jahr, hat den HÄUSER-Award 2017 ausgelobt und sucht im Rahmen desssen bereits zum 16. Mal „aufsehenerregende Einfamilienhäuser von hoher architek­tonischer und ästhetischer Qualität“. weiter lesen

Handbuch für Shop-und Ladenbau
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0063.php4
Das neue Handbuch Ladenbau wendet sich an Planer und Projektierer von Shops und Läden, um sie von der Konzeptfindung bis zur Reali­sie­rung zu unterstützen. Neben einem aktualisierten und umfassenden Lexikonteil mit über 1000 themenbezogenen Begriffen informieren 30 bebilderte Fach­bei­träge renommierter Shop-Experten. weiter lesen

Passivhaus Kompendium 2016 - nicht ohne Nichtwohngebäude
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0062.php4
Die 2016er Ausgabe des Passivhaus Kompendiums ist ab sofort liefer­bar. Es widmet sich wieder ganz dem energieef­fi­zienten Bauen und Sanieren und arbeitet dabei die Unterschiede zwischen Effizienzhaus, Passivhaus Classic, Passivhaus Plus sowie Passivhaus Premium heraus. weiter lesen

Kostenloses Rehau Webinar am 28.1. zur EnEV 2016
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0061.php4
Um ein böses Erwachen beim Bauantrag durch die verschärfte Ener­gie­ein­sparverordnung 2016 vermeiden zu können, bereitet Rehau aktuell ein kostenloses Webinar vor. Hierbei soll auf die wichtigsten Neuerungen der EnEV 2016 und wesentlichen Stellschrauben eingegangen werden. weiter lesen

Poroton Mauerwerkskongress 2016 am 22.2. in München und am 1.3. in Ulm
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0060.php4
Die Schlagmann Akademie bietet gerade in den Wochen um den Jah­res­wechsel eine Reihe von Seminaren an, die zur Aktualisierung des Wis­sens­standes beitragen wollen. Der Poroton Mauerwerkskongress zählt dabei für Viele zu den jährlichen Pflichtterminen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE