Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 19.5.2016

Über 30% mehr genehmigte Wohnungen

Im Zeitraum Januar bis März 2016 wurden in Deutschland 30,6% oder knapp 20.000 mehr Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt als in den ersten drei Monaten 2015. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitgeteilt hat, wurde im ersten Quartal 2016 der Bau von insgesamt 84.800 Wohnungen genehmigt. Eine höhere Zahl hatte es in einem ersten Vierteljahr zuletzt im Jahr 2004 gegeben (88.900).

Von den im ersten Quartal 2016 genehmigten Wohnungen waren 71.200 Neubauwohnungen in Wohngebäuden (+28,3 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum). Dieser starke Zuwachs zeigte sich gleichermaßen in allen Gebäudearten, und zwar ...
  • in Einfamilienhäusern (+23,0% bzw. +4.700 Wohnungen),
  • in Zweifamilienhäusern (+26,8% bzw. +1.200 Wohnungen) und
  • in Mehrfamilienhäusern (+23,7% bzw. +6.800 Wohnungen) sowie
  • in Wohnheimen (+146,8% bzw. + 3.100 Wohnungen)
Zu der Kategorie „Wohnheime“ zählen u.a. Flüchtlingsunterkünfte / Notunterkünfte, die auch in den heutigen Baulinks-Beiträgen eine Rolle spielen.

Die Zahl der genehmigten Um- und Ausbaumaßnahmen an bestehenden Gebäuden, die zu neuen Wohnungen führten, erreichte von Januar bis März 2016 mit 12.500 Wohnungen den höchsten Wert seit dem ersten Quartal des Jahres 1997 (14.400).

Der umbaute Raum der genehmigten neuen Nichtwohngebäudeerhöhte sich im ersten Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,1 Mio. m³ auf 46,7 Mio. m³ (+15,1%). Diese Entwicklung ist überwiegend auf einen Anstieg der Genehmigungen bei den nichtöffentlichen Bauherren (+16,3%) zurückzuführen. Bei den öffentlichen Bauherren fiel die Zunahme der Genehmigungen geringer aus (+4,6%).

Baulinks-Beiträge vom 19.5.2016

Auf 248 Seiten: Bäder neu gestalten - Konzepte zwischen Standard und Luxus
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0665.php4
Mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis will „Bäder neu gestalten“ nütz­li­che Anregungen geben für den Umbau und die Moder­nisierung von Bade­zimmern im mittleren Preissegment. Das Buch wendet sich an Badplaner, Architekten, Fachunternehmer sowie Bauherren. weiter lesen

Neue Meisterstücke: Kaldewei-Wannen mit zwei- und dreiseitiger, emaillierter Verkleidung
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0664.php4
Nach der Markteinführung der freistehenden Badewannen mit vollemail­lier­ter Verkleidung als Meisterstücke-Kollektion erweitert Kaldewei das Kon­zept für Eck- und Wandinstallation. weiter lesen

Prime-Line Wall: Oval-Badewanne mit Wandanschluss à la Duscholux
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0663.php4
Duscholux hat mit Prime-Line Wall eine monolithische Oval-Badewanne mit Wandanschluss als platzsparende Alternative zu einer freistehenden Wanne auf den Markt gebracht. weiter lesen

Weitere Bette-Badewannen ohne sichtbaren Überlauf
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0662.php4
Zusammen mit der Badewanne BetteLux Shape - vorgestellt auf der ISH 2015 - hatte Bette ein neuartiges, elektronisch geregeltes Ab- und Über­laufsystem namens BetteSensory eingeführt, das einen sichtbaren Überlauf in der Badewanne überflüssig macht. weiter lesen

Sensia Arena: Neues Dusch-WC von Grohe mit Lady-Dusche und Geruchsabsaugung
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0661.php4
Mit Sensia Arena hat Grohes Dusch-WC-Familie ein neues Mitglied be­kom­men: Es ist mit zwei Brausearmen ausgestattet - einer Stan­dard­dusche und einer separaten Lady-Dusche, die beide individuell ein­ge­stellt werden können. weiter lesen

flush&clean: WC-Spül- und Hygienedusch-Einheit von Schell speziell für Notunterkünfte
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0660.php4
Bei Wohnraumverlust durch Vertreibung oder Naturkatastrophen muss vor allem auch die sanitäre Versorgung der betroffenen Menschen schnell sicher­ge­stellt werden können. Dafür hat Schell eine WC-Spül- und Dusch-Einheit zur Ausstattung von WC-Bereichen vorgestellt, die auf musli­mi­sche Konventionen abgestimmt ist. weiter lesen

Geberit liefert 2½ m² große Fertigbäder direkt zum Einbauort
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0659.php4
Notunterkünfte zeitnah mit sanitären Einrichtungen für eine große An­zahl von Menschen auszustatten ist eine logistische Herausforderung, der sich aktuell viele Städte und Gemeinden stellen müssen. Zu ihrer Unterstützung bietet Geberit nun kompakte Fertigbäder an. weiter lesen

Eignungsnachweise über das Geräuschverhalten bei leichten Installationswänden
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/0658.php4
Zur Übertragung bzw. Vermeidung von Installationsgeräuschen tragen auch Vorwandsysteme und Installationswände bei. Tece und MultiGips haben deshalb das akustische Verhalten verschiedener Systemauf­bauten messtechnisch überprüft und veröffentlicht. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE