Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 10.8.2016

starker Rückgang beim Kühlwasser

Betriebe der Energieversorgung haben in Deutschland 2013 rund 7,0 Mrd. m³ Kühl­was­ser weniger eingesetzt als 2010. Dies entspricht laut Statistischem Bundesamt einem Rückgang von 34,7%. Darüber hinaus sank die Nutzung von Wasser zu Kühl­zwecken in allen nichtöffentlichen Betrieben in diesen drei Jahren von rund 25,2 Mrd. m³ auf 17,6 Mrd. m³ (-30,1% oder -7,6 Mrd. m³).

Die zu anderen Zwecken als zur Kühlung eingesetzte Wassermenge in nichtöffentlichen Betrieben war im Jahr 2013 mit 2,1 Mrd. m³ ähnlich hoch wie 2010 (+0,5 % oder +11,0 Mio. m³). Der überwiegende Teil dieser Wassermenge wurde für Produk­tions­zwecke eingesetzt (74,5% oder 1,5 Mrd. m³). Die übrige Wassermenge ging in Pro­dukte ein oder wurde für Belegschaftszwecke sowie für die Bewässerung verwendet (25,5% oder 0,5 Mrd. m³).

Die gesamte, nicht für die öffentliche Trinkwasserversorgung eingesetzte Wasser­men­ge summierte sich für 2013 in Deutschland auf 19,7 Mrd. m³ gegenüber rund 27,2 Mrd. m³ im Jahr 2010 (-27,8% oder -7,6 Mrd. m³). ... Kommen wir zurück zum Küh­len und Kimatisieren:

Neue vorisolierte Kälteleitungen von Armacell versprechen geringe Rauchentwicklung
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1146.php4
Armacell hat sein Sortiment an vorgedämmten Kupferleitungen für die Klimatechnik (Tubolit Split und DuoSplit) komplett überarbeitet und damit aktuellen Marktbedürfnissen angepasst - dazu zählen ins­be­son­dere die Brandschutzeigenschaften. weiter lesen

Daikin, Split-Klima, Smart Home, Online-Controller-App und IFTTT (If This Then That)
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1147.php4
Mit einem umfassenden Update der kostenlosen App „Online-Controller“ zur mobilen Steuerung von Split-Innengeräten verfolgt Daikin ein um­fas­sen­des Smart Home-Konzept - und nutzt dazu auch den externen Internet-Service IFTTT. weiter lesen

Neue Klima-Innengeräte-Serie von Panasonic auf Effizienz, Komfort und Optik getrimmt
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1148.php4
Split-Innengeräte der neuen Etherea-Baureihe von Panasonic fallen in die Energieeffizienz A+++ und sind damit gegenüber den Vorgänger­mo­del­len klar im Vorteil. Zudem sollten sich die Geräte dank ihres schlanken Designs mit einer Tiefe von 194 mm und den verschiedenen Farboptionen recht unauffällig integrieren lassen. weiter lesen

Wenn's etwas mehr sein soll: ArtStyle-Raumklimageräte von Remko mit LED-Lichtindikatoren
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1149.php4
Mit ArtStyle stellte Remko im Frühjahr eine Raumklimageräte-Serie vor, die auf ein aufmerksamkeitsstarkes Design incl. LED-Lichtindikatoren setzt: Je nach aktiver Betriebsart - Heizen bzw. Kühlen - erstrahlt ein LED-Lichtband in Rot oder Blau. weiter lesen

Luft-Befeuchter und -Reiniger à la Condair für bis zu 900 m³ große Räume
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1150.php4
Mit der Defensor PH-Serie hat Condair Luft-Befeuchter und -Reiniger vor­ge­stellt, die die Luftfeuchte konstant zwischen 40 und 60% halten. Zudem lässt sich das mobile Gerät mit einem Quattro-Filter ausstatten, um Pollen und Staub in der Atemluft zu minimieren. weiter lesen

ISO 16890 ante portas: Wer „Feinstaubfilter“ sagt, sollte auch PM1-Partikel meinen
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1151.php4
Ende 2016 soll die ISO 16890 zur Prüfung und Bewertung von Luft­fil­tern ein­geführt werden. Nach einer Übergangszeit von circa 18 Monaten wird die neue Prüfnorm die alte EN 779:2012 ablösen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE