Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 27.9.2016

14,8 Milliarden Euro Umsatz zur Steigerung der Energieeffizienz

Die Betriebe des Produzierenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors in Deutsch­land erzielten 2014 einen Umsatz von 65,4 Mrd. Euro mit Waren, Bau- und Dienst­leis­tungen für den Umweltschutz. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich der Ener­gie­Effizienz-Messe am 28. und 29. September 2016 in Frankfurt weiter mitgeteilt hat, wurden davon 14,8 Mrd. Euro mit Gütern zur Verbesserung der Energie­effi­zienz und zur Einsparung von Energie erwirtschaftet. Dies entspricht einer Um­satz­steigerung von rund 10% gegenüber 2013. Somit wurden mit Produkten zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Energieeinsparung weitaus höhere Umsätze erzielt als mit Gütern der klassischen Umweltbereiche Abfallwirtschaft (3,8 Mrd. Euro) und Abwasserwirtschaft (7,1 Mrd. Euro) zusammen.

Die höchsten Umsätze mit Gütern zur Steigerung der Energieeffizienz wurden mit 6,8 Mrd. Euro im Bereich energie­effi­zien­te Antriebs- und Steuerungstechnik erwirtschaftet. Im Zusammenhang mit der Wärmedämmung von Gebäuden wurden 4,3 Mrd. Euro umgesetzt, mit der Herstellung und Installation von Wärmeschutzverglasung 1,7 Milliarden Euro.

Die Produkte zur Verbesserung der Energieeffizienz wurden im Jahr 2014 mehrheitlich (60,7% bzw. 9,0 Mrd. Euro) im Inland umgesetzt. Lediglich im Bereich energie­effi­zien­te Antriebs- und Steuerungstechnik wurden die Umsätze größtenteils (58,6 % bzw. 4,0 Mrd. Euro) im Ausland erwirtschaftet.

Baulinks-Beiträge vom 26. und 27. September 2016

Neues Grundbau-Programm von RIB zur Bemessung von Nagelwänden
http://www.baulinks.de/bausoftware/2016/0079.php4
Die RIB Software AG hat ihr Produktportfolio im Grundbau um neue Software zur Berechnung und Bemessung von Nagelwänden erweitert. Die Grundlagen des Programms wurden in einer Masterarbeit gelegt. weiter lesen

Spirit BrandSP: CAD speziell zur Brandschutzplanung
http://www.baulinks.de/bausoftware/2016/0078.php4
Softtech hat mit Spirit BrandSP eine spezielle Version seines CAD-Pro­gramms Spirit zur fachgerechten Brandschutzplanung auf den Markt ge­bracht. Sie verfügt über die relevante Symbolik, die notwendigen Zei­chen­stile und Bauteile für Flucht- und Rettungspläne, Brandschutz- und Feuer­wehrpläne. weiter lesen

liNear V17: Neues aus allen SHK-Rohren
http://www.baulinks.de/bausoftware/2016/0077.php4
liNear stellt ein umfassendes Upgrade seiner Haustechnik-Software im Rahmen eines Webinars und einer Roadshow vor, die bis in den Dezem­ber hinein an 13 Orten in Deutschland und der Schweiz Station macht. Inhalt­lich befasst sich die Version 17 mit Sanitär-, Heizungs- und Raum­luft­tech­nik. weiter lesen

2017er PV*SOL-Version kann auch Elektrautos bei der PV-Anlagen-Auslegung berücksichtigen
http://www.baulinks.de/bausoftware/2016/0076.php4
Valentin hat seine Software zur Auslegung von Photovoltaik-An­la­gen um neue Features erweitert. U.a. lassen sich nun auch Elektrofahrzeuge bei der Berechnung des Eigenverbrauchsanteils einer PV-Anlage berück­sich­tigen. weiter lesen

BauCycle - ein neuer Lösungsansatz fürs Baustoffrecycling
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1417.php4
Rund fünf Millionen Tonnen feinkörnigen Bauschutts fallen jährlich an. Bisher wird diese Feinfraktion auf Deponien entsorgt oder im Bereich Straßen- und Deponiebau als Untergrund verwendet. weiter lesen

„Aktionsplan Nanotechnologie 2020“ der Bundesregierung zu Chancen und Risiken
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1416.php4
Nanotechnologie gilt als eine der zentralen Zukunftstechnologien. Sie hat in den letzten Jahren wirtschaftlich an Bedeutung gewonnen und vielfach Ein­zug in den Alltag gehalten. Die Bundesregierung will die Chancen und Potenziale der Nanotechnologie nutzen, ohne dabei mög­liche Risiken für Mensch und Umwelt außer Acht zu lassen. weiter lesen

Mängel und Schäden beim Wärmeschutz aus Sicht von Bausachverständigen
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1415.php4
Untersuchungen zeigen, dass eine Vielzahl von Bauschäden aus fehler­haf­ter Wärmedämmung, vorhandenen Wärmebrücken und unge­nü­gen­der Luftdichtheit resultiert. Wie diese Schäden vermieden, bewertet und saniert werden können, ist Thema des Tagungsbands des 51. Frank­fur­ter Bausachverständigentages. weiter lesen

ifo Geschäftsklima merklich verbessert ... und Bauhauptgewerbe auf neuem Rekordniveau
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1414.php4
Die Stimmung im Bauhauptgewerbe kann wohl gar nichts mehr trüben und setzt ihren Höhenflug fort. Der Geschäftsklimaindex erreichte hier (wieder mal) ein neues Rekordniveau: Die Einschätzungen der aktuellen Lage waren noch nie so gut. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE