Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 30.10.2016

Baumärkte: Sind die Zeiten beratungsloser Selbstbedienung vorbei?

Baumärkte haben für knapp die Hälfte ihrer Kunden erkennbares Optimierungs­po­ten­zial. So zeigt die neue Studie „Baumarkt 2.0 - Wie Beratung, Service und Produkt­prä­sen­tation im Baumarkt der Zukunft aussehen sollten“ des Instituts für Handels­for­schung (IFH Köln): Nur 52% der Baumarktkunden sind demnach mit dem Markt, in dem sie regelmäßig einkaufen, wirklich zufrieden. Für die Studie - innitiiert vom Innovation-Store-Netzwerk und unterstützt vom diy Fachmagazin- wurden rund 2.000 Baumarktkunden gefragt, wie wichtig Service, Beratung und Produktpräsentation für sie im Baumarkt sind und wie hoch ihre Zufriedenheit mit den Angeboten aktuell ist. Erste Studienergebnisse wurden am 18.10. im Innovation Store im Pulheimer Knau­bermarkt vorgestellt.

Unzufriedenheit entsteht aktuell insbesondere in Sachen Beratung

Die Studie macht deutlich: Beratung ist ein Schlüsselfaktor, um die Zufriedenheit von Baumarktkunden zu steigern. Aktuell besteht hierbei aus Kundensicht noch Luft nach oben. So ist es für sechs von zehn Befragten sehr oder sogar äußerst wichtig, dass sie im Baumarkt eine gute Beratung erhalten – aber nur drei von zehn Baumarktkunden sind mit der Beratungsleistung in ihrem Markt wirklich zufrieden.

Kunden wünschen sich aufmerksamere Baumarktmitarbeiter

Was genau macht eine gute Beratung aus? Aus Kundensicht ist es besonders relevant, dass Baumarktmitarbeiter fachlich kompetent (für 89% der Befragten) und pro­blem­lö­sungsorientiert (78%) sind. Dass genügend Mitarbeiter zur Verfügung stehen und diese auch eine abteilungsübergreifende Kompetenz besitzen, ist für jeden zweiten Befragten wichtig.

Daneben wünschen sich jeweils acht von zehn Kunden auch, dass Baumarktmitarbeiter grundsätzlich positiv eingestellt sind, Ruhe ausstrahlen und ihnen ihre volle Auf­merk­sam­keit schenken. Gerade in Sachen Aufmerksamkeit hapert es jedoch häufig. So sind nur 35% der Befragten äußerst oder sehr zufrieden damit, wie aufmerksam sich Baumarktmitarbeiter ihnen in der Regel widmen. Jeder vierte Kunde ist in diesem Punkt sogar erkennbar unzufrieden.

„Die Zeiten der beratungslosen Selbstbedienung sind vorbei. Baumarktkunden wün­schen sich eine empathische und problemlösende Beratung. Diese Anforderung zu erfüllen, wird – besonders mit Blick auf junge Konsumenten – zunehmend erfolgs­kri­tisch“, warnt Studienautorin Dr. Eva Stüber, Leiterin Research & Consulting am IFH Köln.

Baulinks-Beiträge vom 30. Oktober 2016

Baufachtage 2016 an 25 Orten in Süddeutschland
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1563.php4
Zum Auftakt der neuen Seminar-Saison veranstaltet Schlagmann wieder die Baufachtage. Von Anfang November bis Anfang Dezember richtet die Schlagmann Akademie an 25 Orten in Bayern und Baden-Württemberg halbtägige Veranstaltungen aus. weiter lesen

Dämmstoffe aus Naturfasern bestehen Langzeittest
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1561.php4
Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen verlieren ihre Gebrauchs­tauglichkeit auch in einem Zeitraum von mehr als 10 Jahren nicht - zu diesem Ergebnis kommt die Handwerkskammer Münster anhand der im Demonstrationszentrum „Bau und Energie“ eingebauten Natur­dämm­stoffe. weiter lesen

Gefahrstoffschutzpreis 2016 für Ideen und Konzepte zum Schutz vor Stäuben
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1559.php4
Im Rahmen des 11. Gefahrstoffschutzpreises wurden Lösungen gesucht und ausgezeichnet, die auf unterschiedliche Weise das Staubauf­kom­men am Arbeitsplatz verringern und so die Gesundheit der Beschäf­tig­ten schützen. weiter lesen

Gemeinsame Erklärung „Staubminimierung beim Bauen“ im Sinne des Arbeitsschutzes
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1560.php4
Am 25.10. unterzeichneten Vertreter von IG Bau, BG Bau, DGUV, BAuA, HDB, ZDB und weiteren Branchenverbänden in Anwesenheit von Yasmin Fahimi, Staatsekretärin im Bundesarbeitsministerium (BMAS) die ge­mein­same Erklärung „Staubminimierung beim Bauen“. weiter lesen

Gas- und Stromverbrauch im ersten Dreivierteljahr 2016: +6 und +0,4 Prozent
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1558.php4
Vorläufige Berechnungen des BDEW kommen zu dem Schluss, dass der Erdgasverbrauch in Deutschland in den ersten drei Quartalen 2016 gegen­über dem Vorjahreszeitraum um 6,5% auf 663,4 Mrd. kWh ge­stiegen ist. Der Stromverbrauch stieg im Vergleich zum Vorjahres­zeit­raum um 0,4% auf 409,9 Mrd. kWh. weiter lesen

Webinare zu erdverlegten Lüftungssystemen und baulichem Brandschutz
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1557.php4
Rehau veranstaltet im November zwei Online-Seminare zum Thema Luft-Erdwärmetauscher (am 8.11.) und Brandschutz in der Elektro-Installation (10.11.). weiter lesen

Ralf Bürger übernimmt Vorsitz der Doka-Geschäftsführung
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1556.php4
Ralf Bürger übernahm bereits Anfang September 2016 den Vorsitz bei der Deutschen Doka. Der 55-Jährige ist seit vielen Jahren schon für die Doka Group tätig; zuletzt leitete er als Geschäftsführer die Doka Qatar WLL. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE