Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 4.12.2016

Langzeitdokumentation „Jahrhundertprojekt Museumsinsel“

2016 widmet sich die Langzeitdokumentation „Jahrhundertprojekt Museumsinsel“ dem neuen Eingangsgebäude von David Chipperfield zu den fünf Museen des UNESCO-Welt­erbes (siehe Google-Maps). Im Herbst 2018 soll es eröffnet werden. Der Film von Ca­rola Wedel „Ein Eingang für die Ewigkeit. Stararchitekt David Chipperfield baut in Ber­lin“ ist inzwischen in der Mediathek unter zdf.de/...verfügbar und auch noch einmal am 20. Dezember 2016 (Dienstag) um 14:15 Uhr in ZDFinfo zu sehen.


Foto © ZDF

Seit der Wende existiert die Idee, neben den fünf weltberühmten Häusern auf der Mu­seumsinsel etwas Neues entstehen zu lassen: ein modernes Eingangsgebäude. Doch wie das UNESCO-Welterbe modernisieren ohne den Charme der Historie zu zerstören? ZDF-Autorin Caro­la Wedel hat Chipperfield über viele Jahre mit der Kamera begleitet und auch in seinem Londoner Hauptquartier besucht.

Mehrere Wettbewerbe gab es, immer wieder finanzielle Engpässe und Planungsstopps, ein Volksbegehren gegen den modernen Bau und schließlich auch noch eine extrem schwierige Baustelle. Aber David Chipperfield und sein Team haben durchgehalten - 23 Jahre lang. 1993, als alles begann, war er noch ein Newcomer, heute ist er einer der Toparchitekten weltweit. Über sein neues Eingangsgebäude, die James-Simon-Galerie, sagt er: „Das Eingangsgebäude wird als neues Element auf der Museumsinsel eine physische Präsenz besitzen. Das ist ziemlich aufregend - und beängstigend, denn es bringt eine Veränderung des Ortes mit sich.“

In der Langzeitdokumentation „Jahrhundertprojekt Museumsinsel“ berichtet Carola We­del seit 2001 jährlich über die Veränderungen und Herausforderungen in Berlins histo­rischer Stadtmitte, wo sich Museumsinsel und das benachbarte Humboldt Forum zu ei­ner in Europa einzigartigen Museumslandschaft entwickeln. ZDF und 3sat betreiben seit 2001 eine Medienpartnerschaft mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz zugunsten des UNESCO-Weltkulturerbes Muse­umsinsel und des benachbarten Humboldt Forums. Ergänzt wird die Dokumentation im Internet durch eine 360-Grad-Begehung der Museumsinsel und der sonst noch nicht öffentlich zugänglichen Baustelle der neuen James-Simon-Galerie unter vr.zdf.de

Baulinks-Beiträge vom 4.12.2016

Stiebel Eltron schaut positiv in die Zukunft
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1763.php4
Stiebel Eltron erwartet, dass sein Markenumsatz 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 8% auf 465 Mio. Euro steigen wird: „Das Feld ist für die kom­menden Jahre sehr gut bestellt“, resümiert der Ende Dezember aus der Geschäftsführung ausscheidende Rudolf Sonnemann. weiter lesen

Abgegebene Wärmemenge 2015 um 4,7% gestiegen
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1762.php4
2015 wurden rund 157 TWh Wärme von den Netzbetreibern zur Verfü­gung gestellt - 4,7% mehr als im Vorjahr. Der An­stieg ging im Wesentli­chen auf die gegenüber dem Vorjahr etwas kühlere Witterung und den damit verbundenen höhe­ren Wärmebedarf insbesondere bei privaten Haushalten zu­rück. weiter lesen

Parkettproduktion wuchs im 1. Halbjahr 2016 um 7,7%, aber ...
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1761.php4
Die deutschen Parketthersteller vermelden für das erste Halbjahr des lau­fenden Jahres einen deutlichen Produktionsanstieg. Nach Angaben des Sta­tistischen Bundesamtes stieg die Produktionsmenge der deut­schen Parkett­industrie von Januar bis Juni 2016 im Vergleich zum Vor­jahreszeitraum um insgesamt 7,7% auf 4,16 Mrd. m². weiter lesen

Bei Polyurethan-Dämmstoffen folgt auf das Ü ein Q
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1760.php4
Seit dem 16. Oktober 2016 ist die Kennzeichnung harmonisierter Bau­produkte mit dem Ü-Zeichen rechtlich ohne Bedeutung - das gilt auch für Polyurethan-Dämmstoffe (PU), mit Konsequenzen hinsichtlich der ausgewiesenen Wärmeleitfähigkeit! weiter lesen

Gütegemeinschaft Holzschutzmittel hat sich nach 30 Jahren aufgelöst
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1759.php4
Ende der 1970er Jahre war lediglich für Holzschutzmittel, die an tragen­den Holzbauteilen Anwendung fanden, ein Prüfzeichen erforderlich. Kei­ne Zulassungspflicht bestand dagegen für Holzschutzmittel an nicht tra­genden Bauteilen, die außer durch Fachleute oft auch von Endverbrauchern verarbeitet wurden. weiter lesen

BAuA-Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung vollständig überarbeitet
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1758.php4
Seit 20 Jahren ist das Arbeitsschutzgesetz in Kraft. Es verpflichtet Ar­beit­geber, Gefährdungsbeurteilungen durchzuführen. Als Handlungshilfe hat sich der „Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung“ der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) etabliert. weiter lesen

Aktuelle Zahlen vom IfBB zum Biokunststoffmarkt
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1757.php4
Das Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe (IfBB) hat mit der Neuauflage der Broschüre „Biopolymers - facts and statistics“ aktu­elle Daten zum Markt sowie zum Rohstoff- sowie Flächenbedarf von Bio­kunststoffen veröffentlicht. Demnach ist der Bau- und Konstruktions­be­reich erst marginal in diesem Bereich vertreten ist. weiter lesen

„Trendometer 2017“ für die Bauzulieferindustrie
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1756.php4
Die Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner GmbH hat die ihrer Meinung nach angesagten Themen der Bauzulieferer-Industrie für das Jahr 2017 ermittelt und gerankt: Welche Trends scheuchen die Player aus Ihrer Komfortzone, und welchen disruptiven „Impact“ haben sie auf die Branche? weiter lesen

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE