Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 6.12.2016

Tonne Idee!

Berlin hat viel Raum für Kultur, Medien, Politik und Menschen aus aller Herren Länder - die Stadt ist gleichermaßen lebens- und liebenswert, für mittlerweile ca. 3,5 Mio. Men­schen, Tendenz steigend. Die Immobilienbranche boomt und Wohnungsunternehmen, Architekten, Stadt- und Gebäudeplaner suchen nach Ideen, wie man den urbanen Wohn- und Arbeitsraum möglichst effizient und gleichberechtigt nutzt.

Um eine wachsende Stadt auch morgen modern, nutzerfreundlich und attraktiv zu ge­stalten, braucht es neue Konzepte für die Entsorgung. Der Müllplatz soll sich ästhetisch und zweckdienlich ins Wohnumfeld integrieren. Themen wie demografischer Wandel, multikulturelles Zusammenleben aber auch Inklusion müssen hier Antworten und fort­schrittliche Lösungen finden.Die Ber­liner Stadtreinigung (BSR), der BBU Verband Ber­lin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen und der Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Berlin suchen dafür optimale Lösungen bzw. Ansätze in drei Kate­gorien.

Ob als realer Müllplatz, planerischer Entwurf oder einfache Idee, ob Neubau, Umbau oder Modernisierung - die Bei­träge sollen zu weiterem Einsatz anregen und Musterlö­sungen darstellen. Sie müssen nicht immer umfassend und perfekt sein – vermeintlich kleine Lösungen, clevere Detaillösungen, einzelne Standplätze sind ebenso gefragt wie Gesamtkonzepte für Immobilien. Durch eine fachkundige Jury werden die besten Bei­träge in den drei Kategorien ermittelt und die Sieger mit insgesamt 15.000 Euro Preis­geld prämiert - siehe auch competitionline.com/de/BSR.

Baulinks-Beiträge vom 6.12.2016

DAM Preis für Architektur in Deutschland 2017 hat vier Finalisten
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1777.php4
Für den „DAM Preis für Architektur in Deutschland“ hat das Deutsche Architekturmuseum (DAM) jeweils 100 bemerkenswerte Gebäude oder Ensembles nominiert. Davon kamen 21 Bauten auf die Shortlist und schließlich wurden 4 Finalisten bestimmt. weiter lesen

Sinkende Ausbildungszahlen am Bau bei steigendem Stellenangebot
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1776.php4
Die Zahl neuer Ausbildungsverträge in der Bauwirtschaft ist 2016 um 1,2% gesunken. Dies ist der erste Rückgang seit dem Jahr 2013. Zu­dem hat sich der Ausbildungsmarkt erstmals seit dem Jahr 2008 schlechter entwickelt als der bundesweite Durchschnitt. weiter lesen

Kaum Wohnungsleerstand in Großstädten
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1775.php4
Der Anteil leerstehender Wohnungen in Deutschland ist 2015 weiter zu­rückgegangen: So sollen bundesweit 4,5% aller Wohnungen leer ge­standen haben - was 1,8 Mio. Wohnungen entspricht. 2014 blieben noch 5% und damit 2 Mio. Wohnun­gen ungenutzt. Kaum noch freie Wohnungen gibt es laut BBSR in den Großstädten. weiter lesen

Auch Baurelevantes unter den Preisträgern des Bundespreises Ecodesign 2016
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1774.php4
Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt haben zum fünften Mal Produkte mit ökologischem Design ausgezeichnet. Bundesumwelt­ministerin Barbara Hendricks und die Präsidentin des Umweltbundesam­tes, Maria Krautzberger ehrten am 28. November acht Gewinnerprojek­te. weiter lesen

144 Seiten „Ladenbau in der Praxis“: Der „Kunde 4.0“ kauft heute „omnichannel“
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1773.php4
Der Einzelhandel befindet sich in einem Strukturwandel. Mehr denn je muss er heute auf die Herausforderungen reagieren, die der Wettbe­werb mit On­line-Shops mit sich bringt - und das hat auch Auswirkungen auf den La­den­bau. weiter lesen

Studie: Viele Hausbesitzer bei der Asbest-Sanierung bzw. -Entsorgung im Rückstand
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1772.php4
13 Dörfer und Städte, 1.507 begutachtete Häuser an der Mosel und in der Eifel - und ein eindeutiges Ergebnis: Für mehr als ein Drittel aller Wohnge­bäude besteht Handlungsbedarf bei der Dach- und Fassaden­sanierung. weiter lesen

Alle Fachvorträge der Dach-Praxis-Tour 2016 auf YouTube
http://www.baulinks.de/webplugin/2016/1771.php4
Mehr als 500 Handwerker, Planer, Händler und Energieberater haben bei den Profischulungen „Dach-Praxis“ im November 2016 teilgenommen. Das Referententeam vermittelte sein Wissen an einem einzigen 1:1-Mo­dell - von der Verlegung der Sanierungsbahn, über den Einbau der Dämmung bis zur fachgerechten Montage eines Dachflächenfensters. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE