Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 3.1.2017

BG RCI-Publikation zur richtigen Nutzung von Mobilgeräten

Nicht nur im Straßenverkehr, sondern auch im Betrieb kann die Nutzung von Mobil­geräten den Arbeitsfluss merklich stören und die Wachsamkeit beeinträchtigen. Ins­besondere wenn eine Aufsichtspflicht besteht - beispielsweise als Sicherungsposten oder als Verantwortlicher einer Leitwarte, können Ablenkungen fatale Folgen haben, wie das tragische Zugunglück von Bad Aibling gezeigt hat.


Grafik: Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI)

Tipps zum Umgang mit Mobilgeräten hat nun die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) in der neuen Publikation „Sichere Nutzung von Handy & Co.“ aus der Reihe der Sicherheitskurzgespräche (SKG) zusammengestellt. Behandelt werden darin mit pointierten Zeichnungen fünf Themenschwerpunkte - nämlich...
  • "Ablenkung im Straßen- und innerbetrieblichen Verkehr",
  • "Störung der Arbeit durch Mobilgeräte",
  • "Ergonomie",
  • "Elektromagnetische Felder" sowie
  • "Brand- und Explosionsgefahr".
Erklärt wird beispielsweise, dass sich auch körperliche Belastungen, wie Verspan­nun­gen im Schulter- und Nackenbereich („Handynacken“) oder solche psychischer Art, wie Konzentrationsschwäche, erhöhtes Stressempfinden und verstärkte Reizbarkeit auf überhöhten Gebrauch der mobilen Geräte zurückführen lassen.

In den Erläuterungen für die Unterweisenden werden die einzelnen Aspekte näher beleuchtet und durch Hintergrundinformationen und aktuelle Unfallbeispiele unter­mauert. Erstmals liegt ein Maxi-Wimmelbild im DIN A2-Format bei, auf dem es unterschiedliche Fehlhandlungen zu entdecken gibt, die in Bezug auf Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz diskutiert werden können.

Das SKG "Sichere Nutzung von Handy & Co." ist als geleimter Block im DIN A4-Format unter medienshop.bgrci.de > Sicherheitskurzgespräche (SKG) zum Preis von 3,10 Euro erhältlich. Mitgliedsunternehmen erhalten die Publikation kostenlos. Die im Querformat aufgearbeiteten Lektionen samt Wimmelbild sind zudem als PDF-Datei down­load­bar.

Baulinks-Beiträge vom 3.1.2017

Blätterdach unter der Hallendecke oder doch „nur“ eine Heiz-Kühl-Decke mit Foto-Stoffdruck?
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0023.php4
Das neue Europahaus des Gymnasiums Antonianum in Vechta verfügt über eine lichtdurchflutete  Mehrzweckhalle. Ihre Decke besteht aus aktiven Heiz-Kühl-Elementen von Best sowie inaktiven, freihängenden Decken­segeln - gestaltet wie ein Blätterdach. weiter lesen

Runtal Archibald: Aus Kleiderbügeln werden Heizkörper
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0022.php4
Egal wie ein Kleiderbügel konkret ausgeformt ist, er ist immer als sol­cher sofort zu erkennen - und das ist beim Runtal Archibald auch nicht anders. Der Design-Heizkörper wurde dazu aber nicht aus stilisierten Kleiderbügeln „zusammengesetzt“, sondern wurde aus einem einzigen, nahtlosen Stahl­rohr gebogen. weiter lesen

Barrierefrei und austauschfreundlich: Neuer Zehnder Metropolitan mit seitlichen Anschlüssen
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0021.php4
Beim Badheizkörper Metropolitan setzt Zehnder seit Jahren auf einen markanten Dreikantprofilrahmen und breite Flachrohre. Ab sofort bietet Zehnder den Design-Heizkörper auch mit seitlichen Anschlüssen an, was den schnellen und sauberen Austausch alter DIN-Radiatoren erheb­lich erleichtert. weiter lesen

x-link plus: Fußbodenheizung leicht gemacht - dank direktem Anschluss an Kompaktheizkörper
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0020.php4
Die Kombination aus Fußbodenheizung und Badheizkörper gehört zu den oft genannten Wünschen im Rahmen einer Badrenovierung. Wenn dann aber nur ein Heizkreis anliegt, lässt sich dieser Wunsch in der Regel nicht ohne hohen baulichen Aufwand erfüllen. weiter lesen

Neue Regelboxen von Simplex zur bedarfsgerechten Steuerung von Flächenheizungen
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0019.php4
Simplex hat mit den Modellen „Kompakt“ und „Komfort“ zwei neue System-Regelboxen auf den Markt gebracht. Sie eignen sich für die Regulierung von Flächenheizungen - auch unabhängig von der jeweiligen Raumtem­peratur. weiter lesen

Anschlussfertig vormontierte Verteilerstationen neu von Uponor für mehr Baustelleneffizienz
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0018.php4
Die Montage von Verteilerstationen ist unter Baustellenbedingungen mit­unter sehr zeitintensiv und unangenehm fehleranfällig. Deshalb bietet Uponor künftig anschlussfertig vormontierte Verteilerstationen an. weiter lesen

Heizungswasser-Aufbereitung wird bei Brötje kompakter
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0017.php4
Seit 2014 bietet Brötje eigene Geräte zur Heizungswasser-Aufbereitung an. Nun ist ein kompates AguaSave-Modul neu hinzugekommen. Das AguaSave Kompakt ist im Vergleich zum Original-AguaSave deutlich leichter und etwas kleiner. weiter lesen

Rundum-Schutz für die Heizungsanlage per Heizungsvollautomat à la SYR
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0016.php4
Die Effizienz einer Heizungsanlage ist von verschiedenen Faktoren abhän­gig: So können beispielsweise Kalk, Schmutz und Luft nicht nur erhebliche Korrosionsschäden bedingen, sondern auch die Leistung der Heizungsan­lage deutlich beeinträchtigen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE