Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 24.1.2017

Volumen der Bauauftragseingänge rekordverdächtig

Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im November 2016 um 1,0% niedriger als im Oktober 2016. Gleichwohl erreichte das Volumen der Auftrags­eingänge nach dem Oktober 2016 den zweithöchsten Wert seit März 2002.

Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich nahm das Volumen der be­rei­nigten Auftragseingänge von September bis November 2016 gegenüber Juni bis August 2016 um 4,3% zu.
  • Im Vorjahresvergleich war der arbeitstäglich- und preisbereinigte Auf­trags­eingang im Bauhauptgewerbe im November 2016 um 4,9% höher.
  • In den ersten elf Monaten 2016 stieg er um 13,8 % gegenüber dem ent­spre­chenden Vorjahreszeitraum.
Bezogen auf die nominalen Ergebnisse lag der Wert des Auftragseingangs im Bau­hauptgewerbe im November 2016 um 7,6% über dem Niveau des Vorjahresmonats. Im Vergleich zu den ersten elf Monaten 2015 stiegen die Auftragseingänge in den ersten elf Monaten 2016 nominal um 15,3%.

Der Umsatz des Bauhauptgewerbes in Betrieben von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen lag im November 2016 nominal mit rund 7,4 Mrd. Euro um 6,3% höher als im November 2015. Ein höherer Umsatz in einem November war zuletzt im Jahr 1999erreicht worden (7,8 Mrd. Euro). Für die ersten elf Monate des Jahres 2016 ergab sich ein Anstieg um 6,8% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Baulinks-Beiträge vom 24.1.2017

Lehrgang: So führen Büros BIM in Eigenregie erfolgreich ein (Gratis-Einführung am 2.2.)
http://www.baulinks.de/bausoftware/2017/0005.php4
BIM ist das Architekten- und Ingenieure-Thema der Stunde. Der BIM-Zug ist nach 20 Jahren endlich ins Rollen gekommen, und das zeigte sich auch auf der BAU. Die Vortragsveranstaltungen waren bestens besucht, Infor­mationsstände hoch frequentiert. weiter lesen

Abschluss des Förderprojektes BIMiD: „Mit BIM macht Bauen wieder Spaß!“
http://www.baulinks.de/bausoftware/2017/0004.php4
Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geför­derte Praxismodellprojekt „BIMiD -BIM-Referenzobjekt in Deutschland“ veran­stal­tete am 20. Januar 2017 im Rahmen der BAU sein abschlie­ßendes Fach­symposium. weiter lesen

VDI: Deutschland holt nach Fehlstart bei der digitalen Transformation der Bauindustrie auf
http://www.baulinks.de/bausoftware/2017/0003.php4
Im Vergleich zu anderen Ländern verbreitete sich die Akzeptanz von BIM in Deutschland zu zögerlich - obwohl das technische Know-How seit den 1990er Jahren vorhanden ist. Gleichwohl setzt sich die Erkenntnis durch, dass es bei BIM nicht nur um 3D-Software geht, sondern um die digitale Transformation der Bauindustrie. weiter lesen

Autodesk Seek geht an BIMobject
http://www.baulinks.de/bausoftware/2017/0002.php4
BIMobject AB hat bekannt gegeben, dass man mit Autodesk die Verein­ba­rung getroffen habe, den Geschäftsbereich Autodesk Seek zu übernehmen. Damit übernimmt BIMobject die operative Verantwortung für die Versorgung von Autodesk Seek-Kunden mit hochwertigem BIM-Con­tent und -Services. weiter lesen

Autodesk sieht in „Connected BIM“ die Zukunft der Baubranche
http://www.baulinks.de/bausoftware/2017/0001.php4
Der Einsatz von BIM-Systemen und -Strukturen kann auf bemerkens­wert effiziente Weise das Entwerfen, Bauen und Nutzen von Bauwerken sowie Infrastrukturen unterstützen. Damit einher gehen aber auch ganz praktische Herausforderungen ... weiter lesen

Die BAU - das letzte Mal in 16 Hallen - vermeldet neue Rekorde
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0106.php4
Wie die Messegesellschaft München direkt nach dem Ende der diesjähri­gen BAU mitgeteilt hat, konnten über 250.000 Besucher registriert wer­den - wovon erstmals 80.000 aus dem Ausland anreisten. weiter lesen

Starke Domotex 2017; 2018 neue Tagesfolge
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0105.php4
Mit einem Zuwachs bei Ausstellern und Fläche sowie einem spürbaren An­stieg der Internationalität bei Ausstellern und Besuchern schloss die Domo­tex ihre Tore: 1.409 Aussteller aus mehr als 60 Ländern haben in Hannover ihre neuesten Entwicklungen präsentiert. weiter lesen

20 Wochen 20 Prozent auf ein Ytong Bausatzhaus
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0104.php4
Das Unternehmen Ytong Bausatzhaus wurde vor 20 Jahren gegründet. Die­ses Jubiläum nimmt der Systemanbieter zum Anlass, sein beliebtes­te Ty­penhaus bis zum 8. Juni 2017 mit 20% Preisnachlass auf den kom­pletten Bausatz inklusive Massivdach anzubieten. weiter lesen

Massivhausanbieter Town & Country Haus verkaufte 2016 4.188 Häuser
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0103.php4
Town & Country hat bekannt geben, dass man 2016 4.188 Häuser ver­kauft habe - was einem Plus von 8,5% gegenüber 2015 entspricht. Je­des vierte Haus sei ein KfW-förderfähiges Energiesparhaus gewesen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE