Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 13.2.2017

Mindestlöhne von 235 bis 1.999 Euro

Die 22 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) mit nationalem Mindestlohn lassen sich, basierend auf dessen Höhe in Euro, in drei Hauptgruppen unterteilen. (Däne­mark, Italien, Zypern, Österreich, Finnland und Schweden haben keine Mindestlohn­regelung.)

Zehn im Osten der EU gelegene Mitgliedstaaten hatten im Januar 2017 Mindestlöhne von unter 500 Euro pro Monat: Bulgarien (235 Euro), Rumänien (275 Euro), Lettland und Litauen (je 380 Euro), die Tschechische Republik (407 Euro), Ungarn (412 Euro), Kroatien (433 Euro), die Slowakei (435 Euro), Polen (453 Euro) und Estland (470 Euro).

In fünf im Süden gelegenen Mitgliedstaaten lagen die Mindestlöhne zwischen 500 und 1.000 Euro monatlich: in Portugal (650 Euro), Griechenland (684 Euro), Malta (736 Euro), Slowenien (805 Euro) und Spanien (826 Euro).

In Deutschland (1.498 Euro), ebenso wie in den übrigen sechs Mitgliedstaaten, die sich ebenfalls alle im Westen und Norden der EU befinden, lagen die Mindestlöhne deutlich über 1.000 Euro pro Monat: im Vereinigten Königreich (1.397 Euro), in Frankreich (1.480 Euro), Belgien (1.532 Euro), den Niederlanden (1.552 Euro), Irland (1.563 Euro) und Luxemburg (1.999 Euro).

In den betreffenden 22 Mitgliedstaaten ist der höchste Mindestlohn (Luxemburg) etwa 9-mal so hoch wie der niedrigste (Bulgarien). Der Abstand verringert sich jedoch auf ein Verhältnis von 1:3, wenn Preisniveauunterschiede beseitigt werden und Mindest­löh­ne in Kaufkraftstandards (KKS) ausgedrückt werden. ... Die Informationen stammen aus einem Artikel, der von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht wurde.

Baulinks-Beiträge vom 13.2.2017

Neues, universelles Profilsystem aus Titanzink für Fassadeneinfassungen
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0248.php4
Mit VMZ Unicprofil führt VMZINC ein universelles Profilsystem zur Ein­fassung von Gebäudeöffnungen ein. Das System umfasst sechs unter­schiedliche Profilvarianten aus Titanzink. Es eignet sich auch für Fassa­den aus Schiefer, Ziegel und Holz. weiter lesen

Kalzip und Fischer Profil lancieren gemeinsam neue Hybrid-Fassade
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0247.php4
Kalzip und Fischer Profil haben die neue, gemeinsam entwickelte Hy­brid-FC Fassade vorgestellt. Die zweischalige Wandbekleidung kombi­niert kosten­günstige FischerTHERM Sandwichelemente aus Stahl mit variablen, hinter­lüfteten FC Aluminiumfassaden von Kalzip. weiter lesen

Think big: Kalzips FC Fassadensystem mit neuen Paneelbreiten
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0246.php4
Kalzip hat die Baubreiten seines FC Fassadensystems ergänzt. Die Alu­miniumpaneele gibt es ab sofort auch im Format 600 und 800 mm. Op­tional ist das System auch mit der Zwischenbaubreite 700 mm sowie in sämtlichen Sonderbaubreiten erhältlich. weiter lesen

Eternits Cedral Click-Fassadenpaneele neu in vertikaler Verlegung
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0245.php4
Neben Cedral Click in bewährter horizontaler Verlegung demonstrierte Eternit die Profilschalung erstmals mit vertikalem Verlegebild - für mehr Abwechslung bei ebenen Fassadenbildern mit geschlossener Oberfläche. weiter lesen

Equitone Materia: Unbeschichtete Fassadentafel mit rauer Faserstruktur neu von Eternit
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0244.php4
Als Messeneuheit stellte Eternit mit Equitone Materia eine durchgefärbte Faserzementtafel mit unbeschichteter Oberfläche und leichten Farbnuancen vor. Durch die mechanische Bearbeitung der Fassadentafel ist ihre Oberfläche fühlbar rau. weiter lesen

Keramik drängt an die Fassade
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0243.php4
Dass die Bekleidung von Fassaden mit keramischen Platten eine reizvol­le Alternative zu Putzen, Metallpaneelen und Naturstein sein kann, zeig­te Agrob Buchtal: Baukörper in einem realistischen Maßstab mit vor­ge­hängten hinterlüfteten keramischen Systemen demonstrierten aktuelle Entwicklungen. weiter lesen

Ausgefallene Argeton-Fassaden aus dem Kreativbaukasten
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0242.php4
Die Vielfalt, in der Argeton-Fassaden realisiert werden können, hat sich über die Jahre enorm entwickelt. Allein schon die Farbwirkung der kera­mischen Fassadenplatten kann durch Glasuren oder Engoben sehr breit spezifiziert werden. weiter lesen

Eco-Brick: extra schlanke Verblender für zweischaliges Mauerwerk neu von Wienerberger
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0241.php4
Die neuen Eco-Brick-Verblender von Wienerberger sind 65 oder 70 mm breit. Mit ihnen lassen sich Außenschalen schlanker und damit platz­spa­render ausführen als mit üblichen 11,5er Klinkersteinen. weiter lesen

Deutscher Ziegelpreis 2017: 2 Hauptpreise, 5 Sonderpreise und 12 Anerkennungen
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0239.php4
Am 3. Februar fand die Verleihung des Deutschen Ziegelpreises im Tech­nischen Rathaus in München statt. In Kooperation mit dem Bundes­bauministerium sowie weiteren Partnern hatte das Ziegel Zentrum Süd (ZZS) bundesweit den Deutschen Ziegelpreis 2017 mit einer Preissum­me von insgesamt 20.000 Euro ausgelobt. weiter lesen

Neue Broschüre aus der Reihe „Vielseitigkeit von Betonwerkstein“
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0240.php4
Ganz neu ist die Broschüre „Beton in neuem Design: innovativ, form­schön, funktional“, in der die neuesten Entwicklungen in der Betontech­nologie nicht nur beschrieben, sondern auch attraktiv in Szene gesetzt werden. weiter lesen

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE