Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 18.6.2017

In den ersten 4 Monaten 9% weniger genehmigte Wohnungen

Von Januar bis April 2017 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 106.500 Woh­nungen genehmigt. Das waren laut Statistischem Bundesamt 9,0% oder 10.500 Wohn­bau­genehmi­gungen weniger als in den ersten vier Monaten 2016.

Mehrfamilienhäuser gegen den Trend

Insgesamt hat die Zahl der Baugenehmigungen von Neubau-Wohnungen in den ersten 4 Monaten 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 5,9% bzw. 5.800 Wohnungen abgenommen. Gegen den Trend gestiegen sind allerdings die Genehmigungen von Woh­nun­gen in Mehrfamilienhäusern (+2,5% bzw. +1.300 Wohnungen). Damit er­reich­te die Anzahl genehmigter Wohnungen in Mehrfamilienhäusern mit 51.100 Baugenehmigungen den höchsten Wert in den ersten vier Monaten eines Jahres seit 19 Jahren (1998: 51.400). Zurück gegangen sind die Baugenehmigungen für Wohnungen ...
  • in Einfamilienhäusern (-15,7% bzw. -5.300 Wohnungen) und
  • in Zweifamilienhäusern (-6,5% bzw. -500 Wohnungen) sowie
  • in Wohnheimen (-16,8% bzw. -1.300 Wohnungen. (Zu dieser Kategorie zählen u.a. Flüchtlingsunterkünfte.)
Die Zahl der Wohnungen, die durch in den ersten vier Monaten 2017 genehmigte Um- und Ausbaumaßnahmen an bestehenden Gebäuden entstehen sollen, ging um 4.800 Wohnungen bzw. 28,6% zurück.

Der umbaute Raum der genehmigten neuen Nichtwohngebäude sank von Januar bis April 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,4 Mio. m³ auf 63,9 Mio. m³ (-2,2%). Diese Entwicklung ist überwiegend auf einen Rückgang der Genehmigungen bei den öffentlichen Bauherren (-16,6%) zurückzuführen.

Baulinks-Beiträge vom 18. Juni 2017

LBS-Immobilienpreisspiegel für 960 Städte jetzt online: Keine Entspannung in Sicht
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0924.php4
Die dynamische Preisentwicklung auf dem deutschen Immobilienmarkt wird sich auch in diesem Jahr fortsetzen - zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Frühjahrsumfrage unter 600 Immobilienmarktexperten von LBS und Sparkassen. Sie erwartet bis zum Jahresende Preisanstiege zwischen 3 und 5%. weiter lesen

Baugeld bleibt für Immobilienkäufer günstig
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0923.php4
Nach ausgeprägten Konditionsschwankungen im Frühjahr bewegen sich die Zinsen für Immobilienkredite seit Mitte Mai stabil seitwärts. Wie eine Auswertung von Interhyp unter mehr als 400 Kreditinstituten und Ver­sicherungen ergab, liegen zur Zeit die Bestkonditionen für zehnjährige Darlehen bei knapp unter 1,3%. weiter lesen

Energiewende: Speicher werden immer billiger und bringen neue Geschäftsmodelle
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0922.php4
(Batterie-)Speicher sind für die Energiewende unverzichtbar, denn sie kön­nen die witterungs- und saisonabhängigen Schwankungen von Windkraft und Photovoltaik ausgleichen und zum Ersetzen fossiler Energiequellen entscheidend beitragen. weiter lesen

Plädoyer für E-Mobilität im Baugewerbe
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0921.php4
Das Problem ist bekannt: Hohe Stickstoffdioxid-Belastungen in diversen deutschen Städten und Ballungsgebieten gelten als Gesundheitsrisiko für die Bevölkerung. Den Schuldigen sehen die Experten u.a. in Fahr­zeugen mit dieselbetriebenen Motoren, denen nun teilweise mit einer Einführung der Blauen Plakette das Aus droht. weiter lesen

Verstaatlichung? Bündnis fairer Wettbewerb gegen Bevorzugung von Kommunalunternehmen
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0920.php4
Der Mittelstand macht Front gegen „die zunehmende Verstaatlichung in der Wirtschaft und kämpft für mehr fairen Wettbewerb“. In diesem Sin­ne haben einige Verbände das „Bündnis fairer Wettbewerb“ gegründet. Die Allianz fordert von der Politik ein Bekenntnis zum Mittelstand. weiter lesen

Bauindustrie gründet mit initial 30 Unternehmen Bundesfachabteilung Wasserbau
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0919.php4
Die HDB-Mitgliederversammlung hat am 1. Juni die Gründung der Bun­desfachabteilung (BFA) Wasserbau beschlossen. Bislang sind 30 Unter­nehmen in der BFA Wasserbau organisiert, die zur konstituierenden Sit­zung am 18.9. in Duisburg zusammenkommen wollen. weiter lesen

Bauphysik mal anders: BauSlam am 22. Juni 2017, 18:30 Uhr in der Alten Wollfabrik Schwetzingen
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0918.php4
Was genau steckt hinter bauphysikalischen Begriffen wie Diffusion, Kon­vektion und Feuchtevariabilität? Am 22. Juni 2017 wollen 5 Ingenieure der pro clima Anwendungstechnik 5 Bauthemen in jeweils 10 Minuten so unterhaltsam präsentierten, dass das Wissen bei den Teilnehmern nachhaltig im Gedächtnis hängen bleibt. weiter lesen

Flachglasbranche rechnet 2017 mit leichten Mengenzuwächsen
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0917.php4
Laut einer aktuellen Studie, die im Auftrag des Bundesverbandes Flach­glas erstellt wurde, stieg der Umsatz der Flachglasbranche 2016 gegen­über 2015 leicht um 2,1% von 2,51 auf circa 2,56 Mrd. Euro. weiter lesen

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE