Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 21.6.2017

Abfallaufkommen in Deutschland stagniert

Das Abfallaufkommen in Deutschland betrug im Jahr 2015 nach vorläufigen Ergeb­nissen des Statistischen Bundesamtes 402,2 Mio. t. Damit blieb die Abfallmenge mit einem Anstieg von 0,3% gegenüber 2014 nahezu konstant (2014: 401,0 Mio. t).

Mit 52,0% (209,0 Mio. t) bildeten die Bau- und Abbruchabfälle etwa die Hälfte des Gesamtaufkommens, gefolgt von den...
  • übrigen Abfällen (insbesondere aus Produktion und Gewerbe) mit 14,7% (59,2 Mio. t) und den
  • Siedlungsabfällen mit 12,8% (51,6 Mio. t).
Auf Sekundärabfälle (Abfälle, die schon einmal in einer Anlage behandelt wurden) ent­fielen 12,7% (51,0 Mio. t). 7,8% (31,4 Mio. t) machten Abfälle aus der Gewinnung und Behandlung von Bodenschätzen aus.

317,7 Mio. t aller Abfälle wurden übrigens im Jahr 2015 verwertet, das entspricht einer Verwertungsquote von 79,0%. Die meisten Abfälle davon (274,6 Mio. t) wurden recy­celt, also stofflich verwertet. Nur ein geringer Anteil des Abfalls wurde auf Deponien entsorgt – die Ablagerungsquote betrug 17,8 %. Am geringsten ist diese Rate bei den Siedlungsabfällen mit 0,2%.

Baulinks-Beiträge vom 21.6.2017

Redundanzmodul von Remko zur sicheren Klimatisierung von Technikräumen
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0947.php4
Hochwertige Technik reagiert auf Störungen in der Klimatechnik zuwei­len sehr sensibel. Darum werden relevante Systeme gerne redundant vorge­halten - und zur Steuerung eines solchen Aufbaus bietet Remko ein Redun­danzmodul an. weiter lesen

SysAer - Systemairs neue, viefältig konfigurierbare Dachklimazentrale
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0946.php4
Mit SysAer hat Systemair neue Dachklimazentralen vorgestellt, die sich unterschiedlich konfigurieren lassen - in den Ausführungen L (nur Küh­len) sowie H (Heizen und Kühlen) mit Leistungen von 49 bis 216 kW sowie drei Energierückgewinnungssystemen. weiter lesen

Natürliche Wasseraufbereitung für Kühl- und Luftbefeuchtungsprozesse à la Emco
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0945.php4
Das System „Emco Narewa“ nutzt ausschließlich natürliche Wirkprin­zipien - Scherkräfte, Reibungen, Kavitation,... -, um ohne chemische Zu­sätze die mikrobiologische Belastung in z.B. Verdunstungskühl­an­la­gen und Luftwäschern zu reduzieren. weiter lesen

Neues Kühldeckenpaneel mit induktiver Zulufteinbringung von Emco für Büroräume
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0944.php4
Emco Klima hat mit Emcotherm Dikal ein Kühldeckenpaneel mit hoch­induktiver Zulufteinbringung vorgestellt. Bei dem Gerät handelt es sich um eine Kombination aus einem wassergeführten Kühlsystem und einem Luftauslass. weiter lesen

Kühlende Nachkonditionierung der Frischluft in kleineren Lüftungsanlagen von Mitsubishi Electric
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0943.php4
Mit der neuen Wärmetauscher-Einheit GUG bietet Mitsubishi Electric eine Funktionserweiterung für seine Lossnay-Lüftungsgeräte an, mit der sich die Frischluft in Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Wohnungen weiter abkühlen lässt. weiter lesen

ComfoValve Luna: 3 cm flaches Tellerventil von Zehnder nutzt Coandă-Effekt für die Luftverteilung
http://www.baulinks.de/webplugin/2017/0942.php4
Zehnders neues Zuluft-Tellerventil ComfoValve Luna S125 hat eine Auf­bau­höhe von 3 cm. Der Luftauslass nutzt den Coandă-Effekt. Dadurch strömt die Luft zunächst an der Decke bzw. Wand entlang und verteilt sich so optimal im Raum. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE