Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 19.1.2018

qualifizierter Mitarbeiter ausschlaggebend

Deutschlands Arbeitnehmer können sich auf die Schulter klopfen. Deutsche Industrie­unternehmen fühlen sich im europäischen Wettbewerbsumfeld in einer Top-Position ... und verdanken dies ihren Mitarbeitern. Qualifiziertes Personal ist heute für Firmen der entscheidende Faktor, um am internationalen Markt zu bestehen. Das zeigt eine aktu­elle Studie des Personaldienstleisters Randstad, die die Wettbewerbsfähigkeit der deut­schen Industriebranche untersucht.

Deutsche Industrieunternehmen auf Erfolgskurs

67% der deutschen Industrieunternehmen halten sich für wettbewerbsfähiger als ihre europäische Konkurrenz. Ihre Stärke liegt dabei vor allem in der Möglichkeit, qualifi­ziertes Personal einzustellen. Das sehen 53% der befragten Industrieunternehmen als wichtigsten Faktor im Wettbewerb, gefolgt von guten Kontakten zu Lieferanten (40%) und der Qualität der Infrastrukturen (28%):

„Unternehmen haben erkannt, dass qualifizierte Mitarbeiter der Garant für Erfolg und damit einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile sind. Große Herausforderung wird in Zukunft die Rekrutierung von Fachkräften sein. Hier gilt es für Unternehmen mehr denn je Strategien zu entwickeln, um neue Mitarbeiter zu gewinnen und diese zu hal­ten ", so Richard Jager, CEO von Randstad Deutschland.

Dazu gehört auch eine fachgerechte Ausbildung der Mitarbeiter. Auch hier punktet Deutschland. 72% der Unternehmen bieten Ausbildungsprogramme für Einsteiger an. Und auch berufliche Weiterbildungen oder Qualifizierungsmaßnahmen werden von 67% der Firmen im deutschen Industriesektor durchgeführt, um Mitarbeitern die Mög­lichkeit zu geben, sich weiterzuentwickeln. Ein Investment, das sich auszahlt.

Die Studie wurde vom französischen Marktforschungsinstitut OpinionWay in Auftrag von Randstad Inhouse Services im Oktober 2017 durchgeführt. Befragt wurden jeweils rund 200 Unternehmen aus der Industriebranche in Frankreich und Deutschland zum Thema Wettbewerbsfähigkeit.

Baulinks-Beiträge vom 20. Januar 2018

Licht, Frischluft, Arbeitsschutz, RWA? ebm-papst entschied sich für Jet-Tageslichtelemente
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0093.php4
Als weltweit etablierter Entwickler und Hersteller von Luft- und An­triebs­technik kennt sich ebm-papst mit Energieeffizienz aus und legt auch bei eigenen Gebäuden Messlatte entsprechend hoch - so auch bei zwei neuen Lager- und Logistikhallen. weiter lesen

Neue, kompakte Fensterantriebe von WindowMaster mit TrueSpeed für synchrones Öffnen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0092.php4
Bisher bot WindowMaster lediglich einen mittelgroßen Kettenantrieb im Bereich 300 bis 500 Newton an. Dies ändert sich nun mit der Einfüh­rung eines neuen, vergleichsweise kompakten Modells, das in drei Ver­sionen angeboten wird. weiter lesen

bigAir Lamellen-Fenster für große Glasdächer
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0091.php4
Der Trend zur großflächigen Verglasung spiegelt sich  nicht nur an Fas­sa­den wider, sondern bezieht auch zunehmend das Dach mit ein. Um energie­effi­zient einem Glashausklima im Sommer vorzubeugen, bietet bei­spielsweise das Schwarzwälder Unternehmen Lacker Lamellen-Dach­fenster in Ganzglas-Optik an. weiter lesen

Gussglas aus Mannheim für den „Lichtregen“ im Louvre von Abu Dhabi
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0090.php4
Saadiyat - Insel des Glücks - heißt die Insel vor den Toren von Abu Dhabi, die sich zu einem neuen kulturellen Zentrum der Vereinigten Arabischen Emirate entwickeln will. Hier entsteht ein Museumsareal, zu dem auch der Louvre von Abu Dhabi gehört. weiter lesen

Skyfloor: Begehbare Flachdach-/Gründachfenster
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0089.php4
Mit dem begehbaren Skyfloor BF von Taghell lassen sich nicht nur un­ter­irdische Räume mit Tageslicht beleuchten, sondern auch Ausblicke nach oben und Einblicke nach unten schaffen. Zudem können nachts helle Orien­tierungspunkte im Außenbereich geschaffen werden. weiter lesen

DDIV und Roto Dach- und Solartechnologie vertiefen Kooperation
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0088.php4
Die Roto Dach- und Solartechnologie GmbH kooperiert bereits seit 2013 mit dem Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV). Neu ist nun die Premiumpartnerschaft, in deren Rahmen passgenaue Lösungen für Immo­bilienverwaltungen entwickelt werden sollen. weiter lesen

„LivingWood“: Fachkongress für Architekten und Planer im Rahmen der Dach+Holz
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0087.php4
Sechs internationale Bauprojekte von europäischem Rang sollen auf dem Fachkongress „LivingWood“ vorgestellt werden. Büros aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Norwegen wollen für die Vielfalt und die Genialität von Holzarchitektur begeistern. weiter lesen

Neues ECO-Holzschutz-Sortiment von Remmers auf Basis nachwachsender Rohstoffe
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0086.php4
Mit seinem neuen ECO-Sortiment will Remmers in diesem Jahr wirk­sa­men Holzschutz und nachhaltiges Handeln ohne Qualitätsverlust zu­sam­menbrin­gen. Dazu orientieren sich die ECO-Produkte konsequent an Nachhal­tig­keits­prinzipien. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE