Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 21.1.2018

der Plan: Wissenschaftsliteratur kostenlos per App

Wer sich über aktuelle Forschung auf dem Laufenden halten will, hat es nicht leicht, denn wissenschaftliche Veröffentlichungen oder Abschlussberichte von Forschungs­projekten lassen sich oftmals gar nicht oder nur über kostenpflichtige Portale abrufen. Daran wollen das FZI Forschungszentrum Informatik und das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) etwas ändern: In dem Projekt Digital REseArch Mining (DREAM) arbeiten Wissenschaftler der beiden Einrichtungen an der Entwicklung einer Open-Access-Plattform, über die wissenschaftliche Texte kostenfrei abgerufen werden können. Am 19. Januar startete das Projekt offiziell mit einer Kick-off-Veranstaltung.

Im Fokus der Projektarbeit steht die Entwicklung eines Prototypen als Webplattform und App, auf der Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse kostenfrei bewerben und zur Verfügung stellen können. Kurze, von den Autoren verfasste Teaser sollen einen Vorgeschmack auf die jeweilige Veröffentlichung geben und zum Weiterlesen einladen. Nutzer der Anwendung sollen die Möglichkeit haben, Interessenschwerpunkte festzu­legen. „Dadurch können wir die Abonnenten mit thematisch passenden Inhalten ver­sor­gen.“, so Projektleiterin Judith Junker von der Berliner Außenstelle des FZI. Nach einem „Wisch-Prinzip“, bekannt aus verschiedenen Apps, kann der Nutzer interessante und uninteressante Inhalte kategorisieren. Gelesene Texte soll der Anwender in einem Bewertungssystem beurteilen und kommentieren können.

Während das HIIG für die sozio-ökonomische Betrachtung von Open-Access-Publi­ka­tio­nen zuständig ist und als Schnittstelle zu den Autoren fungiert, verantwortet das FZI die technische Entwicklung. „Neben der Entwicklung der Plattform an sich steht beim FZI die Benutzerfreundlichkeit des Angebots im Fokus“, erklärt Junkers. Diese soll in einer nutzerzentrierten Evaluierung analysiert und optimiert werden. Um von bis­he­ri­gen Erfahrungen mit Open-Access-Angeboten lernen zu können, richten die Projekt­partner mehrere Workshops aus. In diesen definieren sie gemeinsam mit einem Exper­tengremium, dem Vertreter wissenschaftlicher Verlage angehören werden, die Ansprü­che an eine einfach zugängliche Plattform für Wissenschaftsliteratur.

Baulinks-Breiträge vom 21. Januar 2018

Neue IzR-Ausgabe: BBSR-Experten über Trends in der Stadt- und Regionalentwicklung
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0105.php4
Wann ist ein Trend überhaupt ein Trend? Und wann sollten Kommunen sich damit auseinandersetzen? Die neueste Ausgabe der Fachzeitschrift „Informationen zur Raumentwicklung“ widmet sich diesem Thema. weiter lesen

„Ingenieurbaukunst 2018“ stellt den Ingenieur in den Mittelpunkt
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0104.php4
Die aktuelle Ausgabe des Jahrbuchs „Ingenieurbaukunst - Made in Germa­ny“ präsentiert erneut eine handverlesene Auswahl außer­ge­wöhn­licher Pro­jekte mit deutscher Beteiligung. weiter lesen

IVD-Erschwinglichkeitsindex: Wohneigentum in Deutschland so erschwinglich wie 2012
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0103.php4
Die Immobilienpreise sind 2017 weiter angestiegen. Dennoch gilt Wohn­ei­gentum weiterhin als erschwinglich: Mit einem aktuellen Index­wert von 122,63 bleibt der vom Immobilienverband IVD erstellte Er­schwing­lich­keits­index auf einem hohen Niveau. weiter lesen

hebelHALLE startet mit sechs neuen Partnern ins neue Jahr
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0102.php4
Nachdem Xella Aircrete Systems bereits im Dezember 2017 zwei neue hebelHALLE-Partner begrüßen konnte, sind zum Januar 2018 weitere vier Vertriebspartner hinzugekommen. weiter lesen

„Stadt und Ziegel“: Neues Magazin für modernen Wohnungsbau
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0101.php4
Verdichtung, Konversion und Aufwertung - der Baustoff Ziegel kommt zum Einsatz, wo Quartiere entwickelt, Flächen neu gestaltet und Stadt­räume revitalisiert werden. In diesem Sinne geben die deutschen Zie­gelhersteller das neue Magazin „Stadt und Ziegel“ heraus. weiter lesen

Neue Q4-Ausgabe widmet sich dem Holzbau
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0100.php4
Vielseitig, klimafreundlich und wohngesund: Derzeit boomt Holz als Bau­stoff mehr denn je. Der nachwachsende Rohstoff steht auch im Fokus der Ausgabe 03/2017 von Q4, dem Kundenmagazin der Schwenk Putztechnik, Premiummarke der quick-mix Gruppe. Die Publikation widmet sich u.a. dem mehrgeschossigen Holzbau. weiter lesen

Weitere Energieausweise werden ungültig
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0099.php4
Weitere Energieausweise für ältere Wohngebäude werden Mitte 2018 ungültig. Sie haben eine Laufzeit von 10 Jahren und sind im Juli 2008 für Häuser mit einem Baujahr vor 1966 ausgestellt worden. Hausei­gen­tümer der betroffenen Gebäude müssen aber nur aktiv werden, wenn sie ihr Haus verkaufen, vermieten oder verpachten wollen. weiter lesen

15.000 Euro Zuschuss für Gebäudedämmungs-Praxistester – Bewerbung bis zum 11. Februar 2018
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0098.php4
Dämmung hat vielerorts einen unguten Ruf. Oft heißt es, sie sei zu teuer und zu unwirtschaftlich, erhöhe die Brandgefahr und müsse nach wenigen Jahren als Sondermüll entsorgt werden. Aber stimmt das überhaupt? weiter lesen

Neuer Elektrokosten-Guide von Hager verspricht Orientierung im Smart Home-Preisdschungel
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0097.php4
Was kostet eigentlich ein Smart Home? Diese Frage wird immer häufi­ger online recherchiert. Pauschalangebote gibt es allerdings nicht - aus einem guten Grund: Der Gesamtpreis, der Lohn- und Materialkosten umfasst, hängt vom jeweiligen Ausstattungsgrad ab. weiter lesen

Flamco und Meibes rücken näher zusammen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0096.php4
Anfang des Jahres hat Thomas Schleep, Gesamtvertriebsleiter der Mei­bes System-Technik, auch die Leitung der Flamco GmbH übernommen. Auf die­se Weise sollen sich wichtige Synergieeffekte zwischen den bei­den Schwes­terunternehmen ergeben. weiter lesen

Helmut Bramann neuer ZVSHK-Hauptgeschäftsführer
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0095.php4
Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hat mit Helmut Bra­mann (53) einen neuen Hauptgeschäftsführer gefunden. Der stu­dier­te Bau­in­ge­nieur kommt vom Hauptverband der deutschen Bau­in­dus­trie und soll am 1. Juli 2018 seine neuen Posten einnehmen. weiter lesen

Holzpellets kosten im Januar 2018 5,03 Cent/kWh
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0094.php4
Der Preis für Holzpellets ist im Januar leicht gestiegen: Laut Deutschem Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) kosten Pellets aktuell im Bun­des­durchschnitt 251,34 Euro/t bei 6 t Abnahme. Das sind 2,4% mehr als im Vormonat und 3,8% mehr als im Januar 2017. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE