Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 21.5.2018

schlechteste Luft in Stuttgart

Die beste Luft Deutschlands gibt es im Landkreis Garmisch-Patenkirchen, die schlech­tes­te in Stuttgart. Das ergibt ein Luftqualitäts-Ranking aller 401 Regionen in Deutsch­land. Die Auswertung erfolgte für die ZDFzeit-Dokumentation „Wo lebt es sich am bes­ten?“.

Das Umweltbundesamt hat dem ZDF drei wichtige Gradmesser geliefert, aus denen hervorgeht, wie gut die Luftqualität in den Landkreisen und kreisfreien Städten ist. Die Kriterien, die herangezogen wurden, sind: Feinstaubbelastung, Ozonwerte und Stick­stoff­dio­xid-Anteil. Gab es mehrere Messstationen in einer Region, wurde ein Mittelwert gebildet.

Von den ersten zehn Rängen im Ranking gehen sechs an Kreise in Bayern: Garmisch-Pa­ten­kir­chen, Oberallgäu, Bad Tölz-Wolfratshausen, Weilheim-Schongau, Berch­tes­ga­de­ner Land sowie Ostallgäu. Zwei Mal vertreten ist Schleswig-Holstein mit Nord­fries­land und Schleswig-Flensburg. Außerdem finden sich der Landkreis Vulkaneifel in Rheinland-Pfalz und Hildburghausen in Thüringen unter den Top Ten. Unter den Groß­städten hat Rostock die beste Luftqualität.

Den letzten Rang belegt Stuttgart. Die Plätze davor gehen an Mannheim, Berlin, Her­ne, Oberhausen, Ludwigshafen, Offenbach, Karlsruhe, Gelsenkirchen sowie die Stadt Frankenthal in der Pfalz.

Die Auswertung erfolgte im Rahmen einer Studie über Lebensumstände in Deutsch­land, die das ZDF in Auftrag gegeben hat. Alle Ergebnisse wurden am 17. Mai 2018 unter http://deutschland-studie.zdf.de veröffentlicht. „ZDFzeit“ sendet die Do­ku­men­ta­tion ...
  • „Wo lebt es sich am besten?“
  • am Dienstag, 22. Mai 2018
  • um 20:15 Uhr.

Baulinks-Beiträge vom 21. Mai 2017



Ausgezeichnetes Lichtdesign 2018 von Licht Kunst Licht
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0750.php4
Prof. Andreas Schulz und sein Team wurden beim Deutschen Licht­de­sign-Preis 2018 mehrfach ausgezeichnet und zum dritten Mal als „Licht­designer des Jahres“ geehrt. Und auch auf der internationalen Bühne wurden dem Büro Licht Kunst Licht zuletzt bedeutende Ehrungen zuteil. weiter lesen

Thementag der Trilux Akademie „Workplace changes“ am 12. Juni
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0749.php4
Wie sieht das Büro von morgen aus? Welche Optionen ergeben sich aus Digitalisierung, Vernetzung und Globalisierung? Welche Anforderungen entstehen durch veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen - etwa durch die Ansprüche an Individualität und Work-Life-Balance? weiter lesen

336 Seiten Badezimmer im neuen Vigour-Katalog
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0748.php4
Vigour, die Marke für das ganze Bad, führt im neuen Gesamtkatalog auf 336 Seiten durch ihre verschiedenen Designlinien und eine Mischung aus analogen und digitalen Serviceleistungen – was Augmented Reality einschließt. weiter lesen

Mapei-Webinar am 15. Juni zu Design-(LVT-)Be­lä­gen an der Wand und in der Dusche
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0747.php4
In seinem virtuellen Seminarraum informiert Mapei immer wieder über ak­tuelle Themen rund um die Verlegung von Boden- und Wandbelägen, zeigt die Anwendungen von Produkten und gibt Verarbeitungstipps. weiter lesen

Seminarreihe von Dallmer und Sopro zu bodengleichen Duschen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0746.php4
Die Seminarreihe „Bodengleiche Duschen - vom Ablauf bis zur Fliese“ von Dallmer und Sopro geht dieses Jahr in die dritte Runde. Aufgrund der großen Nachfrage sind sechs Veranstaltungen geplant. weiter lesen

Siemens übernimmt kalifornischen Smart Home- und IoT-Software-Entwickler
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0745.php4
Siemens übernimmt mit J2 Innovations (J2) einen führenden Software-Frame­work-Anbieter für Gebäudeautomation- und IoT-Systeme. J2 ent­wickelt seit rund 10 Jahren Software für das Internet of Things (IoT). weiter lesen

hebelHALLE sieht sich auf Erfolgskurs
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0744.php4
Die Marke „hebelHALLE“ steht für ein ganzheitliches Hallenbaukonzept in Zusammenarbeit mit ausgesuchten Hallenbauunternehmern - den hebel­HAL­LE-Part­nern. weiter lesen

Selbst das Steildach konnte das Wachstum der Ziegelindustrie 2017 nicht bremsen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0743.php4
Laut Produktionsstatistik des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS) stieg die Ziegel-Produktion gegenüber 2016 um 2,9%. Treiber dieser Entwicklung war der Mauerziegel mit einer Steigerung um 5,9%. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE