Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 28.7.2018

Qualifikationen für die Unternehmensentwicklung

Die Vermittlung von Soft Skills und allgemeinen IT-Kenntnissen spielt in den Weiter­bil­dungsstrategien deutscher Unternehmen eine zentrale Rolle. Wie das Statistische Bun­des­amt mitgeteilt hat, wurden bei der Fünften Europäischen Erhebung über die beruf­li­che Weiterbildung Kundenorientierung (50%) und technische, praktische oder arbeits­platz­spe­zi­fi­sche Fertigkeiten (52%) von jedem zweiten Unternehmen zu den wich­tigs­ten Qualifikationen für die zukünftige Unternehmensentwicklung gezählt. Es folgten Teamfähigkeit (43%) und Problemlösungskompetenz (30%). Allgemeine IT-Kennt­nis­se, die im Zuge der Digitalisierung an Bedeutung gewinnen, gehörten für 35% der Unternehmen zukünftig lediglich zu den wichtigeren Qualifikationen.

Auf technische, praktische oder arbeitsplatzspezifische Fertigkeiten entfielen im Jahr 2015 bei fast zwei Drittel der Unternehmen (64%) die meisten Stunden interner oder externer Lehrveranstaltungen. Kundenorientierung war bei 27 % der Unternehmen Gegenstand der meisten Schulungsstunden, allgemeine IT-Kenntnisse bei 20%, Team­fähig­keit bei 16% der Unternehmen.

Im Rahmen der alle fünf Jahre stattfindenden Erhebung wurden 2015 in Deutschland rund 12.000 Unternehmen mit mindestens 10 Beschäftigten aus nahezu allen Wirt­schafts­be­rei­chen zu ihren Weiterbildungsaktivitäten befragt. Weitere Ergebnisse der Erhebung finden sich im Tabellenband „Berufliche Weiterbildung in Unternehmen 2015“.

Baulinks-Beiträge vom 27. und 28. Juli 2018

Gimbse Foto: iOS-App speziell für Architektur-Fotos
https://www.baulinks.de/bausoftware/2018/0086.php4
Auf dem Markt gibt es jede Menge Apps zur nachträglichen Bearbeitung von Fotos. Mit Gimbse  Foto bietet nun ein deutscher Entwickler eine iOS-App an, welche dank einer aktiven Live-Perspektivkorrektur „ge­ra­de“ Bilder selbst aus ungünstigen Blickwinkeln knipst. weiter lesen

Webinare zur Digitalisierung von Architektur- und Ingenieurbüros
https://www.baulinks.de/bausoftware/2018/0085.php4
Architekten und Ingenieure sehen sich immer wieder dazu aufgerufen, Pro­zesse in ihrem Büro zu optimieren und an Vorgaben von außen, wie z.B. die XRechnung, anzupassen. weiter lesen

Projekt PRO 10.4 ist da
https://www.baulinks.de/bausoftware/2018/0084.php4
Mit dem Anspruch, Architekten und Ingenieuren das Arbeiten weiter zu erleichtern, haben sich die Projekt PRO-Entwickler für die Version 10.4 ins­be­son­dere mit dem Themenbereich „Kollaboration und Digi­ta­li­sie­rung“ be­fasst. Heraus gekommen ist dabei ein ganzes Konglomerat an Ver­bes­se­run­gen. weiter lesen

Baustelle 4.0: Cloudbasierte Software von Datengut und RIB für die mittelständische Bauindustrie
https://www.baulinks.de/bausoftware/2018/0083.php4
Datengut und RIB Software wollen in Leipzig ein „Entwicklungszentrum di­gi­tale Baulösungen“ im Bereich Smart Mobility für den deutsch­spra­chi­gen Markt etablieren. weiter lesen

Strabag und ProVI-Entwickler engagieren sich gemeinsam für BIM im Verkehrswegebau
https://www.baulinks.de/bausoftware/2018/0082.php4
Der Baukonzern Strabag und Obermeyer Planen+Beraten, der Münch­ner Softwareentwickler von ProVI, haben eine strategische Par­tner­schaft ver­ein­bart. weiter lesen

Cosoba und WEKA Verlag stärken Kooperation
https://www.baulinks.de/bausoftware/2018/0081.php4
Die bereits seit Jahrzehnten bestehende Kooperation zwischen Cosoba und dem WEKA Verlag bekommt neuen Schwung: AVA.relax nutzt ab sofort den neuen webbasierten Datenservice von Sirados - den Sirados LIVE Desktop - sowohl online als auch offline. weiter lesen

NOVA Building IT und Graphisoft starten gemeinsames Open BIM-Projekt
https://www.baulinks.de/bausoftware/2018/0080.php4
Durch die Zusammenarbeit von NOVA Building IT und Graphisoft gibt es nun eine weitere Möglichkeit, die Lücke zwischen AVA und CAD zu schlie­ßen. weiter lesen

Nemetschek Group meldet starke Wachstumsdynamik im zweiten Quartal
https://www.baulinks.de/bausoftware/2018/0079.php4
Bei der Nemetschek Group hat sich die Geschäftsentwicklung im zwei­ten Quartal gegenüber den ersten drei Monaten 2018 deutlich be­schleu­nigt - und das trotz anhaltend negativer Währungseffekte weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE