Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 19.9.2018

7-Monats-Fazit: 1,9% mehr genehmigte Wohnungen

Von Januar bis Juli 2018 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 203.300 Woh­nun­gen genehmigt. Das galt sowohl für Baumaßnahmen von neuen Gebäuden als auch für solche an bereits bestehenden Gebäuden. Wie das Statistische Bundesamt ferner mitgeteilt hat, lagen die Genehmigungszahlen damit 1,9% (entspricht 3.900 Woh­nun­gen) über dem Vorjahreszeitraum.

Genehmigte Wohnungen in neuen Mehrfamilienhäusern: +7,6%

In neu errichteten Gebäuden wurden in den ersten sieben Monaten des Jahres 2018 180.300 Wohnungen genehmigt. Dies waren 2,6% oder 4.500 Wohnungen mehr als im Vorjahreszeitraum. Dieser Anstieg ist ausschließlich auf die Zunahme der Bau­ge­neh­mi­gun­gen für Wohnungen in Mehrfamilienhäusern zurückzuführen (+7,6%). Dagegen ist die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser um 0,2% und für Zwei­fa­mi­lien­häuser um 2,8% zurückgegangen.

Bei den neuen Nichtwohngebäuden, die von Januar bis Juli 2018 genehmigt wurden, erhöhte sich der umbaute Raum gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,7 Mio. m³ auf 129,8 Mio. m³ (+6,3%).

Soweit einleitend die guten Nachrichten

Mit einer wirklich schlechten Nachricht für die Bau- und Wohnungsbranche (und viel­leicht die Reputation der Politik) starten wir in die Baulinks-Beiträge vom 19. Sep­tem­ber 2018:

Baustaatssekretär Gunther Adler 2 Tage vor dem „Wohn-Gipfel“ abberufen - wegen Maaßen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1460.php4
Weil Hans-Georg Maaßen (CDU) als Chef des Verfas­sungs­schut­zes nicht mehr zu halten war, wurde er zum Staatssekretär ins Bun­des­in­nen­minis­terium wegbefördert ... und der geschätzte Bau-Staats­se­kre­tär Gunther Adler (SPD) muss für ihn Platz machen. weiter lesen

Bauindustrie zum Wohnungsbaugipfel: Kapazitätsaufbau geht ungebremst weiter
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1461.php4
HDB-Hauptgeschäftsführer Dieter Babiel hat im Vorfeld des Woh­nungs­bau­gipfels am 21. September auf Befürchtungen der Politik reagiert, die Ausweitung der Wohnungsbautätigkeit würde an Kapazitätsengpässen scheitern. weiter lesen

BFW fordert „Masterplan Wohnen“ vor Wohn-Gipfel
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1462.php4
BFW-Präsident Andreas Ibel stellt im Vorfeld des Wohngipfels am 21. Sep­tem­ber fest: „Mit schönen Worten und bloßen Ankündigungen er­rei­chen wir keine Trendwende auf dem Wohnungsmarkt. Wir brauchen jetzt einen ,Masterplan Wohnen‘ mit abgestimmten Maßnahmen, die Investitionen fördern und das Bauen vereinfachen.“ weiter lesen

Baugewerbe begrüßt Bundesratsinitiative zur Wiedereinführung der Meisterpflicht
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1463.php4
ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa begrüßte gestern die Bun­des­rats­ini­tiative der Bayrischen Staatsregierung zur Wiedereinführung der Meis­ter­pflicht. weiter lesen

4. Auflage des Handbuchs für Abdichtungen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1464.php4
Die Planung, Durchführung und Überwachung von Flach­dach­ab­dich­tun­gen ist wegen der hohen Fehleranfälligkeit meist kritischer als bei ge­neig­ten Dächern. Das „Handbuch für Abdichtungen“ will vor diesem Hintergrund bei der fachgerechten Planung und Ausführung von Dach-, Flächen- und Bauteil-Abdichtungen unterstützen. weiter lesen

Erste geruchsneutrale und schnellreaktive Flüssigabdichtung von Revopur
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1465.php4
Auch konventionelle Flüssigabdichtungen lassen sich in der Regel schnell verarbeiten. Gerade bei hohen Temperaturen entwickelten einige aber extreme Gerüche, so dass höhere Anforderungen an die Schutz­aus­rüs­tung des Verarbeiters gestellt werden müssen. weiter lesen

Relaunch: Kemperol 1K-SF für feuchte Untergründe geeignet und in anthrazit lieferbar
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1466.php4
Die einkomponentige Flüssigabdichtung Kemperol 1K-SF ist ge­brauchs­fer­tig und wird auf der Baustelle direkt aus dem Gebinde heraus ver­ar­bei­tet, so dass keine Mischfehler entstehen können und Teilentnahmen möglich sind. weiter lesen

Flüssigabdichtungssystem neu von Klöber: löse­mittel- und weichmacherfrei sowie in drei Farben
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1467.php4
In Köln stellte Klöber mit HydroStopEU AlphaHybrid 5300 eine um­welt­freund­liche Flüssigabdichtung vor. Das System ist lösemittelfrei, enthält keine Weichmacher oder Gefahrstoffe und ist nach ETAG 005 geprüft. weiter lesen

Bauder reagiert mit flüssigen Kunststoffabdichtungen auf Entwicklung rund ums Flachdach
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1468.php4
Schon lange sind viele Flachdächer nicht mehr nur „Schutzdächer“ sondern auch „Nutzdächer“, indem sie Nutzflächen für beispielsweise Photo­vol­taik­an­lagen, Tageslicht- und Raumlufttechnik sowie Wärmetauscher zu Ver­fü­gung stellen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE