Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 25.9.2018

Auftragseingänge im Juli

Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Juli 2018 um 1,9% höher als im Vormonat. Im Dreimonatsvergleich war das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von Mai bis Juli 2018 gegenüber dem Zeitraum von Februar bis April 2018 um 2,1% geringer. Allerdings war der Auftragseingang im Februar außergewöhnlich hoch - siehe auch Baulinks-Beitrag „Immer mehr Bau­auf­träge führten zu neuem Februarrekord“ vom 26.4.2018.

Im Vorjahresvergleich war der arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Juli 2018 um 2,7% höher. In den ersten sieben Monaten im Jahr 2018 stieg der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe um 2,8% gegenüber dem Vor­jah­res­zeit­raum.

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Betrieben von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen lagen im Juli 2018 nominal mit 7,0 Mrd. Euro um 10,1% höher als im Juli des Vorjahres. Damit ist der höchste jemals gemessene Wert an Aufträgen in einem Juli in Deutschland erreicht worden. Im Vergleich zu den ersten sieben Mona­ten 2017 stiegen die Auftragseingänge in den ersten sieben Monaten 2018 nominal um 7,9%.

Baulinks-Beiträge vom 25. September 2018

Einrichtungen zur Rauch- und Wärmefreihaltung in 5. Auflage erschienen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1506.php4
Anlagen zur Rauch- und Wärmefreihaltung spielen im vorbeugenden Brand­schutz eine wichtige Rolle, denn moderne Brandschutzkonzepte sind ohne diese Techniken kaum noch zu realisieren. weiter lesen

Nachrüstbares „Dynamisches Durchsturz-Sicherungssystem“ für Lichtkuppeln neu von JET
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1505.php4
Einen neuen Sicherheitsansatz hat die JET-Gruppe mit ihrem „JET-LK-DDS“ geschaffen. Das „Dynamische Durchsturz-Sicherungssystem“ für Licht­kup­peln wird auf Höhe der Absturzkante innenliegend im oberen Bereich des Aufsetzkranzes angebracht. weiter lesen

Die drei Schutzklassen bei Flachdächern bzw. flach geneigten Dächern à la Essmann
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1504.php4
Im Industrie-, Gewerbe-, Agrar- und Kommunalbereich werden Gebäu­de häufig durch Lichtplatten, Lichtkuppeln und Lichtbänder mit Tages­licht versorgt. Diese Ausstattung birgt allerdings eine potentielle Ab- bzw. Durchsturzgefahr. weiter lesen

Montagedokumentation von Anschlageinrichtungen ist Pflicht ... und eine Web-App hilft dabei
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1503.php4
Wer Absturzsicherungseinrichtungen montiert, muss sie auch doku­men­tie­ren. Alle Anschlagpunkte und Seilsysteme sind also in einem Dach­auf­sichtsplan aufzunehmen und durchzunummerieren. weiter lesen

Bauders neues Aluminiumgeländer - geeignet für Dachprofis und -laien
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1502.php4
Bauder hat in Nürnberg ein neues Aluminiumgeländer-System für Flach- und Gründächer vorgestellt. Damit ausgerüstete Flachdächer benötigen keine weiteren Schutzmaßnahmen, da Nutzer erst gar nicht bis zur Ab­sturz­kante gelangen. weiter lesen

Neues Dachrand-Abschlussprofil von FDT
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1501.php4
Für einen einfach zur realisierenden Flachdachrand hat die FDT Flach­dach­Tech­no­logie GmbH & Co. KG mit Vario eine neues Dach­ab­schluss­pro­fil auf den Markt gebracht. Das zweiteilige Aluminiumprofil erlaubt eine hoch­wer­ti­ge und zugleich kostengünstige Ausbildung des Dach­rand­ab­schlus­ses. weiter lesen

Fachbeitrag: Normative Forderungen an den Dachrand
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1500.php4
Stürme wie „Friederike“ im Winter oder „Fabienne“ jetzt gerade zum Herbstanfang trafen Deutschland mit beachtlichem Schadenspotential. Sie zeigten deutlich, dass das Thema Windlast sowohl für die Ab­dich­tung als auch den Dachrand eine hohe Relevanz hat. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE