Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 6.10.2018

Gut jede fünfte Person ist 65 oder älter

Ende 2017 lebten rund 17,7 Mio. Personen in Deutschland, die 65 Jahre alt waren  - oder älter. Das entsprach einem Anteil von 21,4% an der Gesamtbevölkerung. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des Internationaler Seniorentags (Welt­altentag) am 1. Oktober 2018 weiter mitgeteilt hat, erhöhte sich damit die Zahl der älteren Men­schen um 36,6% innerhalb der letzten 20 Jahre: Zum 31. Dezember 1997 hatte es etwa 13,0 Mio. Personen der Generation 65+ gegeben; das entsprach damals 15,8% der Gesamtbevölkerung.

Im Ländervergleich zeigt sich die Alterung der Gesellschaft unterschiedlich stark: am deutlichsten gestiegen ist die Zahl der Senioren seit 1997 in...
  • Brandenburg (+67,6%),
  • Mecklenburg-Vorpommern (+61,1%) und
  • Schleswig-Holstein (+49,8%).
Die Mehrheit der älteren Menschen sind Frauen: Während etwa die Hälfte (50,7%) der gesamten Bevölkerung weiblich ist, liegt der Frauenanteil bei den älteren Menschen derzeit bei 56,4%. Dieser Anteil hatte Ende 1997 noch 63,0% betragen und ist somit in den letzten 20 Jahren deutlich zurückgegangen. Es erreichen also mehr Männer als früher das Seniorenalter.

Im EU-weiten Vergleich ist der demografische Wandel in Deutschland weit vor­an­ge­schrit­ten. Der EU-Statistikbehörde Eurostat liegen bislang nur Daten zum Jahresbeginn 2017 vor. Der EU-Durchschnitt lag damals bei 19,4%. Höher als in Deutschland (21,2%) war der Anteil der ab 65-Jährigen demnach nur in...
  • Italien (22,3 %) und
  • Griechenland (21,5 %).
Die niedrigsten Quoten hatten...
  • Irland (13,5 %) und
  • Luxemburg (14,2 %).

Baulinks-Beiträge vom 5. und 6. Oktober 2018

Neuer Planerkatalog von FCN zur Stadtplanung mit Betonprodukten
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1560.php4
Die F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co.KG hat einen neuen Pla­nungs- und Produktkatalog herausgegeben, der sich auf 116 Seiten an Archi­tek­ten, Planer und Verarbeiter wendet, die sich mit befahrbaren Pflas­ter­de­cken und Plattenbelägen befassen. weiter lesen

Lust auf Ornamente, gestillt mit vier Pflasterklinker-Sortierungen
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1559.php4
Kopfsteingepflasterte Straßen, kleine Gassen und schmucke alte Häuser: Svendborg ist 2016 nicht umsonst von einer professionellen Fachjury zur gemütlichsten Handelsstadt Dänemarks gekürt worden. weiter lesen

Neues Design für LED-Pflasterziegel von Wienerberger
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1558.php4
Rund und in zwei Lichtfarben: Wienerberger hat in Nürnberg eine neue Ver­sion seiner LED-Elemente vorgestellt, die sich in zahlreiche Produkte des Penter-Sortiments integrieren lassen. weiter lesen

Ares und Lotis: Neue Pflasterziegel von Wienerberger in Schwarz und Hellgrau
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1557.php4
Erst wenige Wochen vor der GaLaBau kamen Ares und Lotis erstmals aus dem Brennofen. Hergestellt werden die beiden neuen Penter-Pflas­ter­zie­gel exklusiv für den deutschen Markt in einem niederländischen Werk der Wienerberger-Gruppe. weiter lesen

Diamantgebürstete Terrassenplatten mit mediterranem Touch im Großformat à la Jasto
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1556.php4
Großformatige Terrassenplatten vermitteln ein großzügiges Raumgefühl und sind aktuell stark nachgefragt. Jasto hat mit der „Terrassenplatte strukturiert“ auf diesen Trend reagiert. weiter lesen

Adina - neues Betonpflaster von KANN sorgt für Abwechslung
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1555.php4
Sollen eine Terrasse, ein Eingangsbereich oder eine Garagenzufahrt mit Betonpflaster lebendig in Szene gesetzt werden, müssen nicht zwangs­läufig Pflastersteine aus unterschiedlichen Serien zum Einsatz kommen. weiter lesen

Neue Objektbroschüre von KANN
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1554.php4
KANN hat eine 48-seitige Broschüre mit neuen Referenzobjekten ver­öf­fent­licht. Landschaftsarchitekten, Planer sowie Verantwortliche von Städten und Gemeinden finden hier ganz unterschiedliche Beispiele für vorbildlich gestaltete Außenanlagen vorwiegend aus dem kommunalen, öffentlichen und gewerblichen Bereich. weiter lesen

PCI-„Zur Sache“: Verlegung von Outdoorkeramik
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1553.php4
Outdoorkeramiken unterscheiden sich von üblichen Fliesen dadurch, dass sie eine wesentlich geringere Wasseraufnahme aufweisen. Dadurch sind sie im Außenbereich beständiger. Im Gegenzug empfiehlt sich eine gebundene Verlegung. weiter lesen

Ausgezeichnet: Neuartiges Nut- und Verriegelungssystem für Feinsteinzeugfliesen von Emil
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/1552.php4
Die EmilGroup, Anbieter von Wohn- und Architekturkeramiken, prä­sen­tier­te in Nürnberg mit PaveAndGo eine Weltneuheit, die das Verlegen von Fliesen im Außenbereich vereinfacht und mit einer GaLaBau-In­no­va­tions-Medaille 18 ausgezeichnet wurde. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE