Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 30.1.2019

Zeit zum Spielen

Glück im Spiel, Glück in der Familie - es könnte so einfach sein. Eine Studie der LEGO-Gruppe kommt jedoch zu dem Ergebnis, dass in vielen deutschen Familien die Zeit zum Spielen fehlt. Und das, obwohl sich Eltern in Deutschland einig sind, dass Spielen entscheidend für die kindliche Entwicklung und die Zufriedenheit der Kinder ist. Auch die elterliche Zufriedenheit - und damit das Glücksgefühl in der Familie - steigert sich durch das gemeinsame Spiel. Dennoch geben rund vier von zehn der über 1.000 befragten Eltern an, dass ...
  • sie zu wenig Zeit in das gemeinsame Spiel mit ihren Kindern investieren (37%),
  • ihre Freizeit zum Spielen nicht ausreicht (42%) und/oder dass
  • sie sich durch Smartphone, E-Mails oder alltägliche Haushaltsaufgaben leicht vom Spiel mit den Kindern ablenken lassen (48%).
Die Folge: In jeder dritten Familie in Deutschland wird weniger als fünf Stunden pro Woche gemeinsam gespielt, 11% der Eltern sollen sogar weniger als zwei Stunden wöchentlich mit ihren Kindern spielen. Diese Studienergebnisse präsentierte die LEGO GmbH am 29. Januar auf der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg. Im Rahmen des „LEGO Play Well Reports“ wurden dazu 1.024 Eltern und 414 Kinder aus Deutschland befragt. Insgesamt wurden knapp 13.000 Eltern sowie Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren in Europa, Nordamerika und Asien zum Thema Spielen befragt.

Die digitale Spiel-Kluft zwischen Eltern und Kindern

Neben Zeitmangel und alltäglichen Ablenkungen offenbart der Report noch weitere Hürden, die ein unbeschwertes Spielerlebnis von Familien in Deutschland behindern. So wird das gemeinsame Spiel in Familien insbesondere durch die digitale Kluft zwi­schen Eltern und Kindern beeinträchtigt: Während 41% der befragten Eltern bezwei­feln, dass digitales Spielen kreativ ist, und den positiven Einfluss dieser Spielart auf das Familienleben infrage stellen, steht sowohl digitaler als auch haptischer Spielspaß bei Kindern hoch im Kurs. Eltern dagegen trennen die verschiedenen Spielformen stark und bevorzugen für ihre Kinder hauptsächlich nicht digitale Spielarten.

„Kinder verstehen die digitale und physische Welt als Einheit und sind Vorreiter für eine neue Welt des Spielens, die wir 'Fluid Play' nennen. Dabei verschmelzen Realität, die Fantasie der Kinder und digitale Erlebnisse zu einer Welt“, so Rebecca Snell, Senior Marketing Direktorin bei LEGO. „Für Kinder ist Spielen einfach Spielen. Das können wir Erwachsenen von ihnen lernen.“

Gemeinsames Spiel steigert das Familienglück

Der LEGO Play Well Report zeigt einen deutlichen Zusammenhang zwischen der gemeinsamen Spielzeit und der grundsätzlichen Zufriedenheit innerhalb von Familien auf. Sinkt laut den befragten Eltern die gemeinsam mit Spielen verbrachte Zeit unter fünf Stunden pro Woche, wirke sich dies auf das Glücksgefühl in der Familie aus: Ledig­lich 71% bezeichnen sich dann noch als glücklich. Ganz im Gegensatz zu Familien, die mehr Zeit ins gemeinsame Spiel investieren - hier liegt die erhobene Zufriedenheit bei 87%. „Weil mehr familiäre Spielzeit, ganz gleich welcher Art, das Glücksgefühl der ganzen Familie steigert, sollten wir dem Spielen im Alltag mehr Priorität einräumen - und dabei die digitale Kluft überwinden“, so Rebecca Snell. Vor dem Spielen mit der Familie kommen jetzt aber noch die ...

Baulinks-Beiträge vom 30. Januar 2019

Wasseraufbereitung à la Veolia auf 294 Katalogseiten
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0133.php4
Der neue Produktkatalog für alle Geschäftsbereiche von Veolia Water Technologies ist jetzt erschienen. Auf 294 Seiten finden Planer, Instal­la­teure und Anlagenbetreiber allerhand nützliche Informationen rund um das Thema Wasseraufbereitung. weiter lesen

294 Seiten Sanitärtechnik: MEPA-Katalog 2019 liegt vor
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0132.php4
Der „Katalog 2019“ der MEPA - Pauli und Menden GmbH ist erschienen. Das 294 Seiten umfassende Nachschlagwerk enthält detaillierte Infor­ma­tio­nen über das Produkt- und Zubehörprogramm von MEPA in den Bereichen ... weiter lesen

2019er Hauptkatalog lux&lumen von Glamox jetzt verfügbar
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0131.php4
Zum Start ins neue Jahr ist der Gesamtkatalog lux&lumen 2019 des nor­we­gi­schen Leuchtenherstellers Glamox erschienen. Die neue Aus­gabe ist eine Kombination aus Produktleitfaden und inspirierendem Magazin. weiter lesen

2019er Ausgabe des Brandschutz Glashandbuchs von Pilkington entschieden
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0130.php4
Das Brandschutz Glashandbuch zu den Pilkington-Brandschutzgläsern Pyrostop, Pilkington Pyrodur und Pyroclear ist in aktualisierter Form erschienen. Die Gläser werden als Bestandteile des transparenten bau­li­chen Brandschutzes in nahezu allen relevanten Brandschutzsystemen unterschiedlichster Rahmenmaterialien eingesetzt. weiter lesen

AGC Interpanes Handbuch „Gestalten mit Glas“ in 10. Auflage erschienen
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0129.php4
„Gestalten mit Glas“, das Handbuch von AGC Interpane für Architekten und Verarbeiter, ist in der 10. Auflage erschienen. Neben Details zu allen Produkten des Unternehmens werden u.a. auch aktuelle Normen und Gesetze sowie bauphysikalisches Wissen vermittelt. weiter lesen

Neue Richtlinie für die Planung und Ausführung von PMBC-Abdichtungen
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0128.php4
Die Deutsche Bauchemie hat die „Richtlinie für die Planung und Aus­füh­rung von Abdichtungen mit polymermodifizierten Bitumen­dick­be­schich­tun­gen (PMBC)“ - kurz: PMBC-Richtlinie - veröffentlicht. Sie löst die alte „KMB-Richtlinie“ ab. weiter lesen

Neues Schöck-Planungshandbuch für Balkone und Laubengänge
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0127.php4
Schöck entwickelt Produkte, mit denen sich die Schnittstelle zwischen Gebäude und Balkon ideal ausführen lässt. Nun wurde analysiert, wel­che konstruktiven Angaben von der Gestaltung bis zur wärme­brü­cken­frei­en Ausführung notwendig sind. weiter lesen

Immobilienpreise steigen seit 14 Jahren - 2018 um 5,6%
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0126.php4
Der Bulwiengesa-Immobilienindex 2019 beschreibt zum 43. Mal die Immobilienpreisentwicklung in Deutschland. Demnach stieg 2018 insbesondere der Teilindex Wohnen erneut massiv an - und zwar mit 6,8% (2017: 8,3%). weiter lesen

Robustes Wachstum bei Haus- und Sicherheitstüren
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0125.php4
Laut einer aktuellen Marktanalyse von Branchenradar.com nahm 2018 der Markt für industriell erzeugte Haustüren in Deutschland Fahrt auf und wuchs um annähernd 4%. Bereits zwei Drittel der Erlöse entfielen dabei auf Sicherheitstüren. weiter lesen

Isover und Rigips rücken näher zusammen
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0124.php4
Im Zuge einer organisatorischen Neuausrichtung der Saint-Gobain Gruppe sollen die Managementverantwortungen für die Firmen Saint-Gobain Isover G+H AG und Saint-Gobain Rigips GmbH zum 1. Februar 2019 zu­sam­men­ge­legt werden. weiter lesen

Köster-Gruppe schließt Neuorganisation ab
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0123.php4
Die Köster-Gruppe mit Hauptsitz in Osnabrück hat ihre marken­stra­te­gi­sche und organisatorische Neuausrichtung abgeschlossen: Seit dem 1. Januar 2019 tritt das Unternehmen bundesweit einheitlich mit den hun­dert­pro­zen­ti­gen Tochtergesellschaften Köster GmbH, Köster Planung GmbH und Baresel Tunnelbau GmbH auf. weiter lesen

... und nun viel Spaß beim Spielen mit der Familie!!

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE