Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 10.6.2019

by the way: Freizügigkeit auf dem Balkon

Die Tage werden immer wärmer und gerne möchte die eine oder der andere sich auf seinem Balkon auch mal sonnen - doch wie viel Freizügigkeit auf dem Balkon oder im Garten ist rechtlich überhaupt erlaubt?

Rechtsanwalt Markus Mingers rät: „Das Mietrecht wird nur dann verletzt, wenn es einen Verstoß gegen die Hausordnung gibt.“ Grundsätzlich ist die Freizügigkeit auf dem Balkon oder im Garten also nicht einzuschränken, außer man verstößt gegen die Hausordnung oder stört den Hausfrieden.

„Unter Umständen kann die Freizügigkeit im Garten oder auf dem Balkon jedoch eine Ordnungswidrigkeit darstellen. Dies wäre dann gegeben, wenn sich Nachbarn durch die Freizügigkeit gestört fühlen. Eine solche ,Belästigung der Allgemeinheit‘ könnte sogar zu einer Geldstrafe führen“, betont der Rechtsanwalt.

Doch wer nackt auf dem Balkon liegt, muss dann auch mit Blicken der Nachbarn rechnen. „Eine Klage auf Unterlassung ist nur dann möglich, wenn es sich zu einem penetranten Gaffen entwickelt. Vorher gilt, wer seinen Körper zur Schau stellt, muss sich auf Blicke einstellen“, sagt Markus Mingers.

Baulinks-Beiträge vom 10.Juni 2019

Kostenloser Leitfaden zur DIN EN 17037: Tageslicht in Gebäuden
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0720.php4
Mit der DIN EN 17037 ist erstmals eine europäische Norm zum Thema Tageslicht erschienen. Sie definiert Bewertungsverfahren, Kriterien und Hinweise zur Tageslichtversorgung in Innenräumen und berücksichtigt auch die Aspekte Aussicht, Besonnung und Blendschutz. weiter lesen

Bundeskabinett beschließt Masterplan „Stadtnatur“
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0719.php4
Das Bundeskabinett hat am 6. Juni den von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegten Masterplan „Stadtnatur“ beschlossen. Mit insgesamt 26 Maßnahmen will die Bundesregierung die Kommunen dabei unterstützen, die Arten- und Biotopvielfalt zu erhöhen. weiter lesen

Masterstudium Architektur Media Management (AMM) jetzt auch in Teilzeit möglich
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0718.php4
Ab dem Wintersemester 2019/20 ist es möglich, den Masterstudiengang Architektur Media Management (AMM) an der Hochschule Bochum auch in Teilzeit zu studieren. Dazu können die Module des an sich einjährigen Masterstudiengangs auf vier Semester verteilt werden. weiter lesen

Berufsbegleitender Masterstudiengang Projektmanagement an der Hochschule Augsburg
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0717.php4
In fünf Semestern berufsbegleitend zum Master: Der berufsbegleitende Masterstudiengang Projektmanagement an der HS Augsburg richtet sich an Architekten und Ingenieure, die sich für Projektleitungs- und Füh­rungs­auf­ga­ben qualifizieren möchten. weiter lesen

Fliesenmarkt kann von der positiven Baukonjunktur nicht profitieren
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0716.php4
Bekannterweise entwickelt sich die Baukonjunktur in Deutschland gut; Impulsgeber war und ist der Wohnungsbau. Von dieser positiven Entwicklung kann allerdings die keramische Fliese in Deutschland nicht profitieren. weiter lesen

Oknoplast-Gruppe steigerte 2018 Umsatz um 12,5%
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0715.php4
Wie schon in den vergangenen Jahren meldet die Oknoplast Gruppe auch für ihr Bilanzjahr 2018 ein Wachstum. Demnach wuchs international der Gruppen-Umsatz mit den Marken Oknoplast, Aluhaus und WnD um 12,5% auf 171 Mio. Euro. weiter lesen

Algeco verstärkt sich bei modularer Infrastruktur
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0714.php4
Die Algeco GmbH hat in einem Asset Deal die Sparte für modulare Infra­struktur Data-Net One vom Hybrid IT Integrator und Service Provider CAN­COM GmbH übernommen. Das Produkt für modulare Netzwerk- und Tele­kom­mu­ni­ka­tions­lösungen für Modulgebäude ist seit Jahren wichtiger Bestandteil des Algeco-Porfolios. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE