Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 30.7.2019

Anstieg des Meeresspiegels

Die Prognosen zum Anstieg des Meeresspiegels bis 2100 unterliegen weiterhin einer „großen Unsicherheit“. Das schreibt die Bundesregierung in einer Antwort (Bun­des­tags-Drucksache 19/11783) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Demnach orientiere sich die Bundesregierung an den Aussagen des Inter­govern­men­tal Panel on Climate Change (IPCC).


Strand ade

Laut letztem Zustandsbericht liegt der mittlere globale Anstieg...
  • in der nahen Zukunft (2046 bis 2065) bei 0,3 m mit einer wahrscheinlichen Bandbreite von 0,22 bis 0,38 m und
  • in der ferneren Zukunft (2081 bis 2100) bei 0,63 m mit einer wahrscheinlichen Bandbreite von 0,45 m bis 0,82 m.
Aktualisierte Ergebnisse werden laut Bundesregierung für September 2019 im Sonderbericht des IPCC zu den Ozeanen und der Kryosphäre erwartet.

Baulinks-Beiträge vom 30. Juli 2019

Dezentrale „Thermo-Lüfter“ von LTM mit Volumenströmen bis 130 m³/h im Querlüftungsbetrieb
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0993.php4
Pendellüfter bzw. Push-Pull-Lüfter mit Wärmespeicher zur Wärme­rück­ge­win­nung, die dezentral in Außenwänden verbaut werden, heißen bei LTM „Thermo-Lüfter“. Sie sind EnEV-konform und tragen zur Ver­mei­dung von Feuchte- und Schimmelschäden bei. weiter lesen

Push-Pull- und „bilanzierte“ Lüftung à la Alpha Innotec
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0992.php4
Alpha Innotec hat zwei neue Gerätefamilien zur Wohnungslüftung im Angebot. Die dezentralen LD 45-Lüftungsgeräte arbeiten nach dem Push-Pull-Modus. Die LD 30-Geräte arbeiten „bilanziert“- verfügen also über zwei Motoren und zwei Luftkanäle. weiter lesen

2-in-1-Einzelraumlüfter iV-Twin+ kann auf paarweisen Betrieb verzichten
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0991.php4
Für den Herbst 2019 hat inVENTer einen iV-Twin-Nachfolger an­ge­kün­digt. Der neue Einzelraumlüfter iV-Twin+ kombiniert zwei Lüf­tungs­ge­räte in einem, wodurch der für dezentrale Lüftungssysteme typische paarweise Betrieb entfällt. weiter lesen

S1-Druckstabilität und 60 m³/h Volumenstrom: Lunos verstärkt seine e²-Lüftungsgeräteserie
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0990.php4
Charakteristisch für die e²-Serie sind kaum hörbare Reversiergeräusche sowie ein bemerkenswert leises Betriebsgeräusch. Daran knüpft das neue dezentrale Lüftungsgerät e²60 an, das bei gleicher Baugröße beim Volu­men­strom und bei der Druckstabilität zulegt. weiter lesen

geniovent.X von Aerex: Dezentrale Lüftung speziell für Schule, Kita und Büro
https://www.baulinks.de/webplugin/2019/0989.php4
Gerade wenn sich eine größere Personenanzahl für längere Zeit in einem Raum aufhält, wird das Raumklima zur Herausforderung für Konzentration und Wohlbefinden. Die sporadische Fensterlüftung reicht oftmals nicht aus. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE