Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 23.1.2020

Ursula von der Leyen: „Die Menschen sind beim Green Deal auf unserer Seite“

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ist über­zeugt, dass die Menschen in Europa hinter ihrem Green Deal stehen. „Die Menschen sind auf unserer Seite. Die Mehrheit hat kapiert, dass das, was mit dem Klima passiert, massive Auswirkungen auf ihr eigenes Leben hat“, sagte jetzt Frau von der Leyen im einem Phoenix-Interview am Rande des Welt­wirt­schafts­forums in Davos. „Es ist eher so, dass sie von der Politik verlangen: Handelt jetzt! Und von der Wirtschaft: Ändert euch!“, so die Kommissionspräsidentin.

Auch in den Vereinigten Staaten gebe es eine klare Bewegung gegen den Klimawandel. „Natürlich weiß ich, dass nicht alle in den Vereinigten Staaten davon überzeugt sind“, sagte Frau von der Leyen. „Aber es gibt sehr viele Regionen, Städte und den gesamten Staat Kalifornien zum Beispiel, die ganz klar sagen: Sie halten sich an das Pariser Klima­ab­kom­men. Das ist positiv. Denn dort passieren die positiven Entwicklungen, die wir dringend brauchen.“

Baulinks-Beiträge vom 22. Januar 2020



Strom, Wärme, Mobilität: Sektorenkopplung im Quartier im laufenden Betrieb entwickeln und testen
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0131.php4
Die Energiewende auf Gebäude- und Quartiersebene einzuleiten, ist das Ziel in einer Siedlung des Wohnungsunternehmens Vonovia in Bochum-Weitmar. Dazu wird Energie innerhalb des Quartiers klimaschonend gewonnen und auch direkt vor Ort genutzt. weiter lesen

Stromnetzbetreiber erwarten deutlich mehr Solarstrom
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0130.php4
Die heimische Stromnachfrage wird künftig deutlich stärker aus Solar­an­la­gen gedeckt werden - davon gehen Deutschlands Übertra­gungs­netz­be­trei­ber aus. Nach deren Einschätzung wird die solare Kraft­werks­ka­pa­zität in den kommenden 15 Jahren um rund 120-160% zunehmen. weiter lesen

Jung integriert Stromspeicher von Senec in sein Smart Home-System
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0129.php4
Jung und Senec bündeln ihre jeweiligen Kompetenzen: Der Gebäude­tech­nik-Spezialist aus Schalksmühle hat die Speichertechnik des EnBW-Unternehmens in eine spezielle Version seines Visu Pro-Servers inte­griert. Auf diese Weise kann das Smart Home-System den Solarstrom vom Dach für den Eigenverbrauch ideal aussteuern. weiter lesen

Erster Gewerbespeicher und On-demand-Puffer von Intilion im Brandschutz-Outdoorgehäuse
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0128.php4
Intilion hat im Dezember seinen ersten Energiespeicher für gewerbliche Anwendungen auf den Markt gebracht. Das neue Lithium-Ionen-Spei­cher­­sys­­tem Scalebloc hat eine Kapazität von 68,5 kWh, die sich auf bis zu 1 MWh erweitern lässt. weiter lesen

Stromspeicher bei leistungsschwachem Hausanschluss
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0127.php4
Es gibt verschiedene Gründe, einen Stromspeicher zu installieren - nicht alle sind technischer Natur: PV-Eigenverbrauch, Unabhängigkeit vom Strom­versorger, Stromversorgung bei Stromausfall - oder einfach nur Klima­schutz. Es gibt darüber hinaus aber auch gute technische Gründe für die Installation von Stromspeichern. weiter lesen

Faktencheck zu Lithium-Ionen-Batterien (LIB) und zur Elektromobilität
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0126.php4
Welche Umweltbilanz haben Elektroautos? Wie entwickeln sich Reich­weite, Wirtschaftlichkeit und die Ladeinfrastruktur langfristig? Bedingt die Elek­tro­mo­bi­lität Arbeitsplatzverluste? Fragen wie diese beantwortet das Fraun­ho­fer ISI in einem Policy-Brief. weiter lesen

VDI 2166 Blatt 6: Planungshilfe vom VDI für E-Ladestationen in Gebäuden
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0125.php4
Elektrofahrzeuge, Hybridfahrzeuge und E-Bikes haben sich mittlerweile etabliert. Die neue VDI 2166 Blatt 2 widmet sich der Schaffung von Lade­plätzen für die E-Mobilität an Gebäuden und der konkreten Aus­stat­tung und Ausgestaltung der Ladeplätze. weiter lesen

Schneider Electrics ganzheitlicher Blick auf die Elektromobilität
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0124.php4
Auch in Deutschland fahren immer mehr Menschen ein Elektroauto. Damit angesichts dieser Entwicklung die Strompreise im Rahmen und die Netze stabil bleiben, hat Schneider Electric ein ganzheitliches Lösungskonzept auf die Beine gestellt. weiter lesen

„E-Garage“ mit eigener „ZAPF-Säule“ für 3,7 kW und 11 kW Ladeleistung
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/0123.php4
Wer mit Strom im Tank unterwegs ist, für den lohnt sich eventuell die Anschaffung einer eigenen Ladesäule. Die ZAPF GmbH geht dabei noch einen Schritt weiter und bietet mit ihren „E-Garagen“ komplette private Park­räu­me inklusive Wallbox an. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE