Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 26.01.2020

TV-Hinweis: „Wie bleibt Wohnen bezahlbar?“ am 29.1.

Es ist wohl eine der drängendsten sozialen Fragen unserer Zeit: Wie kann Wohnraum bezahlbar bleiben? Seit Jahren klettern die Mieten in ungeahnte Höhen - vor allem in Ballungsgebieten. In Berlin stieg der Mietpreis in den vergangenen 15 Jahren durch­schnitt­lich um rund 60%, hier ist die Auseinandersetzung um rasant steigende Mieten wie unter einem Brennglas zu beobachten: Im Spätsommer riefen Miet-Aktivisten dazu auf, die „Deutsche Wohnen“, einen der großen privaten Immobilien-Riesen, zu ent­eig­nen. Der Berliner Senat wiederum beschloss im Juni 2019 einen Gesetzentwurf zur Deckelung von Mieten bis hin zur Kappung. Obwohl das Gesetz noch nicht beschlossen ist, sorgt das Vorhaben bereits für Aufregung.
  • Sind solche drastischen Eingriffe in den Wohnungsmarkt legitim?
  • Können sie den überhitzten Markt abkühlen?
  • Welche unerwünschten Folgen kann ein Mietendeckel haben?
Gegner des Gesetzes warnen, dass es die Investitionen in Wohnungs-Sanierungen zurückfahren würde - mit drastischen Einbußen für die Bauwirtschaft. Und müsste es nicht ohnehin viel mehr Anreize zum Bau neuer Wohnungen geben?

Diese und weitere Fragen diskutieren Christina von Ungern-Sternberg und Alfred Schier mit ihren Gästen in der Talk-Sendung ...
Das Thema: „Enteignen, bauen, Mieten deckeln: Wie bleibt Wohnen bezahlbar?“ phoenix und der Tagesspiegel hatten Bürger in und um Berlin in den „Festsaal Kreuzberg“ eingeladen, offen ihre Meinung zu diesem Thema zu äußern.

Gäste und Experten im Studio sind:
  • Christoph Gröner, Immobilienunternehmer,
  • Caren Lay, stellv. Fraktionsvorsitzende Die Linken im Bundestag und
  • Lorenz Maroldt, Chefredakteur Tagesspiegel.

Baulinks-Beiträge vom 24. Januar 2020

Wolff & Müller plant und baut Hochbauprojekte nur noch mit BIM
https://www.baulinks.de/bausoftware/2020/0009.php4
Während viele Planungsbüros und Baubetriebe noch erste Erfahrungen mit BIM sammeln, ist das digitale Planen und Bauen bei Wolff & Müller seit Anfang 2020 Standard. weiter lesen

Veranstaltungen der RG-Bau auf der Bautec zur Digitalisierung der Bauwirtschaft
https://www.baulinks.de/bausoftware/2020/0008.php4
Das RKW Kompetenzzentrum lädt zu drei Veranstaltungen im Rahmen­pro­gramm der Berliner Baumesse Bautec ein. Die Themen drehen sich um BIM, Digitalisierung und Startups. weiter lesen

Neues Bemessungskonzept für elastische Lager von Getzner
https://www.baulinks.de/bausoftware/2020/0007.php4
Zum Schutz vor unerwünschten Schwingungen lassen sich Gebäude elastisch lagern: Durch den gezielten Einsatz elastischer Materialien können Vibrationen und Körperschallübertragungen um ein erhebliches Maß reduziert werden. weiter lesen

Strakon 2020: DICADs Einstieg ins neue Jahrzehnt u.a. mit mehr Architekturfunktionen
https://www.baulinks.de/bausoftware/2020/0006.php4
Mit der Version 2020 erweitert DICAD den Funktionsumfang seiner Model­lie­rungs- und Planungssoftware Strakon in wesentlichen Bereichen der Ingenieur-, Architektur- und Fertigteilplanung. Die neuen Funk­tio­nen sollen Planer fit machen für künftige Herausforderungen. weiter lesen

Solar-Computer-Software zur Wohnungslüftung nach DIN 1946-6
https://www.baulinks.de/bausoftware/2020/0005.php4
Der Weißdruck 2019-12 zur neuen Wohnungslüftungsnorm DIN 1946-6 macht die Nachweispflicht eines Lüftungskonzepts bei Wohnungs-Neu­bau­ten und Altbausanierungen jetzt verbindlich. weiter lesen

Orca AVA 23 - von der Adressverwaltung bis zum BIM-Workflow
https://www.baulinks.de/bausoftware/2020/0004.php4
Die aktuelle Version 23 der Orca AVA wurde gegenüber der Vorgänger-Version an ganz unterschiedlichen Stellen verbessert - das betrifft praktische Alltagsfunktionen ebenso wie zukunftsfähige Anpassungen im Sinne der Digitalisierung des Bauwesens. weiter lesen

G&W schlägt mit systemoffenem Druckdirektor neue Seiten auf
https://www.baulinks.de/bausoftware/2020/0003.php4
Die G&W Software AG hat nicht nur für ihre angestammten Kunden einen Druckdirektor zur Definition automatischer Druckprozesse ent­wickelt. Dieser funktioniert mit jedem Windows-Programm - nicht nur mit California.pro. weiter lesen

Docu Tools und Q Point wollen den Verkehrswegebau gemeinsam besser digitalisieren
https://www.baulinks.de/bausoftware/2020/0002.php4
Docu Tools, österreichischer Anbieter Cloud-basierter Software für Bau­doku­mentation, Mängelmanagement und Aufgabenkoordination, koope­riert mit Q Point, einem Anbieter im Bereich der Digitalisierung des Ver­kehrs­we­ge­baus. weiter lesen

Thinkproject geht mit Mensch und Maschine Reseller-Partnerschaft ein
https://www.baulinks.de/bausoftware/2020/0001.php4
Thinkproject, SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, hat mit Mensch und Maschine (MuM) vereinbart, dass der Anbieter von CAD/CAM- und PDM-Software sowie BIM-Systemen ab sofort als „Master-Reseller“ DESITE BIM europaweit vertreibt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE