Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 08.11.2020

3,5% weniger Strom als im Vorjahr

In den ersten drei Quartalen des Jahres 2020 wurden in Deutschland 383 Mrd. kWh Strom verbraucht. Das sind 4,7% weniger als von Januar bis September des Jahres 2019. Hochgerechnet auf das Kalenderjahr könnte der Rückgang des Stromverbrauchs laut einer BDEW-Berechnung 3,5% betragen.

Grund für den Rückgang ist die vor allem im zweiten Quartal durch die Corona-Pan­de­mie stark gesunkene Industrie-Produktion. Die Industrie ist mit einem Anteil von fast 46% größter Stromverbraucher in Deutschland. Nachdem der Stromverbrauch wäh­rend des Lockdowns im Frühjahr zwischenzeitlich um bis zu 12% unter dem des Vor­jah­res­zeit­raums lag, erholte er sich zuletzt wieder. Im vergangenen September lag der Stromverbrauch nur noch 2,4% unter dem im September 2019.

Auch der Gasverbrauch fiel in den ersten drei Quartalen 2020 geringer aus als im Vorjahr. Nach den Berechnungen des BDEW wurden im Jahr 2020 in Deutschland 661 Mrd. kWh Erdgas verbraucht und damit 3,0% weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Verantwortlich hierfür war zum einen die milde Witterung zu Beginn des Jahres. Die Monate Januar und Februar waren überdurchschnittlich warm. Zum anderen wirkte sich auch hier die Corona-Pandemie aus. So lag auch der wit­te­rungs­be­rei­nig­te Erdgasverbrauch trotz einer leicht gestiegenen Stromerzeugung aus Erdgas rund ein Prozent unter dem Wert des Vergleichszeitraums.

Baulinks-Beiträge vom 5. November 2020

Kermi setzt bei seinen zentralen Lüftungsgeräten auf ePM1-Feinstaubfilter
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1808.php4
Mit der DIN EN ISO 16890 wurden Bewertung und Klassifizierung von Filtern in Lüftungsgeräten konkretisiert. So sind sie jetzt angepasst an die Feinstaubklassen, die auch von der WHO verwendet werden. Denn deren Studien belegen unter anderem, dass besonders kleine Partikel in der Luft gesundheitsschädlich sind. weiter lesen

ComfoAir 225: Neues kompaktes Lüftungsgerät von Zehnder speziell für den Wohnungsbau
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1807.php4
Zehnders neues zentrales Lüftungsgerät ComfoAir 225 ist mit 1.200 x 544 x 324 mm vergleichsweise kompakt und lässt sich zudem auch platzsparend montieren - ohne Abstriche bei der Luftqualität machen zu müssen. weiter lesen

Lüftung mit platzsparenden Airflow-Standgeräten der neuen Serie DUPLEXbase PT
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1806.php4
Die neuen Standgeräte der Geräteserie DUPLEXbase PT benötigen erheblich weniger Grundfläche und bieten sich deshalb für enge Ein­bau­si­tua­tion­en an. Unter anderem sind dazu die Kanalanschlüsse vertikal anstatt seitlich angeordnet. weiter lesen

Systemairs Geniox-Lüftungsgeräte nun „Hygienic by Design“
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1805.php4
Die Systemair-Gruppe bietet unter dem Begriff „Hygienic by Design“ mehrere Hygiene-Optionen für ihre Geniox-Lüftungsgeräte an. Darin ist auch die Option der Zertifizierung durch ein externes Institut enthalten. weiter lesen

Panasonic hat die hemmende Wirkung seiner nanoe X-Technologie auf SARS-CoV-2 verifiziert
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1804.php4
Vor dem Hintergrund der aktuelle COVID-19-Krise hat Panasonic zu­sam­men mit dem globalen Kontaktforschungsinstitut Texcell die hem­men­de Wirkung seiner nanoe X-Technologie auf das Coronavirus (SARS-CoV-2) verifiziert. weiter lesen

Eine Frage der Führung: Lufttechnisches Corona-Schutzsystem zum Patent angemeldet
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1803.php4
Global Engineering Service  hat ein lufttechnisches Schutzsystem vor­ge­stellt, welches sich aus gezielter Luftführung, laminarem Luftvorhang und periodischen Luftwechseln zusammensetzt. weiter lesen

Bozen-Studie zur Luftqualität in Schulen für die Nach-Corona-Zeit
https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1802.php4
Unter der Überschrift „Der Wandel liegt in der Luft“ wurde in Italien noch vor dem Corona-Lockdown die Luftqualität in Schulen untersucht. Dazu sind ab Juli 2019 Qualitätsmessungen in Klassenzimmern vor­ge­nom­men worden; im Juni 2020 wurde die Studie abgeschlossen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE