Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 08.02.2021

by the way: Harmlose Schaufel Schnee

Es ist nicht erlaubt, im Rahmen des Winterdienstes den Schnee von seinem eigenen Grundstück ohne Rücksprache auf das Nachbarsanwesen zu schippen. Doch wenn es sich nur um eine Menge von ein oder zwei Schaufeln Schnee handelt, dann stellt das nach Auskunft des LBS-Infodienstes Recht und Steuern keine nennenswerte Belästigung dar.

Der Fall: Ein Grundstückbesitzer ließ über den Rechtsanwalt seinen Nachbarn abmahnen, weil dieser immer wieder Schnee auf sein Anwesen geschaufelt habe. Er solle nun eine Unterlassungserklärung abgeben, dass er dies in Zukunft nicht mehr tun werde. Doch tatsächlich nachweisen konnte der Kläger über einen Zeitraum von mehreren Wintern nur das Ablegen von jeweils ein bis zwei Schaufeln. Mit diesen winzigen Mengen wollte sich das Gericht nicht auseinandersetzen.

Das Urteil: Das Verbringen von lediglich ein bis zwei Schaufeln Schnee auf das Grundstück des Klägers könne zwar geeignet sein, den Betroffenen zu provozieren, stellte das Amtsgericht fest. Aber diese Menge habe „keinerlei spürbare Auswirkungen auf die rechtliche oder tatsächliche Herrschaftsmacht des Klägers“. Es handle sich ja letztlich nur um einige Liter Wasser. Die Klage wurde abgewiesen. (Amtsgericht München, Aktenzeichen 213 C 7060/17)

Baulinks-Beiträge vom 7. Februar 2021

Interhyp sieht Trend zu leicht steigenden Bauzinsen in der zweiten Jahreshälfte
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0214.php4
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie halten die Zinsen für Immobi­lien­darlehen auch im Februar auf einem sehr günstigem Niveau: So liegen derzeit (noch) die Konditionen für zehnjährige Darlehen im Schnitt bei rund 0,8%. weiter lesen

DETAIL Product Award 2020 geht an Royal Mosa, Ejot, Nibe und ACO
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0213.php4
Die Entscheidung beim DETAIL Product Award 2020 ist gefallen. Archi­tek­ten, Innenarchitekten und Planer konnten ihre Favoriten unter den von der DETAIL-Redaktion zuvor nominierten Produktinnovationen wählen. weiter lesen

Das japanische Vorbild - Raumkonzeptionen bei Josef Frank und Bruno Taut
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0212.php4
Der Wiener Architekt Josef Frank und der Berliner Architekt Bruno Taut standen den Bauhaus-Grundsätzen reserviert gegenüber. Der Blick nach Asien, insbesondere nach Japan, bestärkte sie in ihrem Anliegen, Tra­di­tion und Innovation zu verbinden. weiter lesen

bdla-Flyer zu Planungswettbewerben
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0211.php4
Planungswettbewerbe spielen eine zentrale Rolle als Vergabeinstrument und als Werkzeug, um planerische und damit auch bauliche Qualitäten zu sichern. Sie gelten so als ein wichtiger Baustein der Baukultur. Der bdla hat vor diesem Hintergrund den Flyer „Qualität und Fairness bei Planungs­wett­be­werben“ veröffentlicht. weiter lesen

Bundesverband GebäudeGrün: erfolgreiche Jahre 2019 und 2020 und neues Präsidium
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0210.php4
Am 10. Dezember 2020 fand die Mitgliederversammlung des Bundes­ver­bands GebäudeGrün (BuGG) für das Jahr 2019(!) statt. Was viel­leicht kurios erscheinen mag, hat aber aufgrund der Corona-Pandemie viele Vereine betroffen - so auch den BuGG. weiter lesen

Xella engagiert sich beim Energieberaterverband GIH
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0209.php4
Der Hersteller von Porenbetonsteinen (Ytong) und Mineraldämmplatten (Multipor) ist seit Dezember offizieller Kooperationspartner des Bundes­ver­bands Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker. Der GIH vertritt die Interessen der Energieberater in der Politik. weiter lesen

Theben-Gruppe erwirbt Markenrechte von Grässlin
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0208.php4
Im Zuge der Insolvenz der Grässlin GmbH hat die Theben-Gruppe mit Wirkung vom 1.2.2021 im Rahmen eines Asset-Deals die Rechte an der Unternehmensmarke Grässlin sowie Markenrechte für verschiedene Produkte erworben. weiter lesen

2020 erfolgreichstes Jahr der Eurobaustoff Geschichte
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0207.php4
„Mit einem Plus von 12,3% gegenüber dem Vorjahr ist es uns gelungen, ein Einkaufsvolumen von 7,48 Mrd. Euro zu erzielen. Mit diesem Ergeb­nis blicken wir auf das erfolgreichste Jahr unserer Koopera­tions­ge­schich­te zurück.“ weiter lesen

Christian Staier bei Schütz Energy Systems der neue Chef
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0206.php4
Christian Staier hat zum 1.1.2021 die Gesamtverantwortung des Geschäftsbereichs Energy Systems der Schütz GmbH & Co. KGaA über­nommen und kann dazu auf eine langjährige Berufserfahrung in der SHK-Branche in verschiedenen Führungspositionen aufbauen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE