Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 22.02.2021

by the way: Kabelindustrie kämpft mit Problemen bei der PVC-Versorgung

Europaweit sehen sich die Hersteller von Kabeln und Leitungen mit Problemen in der Lieferkette konfrontiert. Schwierigkeiten gibt es vor allem beim Nachschub von PVC (Polyvinylchlorid). PVC wird von der deutschen und europäischen Kabelindustrie als Isolier- und Mantelmaterial verwendet und insbesondere in Produkten für Indus­trie­an­wen­dun­gen, Hausgeräte, Gebäudeinstallation, Energie- und Kommunikationsnetze sowie Fahrzeugleitungen eingesetzt.

Die Branche wird derzeit gleich von mehreren Entwicklungen getroffen:
  • Derzeit ist PVC auf dem europäischen Markt nur stark eingeschränkt verfügbar. Ende 2020 kam es bei mehreren europäischen PVC-Herstellern neben geplanten Abschaltungen zu zahlreichen sogenannten Force Majeure - also Situationen, die „unerwartet und außerhalb der Kontrolle“ der Betreiber waren. Hierdurch entstanden Produktionsausfällen und -stillständen. Auch wenn ein Teil dieser Anlagen wieder in Betrieb ist, bleibt das Angebot aufgrund anstehender Anlagenrevisionen knapp. Trotz der Ankündigung der Erzeuger, Bestände aufzubauen, um die Produktionsausfälle während der Wartungsarbeiten zu überbrücken, bleibt die Versorgungssituation bei PVC also insgesamt problematisch.
  • Gleichzeitig ist die Nachfrage nach PVC auf dem Weltmarkt weiterhin stabil. Dies erschwert den Ersatz der europäischen Ausfälle durch Importe. So sind etwa Importmöglichkeiten aus den USA aufgrund ähnlicher Versorgungsprobleme vor Ort und einer durch den Bausektor getriebenen, hohen Nachfrage deutlich ein­ge­schränkt.
  • Darüber hinaus besteht auch bei anderen Standardmaterialien wie PE (Poly­ethy­len), PP (Polypropylen) und EVA (Ethylenvinylacetat) als Vorprodukte der verarbeitenden Industrie eine extreme Unterversorgung, welche aktuell die gesamte Marktsituation prägt.
Während rund 6% der EU-weiten PVC-Nachfrage auf Produkte der Elektroindustrie entfallen, macht die deutsche Kabelindustrie an der inländischen PVC-Verarbeitung nur einen Anteil von rund 3% aus. Nichtsdestotrotz: Der Anteil am Gesamtmarkt mag niedrig sein und die Kabelindustrie daher für die Kunststoffindustrie als Abnehmer weniger attraktiv sein - ihr Beitrag zur Aufrechterhaltung der wichtigen Energie- und Kommunikationsnetze jedoch ist und bleibt essenziell. „Die im ZVEI organisierten Kabel- und Leitungshersteller tun ihr Möglichstes zur Aufrechterhaltung der Liefer­fä­hig­keit, aber ohne PVC kein Endprodukt“, sagt Sebastian Glatz, Geschäftsführer vom Fachverband Kabel und isolierte Drähte im ZVEI. „Beim Wiederanlauf der PVC-Produktion und den darauffolgenden Auslieferungen sollte die Bedeutung unserer Produkte unbedingt berücksichtigt werden.“

Baulinks-Beiträge vom 21. Februar 2021

2. PCI-Themenwoche startet am 22.2. und thematisiert „Bauwerksabdichtung“
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0280.php4
Nach dem erfolgreichen Start der ersten PCI-Themenwoche Ende Januar setzt die PCI Augsburg GmbH nun das neue Format fort: Die zwei­te PCI-Themenwoche mit dem Schwerpunkt „Bauwerksabdichtung“ findet vom 22. bis 25. Februar 2021 statt. weiter lesen

6. Photokatalyse-Kolloquium am 4. März 2021
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0279.php4
Immer mehr Städte schaffen es, mit ihren vielfältigen Maßnahmen unter den Stickoxid-Grenzwert von 40 µg/m³ an den Messstationen zu rutschen. Doch wie ist die Perspektive für die Zukunft, zu der auch die Luftreinhaltung per Photokatalyse zählen könnte? weiter lesen

Neues Fachforum informiert über Trends der energieeffizienten Gebäudehülle
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0278.php4
Im Rahmen des virtuellen Fachforums „Gebäudehülle im Fokus“ am 9. März 2021 sollen Bautätige über die momentane Gesetzeslage und aktuelle Produktentwicklungen im Gebäudesektor informiert werden. Keynote Speaker ist Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer. weiter lesen

Online-Veranstaltung am 9. März zum 3D-Druck in der Baupraxis
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0277.php4
HeidelbergCement, PERI, Mense-Korte ingenieure+architekten und TU München laden zu einer hochaktuellen Online-Veranstaltung ein: Es geht um 3D-Betondruck. Das Verfahren ist in den letzten Monaten wieder in den Fokus gerückt. weiter lesen

Mauerwerkstag erstmals online
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0276.php4
Hörl & Hartmann Ziegeltechnik, Südwest Ziegel, die Ziegelwerke Klos­ter­beuren und Deisendorf sowie das Ziegelwerk Bellenberg veranstalten den ersten Mauerwerkstag online. weiter lesen

Wienerberger meldet beim Stromverbrauch „Grüne Null“
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0275.php4
Die Wienerberger GmbH setzt ab 2021 zu 100% auf grünen Strom. Da­bei wird der Verbrauch, der real noch nicht auf erneuerbare Energie­quellen umgestellt werden konnte, durch den Kauf von Grünstrom­zer­ti­fi­katen kompensiert. weiter lesen

René Grupp verstärkt als Geschäftsführer Vertrieb BMI in Deutschland
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0274.php4
Zum 1. April 2021 soll René Grupp die Vertriebsleitung bei BMI in Deutsch­land übernehmen. In seiner neuen Funktion wird er Mitglied der Geschäfts­lei­tung und berichtet an Christian Birck, Managing Director der BMI Region D-A-CH. weiter lesen

Peter Nüdling geht in den Ruhestand, Sven Schrothe übernimmt
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0273.php4
Nach 34 Jahren im Unternehmen, davon 29 Jahre an der Spitze, zieht sich FCN-Geschäftsführer Peter Nüdling in den Ruhestand zurück. weiter lesen

Dezentraler Lüftungsspezialist Lunos sehr zufrieden mit der Geschäftsentwicklung 2020
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0272.php4
Die Berliner Lunos Lüftungstechnik GmbH hat 2020 ihre Position am deut­schen und internationalen Markt für dezentrale Wohnungs­lüf­tungs­sys­te­me weiter ausbauen können - und das laut VDMA-Herbstumfrage 2020 wahr­scheinlich gegen den Trend. weiter lesen

Teckentrups CarTeck-Aktion 2021 mit RC2 und neuer Trendfarbe
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0271.php4
Die „CarTeck Garagentor-Aktion“ von Teckentrup will Metallbauern und Baustoff-Fachhändlern auch 2021 wieder attraktive Marketing- und Ver­kaufs­pa­kete bieten. Neu ist u.a. das Sicherheitspaket RC2 für eine zer­ti­fi­zier­te Einbruchhemmung nach DIN/TS 18194. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE