Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 02.08.2021

Industrie klagt immer massiver über Materialmangel

Fast zwei Drittel der Industriefirmen in Deutschland klagen derzeit über Engpässe und Problemen bei Vorlieferungen als Hindernis für ihre Produktion. Das geht aus der vierteljährlichen Umfrage des ifo-Instituts hervor. Von April bis Juli stieg der Anteil von 45 auf 63,8%. „Bereits im Vorquartal meldeten die Unternehmen  einen Rekordwert, dieser wurde nochmals deutlich übertroffen. Das könnte zu einer Gefahr für den Aufschwung werden“, sagt der Leiter der ifo Umfragen, Klaus Wohlrabe. Zuvor lag der Spitzenwert einmal bei 20,2% im dritten Quartal 2018.

„Problematisch sind auch die teilweise stark gestiegenen Einkaufspreise“, ergänzt er. „Derzeit bedienen die Hersteller die Nachfrage noch aus ihren Lagern an Fertigwaren. Aber die leeren sich nun auch zusehends, wie sie uns mitgeteilt haben“, fügt Wohlrabe hinzu.

Die Knappheit bei Halbleitern und Chips macht sich insbesondere bei den Herstellern elektrischer Ausrüstungen bemerkbar (84,4%) sowie bei den Autoherstellern und ihren Zulieferern (83,4%). Die stark gestiegenen Preise für Kunststoff-Granulate machen den Herstellern von Gummi- und Kunststoffwaren deutlich zu schaffen (79%). Bei den Herstellern elektronischer Geräte beklagen 72,2% Materialmangel, außerdem 70,3% der Maschinenbauer.

Wir haben übrigens inzwischen ein eigenes Baulinks-Magazin zum Thema Materialmangel / Preissteigerungen eingerichtet, in dem wir Beiträge zu dem Thema sammeln.

Baulinks-Beiträge vom 1. August 2021

Stuttgarter Leichtbaupreis 2021 ausgelobt
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1167.php4
Der in Stuttgart ansässige Verein zur Förderung des Leichtbaus hat zum 16. Mal den mit 1.200 Euro dotierten Stuttgarter Leichtbaupreis aus­ge­lobt. weiter lesen

Bundeskongress Gebäudegrün am 23.-24.11.2021 in Berlin und online
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1166.php4
Wo steht Deutschland in Sachen Gebäudebegrünung? Der Bun­des­ver­band GebäudeGrün (BuGG) will am 23. und 24. November 2021 im Rahmen eines zweitägigen Kongresses auf diese Frage Antworten finden. weiter lesen

Fassadenbegrünung des Jahres 2020: Grüne Vielfalt an nur einer Häuserwand in Wien
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1165.php4
Die von 90deGREEN im April 2019 in der Hannovergasse in Wien erstellte Fassadenbegrünung wurde von den BuGG-Mitgliedern zur BuGG-Fas­sa­den­be­grünung des Jahres 2020 gewählt. weiter lesen

Bund fördert naturnahe Grünflächen in Städten
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1163.php4
Mit einem neuen Förderschwerpunkt „Stadtnatur im Bundesprogramm Biologische Vielfalt“ setzt das Bundesumweltministerium jetzt eine zen­tra­le Maßnahme um und fördert innovative Ansätze für mehr bio­lo­gi­sche Vielfalt in Städten und Gemeinden. weiter lesen

Muster(um-)bauordnung von Architects for Future
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1164.php4
Eine Novellierung der Bauordnung mit dem Ziel der drastischen Sen­kung der CO₂-Emissionen des Bausektors fordert die Bewegung Archi­tects for Future (A4F) in einem Offenen Brief an die Bau­mi­nis­ter­konferenz. weiter lesen

Förderaufruf „Nationale Projekte des Städtebaus“ 2022
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1161.php4
Die Kommunen sind aufgerufen, bis zum 14. Dezember 2021 Projekte des Städtebaus beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raum­for­schung (BBSR) einzureichen und damit Bundesmittel zu beantragen. weiter lesen

Wohnkostenbelastung sinkt trotz zunehmendem Flächenverbrauch
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1162.php4
Für die große Mehrheit der Mieter in Deutschland ist Wohnen bezahlbar. Zuletzt ging die Wohnkostenbelastung sogar leicht zurück - das geht aus dem „Vierten Bericht der Bundesregierung über die Wohnungs- und Immo­bilien­wirtschaft in Deutschland“ hervor. weiter lesen

Halbzeit 2021: Mehr als 2,7 Mrd. Euro für energetische Sanierung bewilligt, 610 Mio. Euro ausgezahlt
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1160.php4
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat im ers­ten Halbjahr 2021 mehr als 2,7 Mrd. Euro für die energetische Gebäudesanierung bewilligt und rund 610 Mio. Euro ausgezahlt. weiter lesen

Sanitärstudie: Große Hersteller und Handelsmarken sind Corona-Gewinner
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1159.php4
Hersteller > (Großhandel >) Einzel-/Fachhandel > Verarbeiter > End­kunde: Was lange Zeit als unveränderliche Vertriebskette der Sani­tär­bran­che galt, wurde 2020 - beschleunigt durch Corona - komplett auf den Kopf gestellt. weiter lesen

Schüco-Umsatz blieb 2020 mit 1,695 Mrd. Euro unter dem Vorjahresumsatz
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1158.php4
Das globale Wachstum gestaltete sich 2020 aufgrund der Corona-Pan­de­mie und den damit einhergehenden Beschränkungen für alle Global Player sehr herausfordernd. Gleichwohl konnte die Bauwirtschaft ver­hal­ten expandieren. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE