Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 03.08.2021

„Keine EU-Gelder für staatseigene Baufirmen aus China!“

... fordert der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB): „Der faire Wettbewerb ist eine der zentralen Vorteile des europäischen Binnenmarktes. Werden aber große Infrastrukturprojekte aus EU-Mitteln finanziert und dann von chinesischen Staatskonzernen gebaut, kann von fairem Wettbewerb keine Rede mehr sein. Das widerspricht grundlegend allen marktwirtschaftlichen Prinzipien, den Regeln der Fairness und den Interessen der europäischen und deutschen Bauwirtschaft“, so der ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa zu den Berichten über die Fertigstellung der kroatischen Peljesac-Brücke durch staatseigene Bauunternehmen aus China.

Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreibt, ist der Bau der 2,4 km langen Brücke von der kroatischen Küste hin zur Peljesac-Halbinsel zwar mit knapp 360 Mio. Euro durch die EU finanziert, aber durch chinesische Staatskonzerne abgewickelt worden.

„Es kann nicht sein, dass durch große Bauprojekte europäische und deutsche Steuergelder direkt in die chinesische Staatskasse fließen. Hier braucht es unbedingt klare Spielregeln, inwieweit sich Bieter aus Nicht-EU-Staaten an Ausschreibungen im europäischen Binnenmarkt beteiligen können. Chinesische Dumpingpreise dürfen den fairen Wettbewerb für europäische Bauunternehmen nicht unterminieren und so heimische Arbeitsplätze gefährden“, fordert Herr Pakleppa.

Der Hauptgeschäftsführer des größten Branchenverbandes der Bauwirtschaft zeigte sich zudem skeptisch, ob bei der Abwicklung von Bauprojekten durch chinesische Baukonzerne die Wahrung fairer Arbeitsbedingungen sichergestellt sei. „Aus gutem Grund setzen wir in Deutschland und der EU auf hohe Standards in Sachen Arbeits- und Umweltschutz und achten auch bei internationalen Lieferketten auf die Einhaltung elementarer Menschenrechte. Dieser Rahmen muss auch für die zunehmend intensiver werdende Bautätigkeit chinesische Konzerne in den Ländern des westlichen Balkans im Rahmen der Neuen Seidenstraße gelten. Mit Blick auf viele chinesische Baustellen in Afrika sind wir hier zu Recht skeptisch“, so Herr Pakleppa abschließend.

Baulinks-Beiträge vom 2. August 2021

DAB+, UKW- und Bluetooth-Sound aus der Unterputzdose neu von Merten by Schneider Electric
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1176.php4
Digital und analog - zwei Welten, die das neue Unterputz-Radio mit Bluetooth von Merten by Schneider Electric vereint. Das kompakte Radio bietet mit DAB+ (Digital Audio Broadcasting) zeitgemäße digitale Qualität und kann weiterhin klassisches UKW-Radio empfangen. weiter lesen

Grau in Grau matt à la Gira E2
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1175.php4
Giras E2-Familie ist ein Klassiker unter den Schalterserien. Die Variante Grau matt erweitert nun das bisherige Farbsortiment um einen mini­ma­lis­tischen und dezenten „unbunten“ Ton, welcher derzeit im modernen Wohn­design angesagt ist. weiter lesen

Lichtschalter-Rahmen aus Edelstahl mit PVD-Bronze-Beschichtung von Gira
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1174.php4
Bei dem Schalterprogramm Esprit setzt Gira auf hochwertige Echt­ma­te­ria­lien wie beispielsweise Glas, Aluminium oder Linoleum. Nun kommt die Variante „Bronze“ mit einem Rahmen aus Edelstahl und einer PVD-Bron­ze-Beschichtung hinzu. weiter lesen

Busch-Tenton: Universaltalente für die Steuerung und Energieeffizienz von Gebäuden
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1173.php4
Busch-Tenton wurd mit Blick auf kleine bis mittelgroße Zweckgebäude entwickelt, um deren Energieeffizienz um bis zu 30% zu verbessern. Damit erfüllt das System die Anforderungen der Energie-Effizienzklasse A der EN 15232. weiter lesen

Frisches Schalterdesign mit Echtglas-Oberfläche für smarte Bauprojekte von Elsner
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1172.php4
Schaltergroß und flexibel in der Montage sind die neuen Regler und Tas­ter der Serie KNX eTR. Die klare Formensprache schafft einen schnellen und einfachen Zugang zur KNX-Gebäudetechnik. Die Echtglas-Ober­flä­che ist elegant, hygienisch und langlebig zugleich. weiter lesen

Jungs EnOcean-Wandsender nun mit NFC-Modul
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1171.php4
Jungs Funk-Wandsender mit EnOcean-Technologie erhalten ein NFC-Modul. Damit vereinfacht sich die die Inbetriebnahme bei gleichzeitiger Berücksichtigung hoher Datenschutzstandards weiter lesen

Neues kinetisches EnOcean-Schaltermodul für funkbasierte batterielose Wechselschalter
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1170.php4
EnOceans PTM-Modulfamilie wächst: Das neue kinetische Modul PTM 202 ermöglicht kabel- und batterielose Wechselschalter auf Basis der patentierten Energy Harvesting-Technologie. weiter lesen

Update für die Multifunktions-App Hager Ready
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1169.php4
Hager Ready, das digitale Tool für die mobile Planung von Schaltern und Kleinverteilern nach VDE 0100 und DIN 18015, gewinnt immer mehr Nutzer (aktuell > 125.000) und wurde jetzt upgedatet. weiter lesen

TGA Xpert App: Praktisches Tool für Elektroplaner zur Orientierung im Normen-Dschungel
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1168.php4
Auch Elektroplaner müssen immer auf dem Laufenden sein, was Vor­schrif­ten und Normen, Vertragswesen oder Ausschreibungs- und Ver­ga­be­richt­linien betrifft. Speziell für sie gibt es jetzt die TGA Xpert App. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE