Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 01.09.2021

US-Hausbesitzer zahlen dusselig zu hohe Kreditzinsen

Drei von vier US-Hausbesitzer haben bisher die Gelegenheit verpasst, ihre Zinsbelastung zu senken und die monatlichen Zahlungen zu kürzen. Das zeigt die jüngste Refinanzierungsumfrage des Finanzportals bankrate.com. Denn die Corona-Pandemie habe die Zinsen auf einen Tiefststand sinken lassen.

Chancen bis Jahresende

Die Chance, daran noch etwas zu ändern, ist bald vertan. Immobilienökonomen erwarten, dass die Hypothekenzinsen schon zum Ende des Jahres steigen werden. Dann hätten viele die Gelegenheit verpasst, sich die vielleicht niedrigsten Zinsen in ihrem Leben zu sichern. Viele Hausbesitzer in den USA, so zeigt die Umfrage auch, könnten überhaupt keine Vergleiche bei Zinsen ziehen, weil sie ihre Belastung gar nicht kennen: 40% der Betroffenen und 55% der Millennials (30- bis 40-Jährige) wüssten nicht wie hoch ihre derzeitige Zinsbelastung ist. Sie lebten nach dem Motto „Kreditvertrag abschließen und dann vergessen“. Das kritisieren die Studienautoren, obwohl die Hypothek in den meisten amerikanischen Haushalten der größte Posten bei den Ausgaben sei.

2.000 Dollar Eisparpotenzial

Ein Bankrate-Beispiel für die potenziellen Einsparungen: Die monatliche Zahlung für ein 30 Jahre laufendes Darlehen über 300.000 Dollar bei vier Prozent beträgt 1.432 Dollar. Durch eine Refinanzierung zu einem Drei-Prozent-Darlehen ließe sich die monatliche Belastung um 167 Dollar (mehr als 2.000 Dollar pro Jahr) reduzieren.

Auch in anderen Bereichen verschenken Amerikaner viel Geld. 66% haben zumindest einmal eine impulsive oder emotional geladene Anlage-Entscheidung getroffen, die sie später bereut haben. Das hat eine Umfrage des Vergleichsportals magnifymoney.com ergeben. 40% hatten deswegen schon schlaflose Nächte, 30% vergossen sogar Tränen. (pte)

Baulinks-Beiträge vom 31. August 2021

Neue Lüftungstechnik mit Quellluft- und Schlitzdurchlässen im Pergamonmuseum
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1336.php4
Die Berliner Museumsinsel zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eines der Besucherhighlights der Hauptstadt. Ein wichtiger Bestandteil der Museumsinsel ist das Pergamonmuseum. Seit 2013 findet hier abschnittsweise eine Grundinstandsetzung statt. weiter lesen

Elektronischer 6-Wege-Kugelhahn für Heiz- und Kühldecken mit Bluetooth-Schnittstelle
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1335.php4
Gampper hat zur Parametrierung von Heiz- und Kühldecken mit Smart­Kombi-iQ einen elektronischen, druckunabhängigen 6-Wege-Regel­kugel­hahn mit Stellantrieb und integrierter Ultraschall-Messeinheit in sein Programm aufgenommen. weiter lesen

Neuer Luftsensor von Daikin überwacht 15 verschiedene Parameter
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1334.php4
Mit dem Indoor Air Quality-(IAQ-)Sensor hat Daikin ist neues IoT-Gerät zur Überwachung der Raumluftqualität vorgestellt. Es ist insbesondere für den Einsatz in Gewerbe- und Industriegebäuden, Schulen, Res­tau­rants und Einzelhandelsgeschäften gedacht. weiter lesen

Luftgekühlter Kaltwassersatz mit Wärmepumpenfunktion von Systemair mit Propan
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1333.php4
Die Anforderungen an Klimasysteme werden immer höher. Längst müs­sen Kaltwassersätze und Wärmepumpen nicht mehr nur für das opti­male Raum­klima sorgen, sondern mittels Energieeffizienz und Um­welt­schonung auch das Weltklima möglichst wenig belasten. weiter lesen

Neue Adsorptionskältemaschine von Fahrenheit für den Heimgebrauch
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1332.php4
Im Rahmen des Greentech Festivals Mitte Juni hat die Fahrenheit GmbH mit ZEO Mini eine neue Adsorptionskälteanlage vorgestellt. Das Kühl­system in der Größe eines großen Kühlschranks (100x60x170 cm) er­zeugt eine Kälteleistung von sechs Kilowatt. Damit lassen sich Wohn­flä­chen bis max. 120 m² temperieren. weiter lesen

Panasonic informiert über seine förderfähigen Klimasysteme für private und gewerbliche Anwendungen
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1331.php4
Zur Erinnerung: Seit dem 1. Januar 2021 werden neben Wärmepumpen auch Multi-Split-Klimaanlagen mit Innengeräten in bis zu 5 Räumen mit bis zu 35% über die BAFA gefördert. weiter lesen

RLT-Richtlinie 01 „Allgemeine Anforderungen an RLT-Geräte“ aktualisiert
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1330.php4
Der Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte hat die wichtige RLT-Richtlinie 01 in einer aktualisierten Version veröffentlicht. Sie enthält neben einigen Hinweisen aus der Praxis neue Normenverweise. weiter lesen

Einfuhr von Klimaanlagen wertmäßig binnen zehn Jahren verdoppelt
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1329.php4
Laut Statistischem Bundesamt legte der Import von Klimaanlagen für Gebäude 2020 gegenüber 2019 wertmäßig um 28,0% auf insgesamt 187,8 Mio. Euro zu. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE