Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 08.09.2021

Kompetenzzentrum Regionalentwicklung in Cottbus

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hat mit dem Aufbau seines Kompetenzzentrums Regionalentwicklung in Cottbus begonnen - basierend auf dem Strukturstärkungsgesetz des Bundes. Bis Ende 2022 sollen hier 50 qualifizierte Arbeitsplätze neu geschaffen werden. Mittelfristig könnten rund 90 Personen in diesem Kompetenzzentrum arbeiten und den „Spurwechsel“ der Lausitz von der Braunkohle hin zu einer nachhaltigen Energie- und Zukunftsregion unterstützen. Die neue Einrichtung soll den Strukturwandel in allen vom Kohleausstieg betroffenen Regionen durch ihre wissenschaftliche Expertise begleiten und die Städte und Gemeinden aktiv unterstützen.

„Der Strukturwandel braucht die Bündelung aller Kräfte“, sagt der Leiter des BBSR, Dr. Markus Eltges. „Durch Forschung und Beratung wird das Kompetenzzentrum die Kohleregionen dabei unterstützen, gute Projekte und Ideen für eine nachhaltig wirkende regionale Entwicklung umzusetzen. Das betrifft vor allem Bereiche, die für die Raumplanung besonders wichtig sind – etwa Wettbewerbsfähigkeit, Energiewende, Daseinsvorsorge, Siedlungs- und Landschaftsgestaltung, Klimawandel und Digitalisierung.“ Bislang fördert das BBSR bereits Projekte in der Lausitz mit zweistelligen Millionenbeträgen, wie etwa...
  • das Brandenburgische Textilmuseum in Forst,
  • die Revitalisierung und Vernetzung der Stadtmitte in Bad Muskau,
  • das Modellvorhaben „Drei Länder - eine Zukunft - Verflechtungen im deutsch-polnisch-tschechischen Grenzraum“ des Landkreises Görlitz oder
  • das Smart-City-Projekt der Stadt Cottbus.
Dieses Engagement soll in Zukunft noch verstärkt werden, denn das BBSR hat eine zentrale Schnittstellen- und Vermittlungsfunktion von der Bundes- bis zur Regionalebene. Im Mittelpunkt steht stets die Verbesserung der Lebensverhältnisse der Menschen vor Ort.

Baulinks-Beiträge vom 7. September 2021

„Building Together 2021“: Online-Konferenz zur Zukunft der Architektur und Planung
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1357.php4
Experten aus der ganzen Welt treffen sich vom 14. bis 16.9. virtuell, um gemeinsam mit Graphisoft zentrale Themen und Trends der AEC-Branche zu diskutieren. Es geht um Themen wie Nachhaltigkeit, inte­gra­le Planung, smarter Gebäudelebenszyklus,... weiter lesen

Bauproduktenrecht in der Praxis - Von der Bauproduktleistung bis zur Baudokumentation
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1356.php4
„Bauproduktenrecht in der Praxis“ erläutert das baurechtliche Regel­werk, das seit dem EuGH-Urteil 2014 grundlegend umstrukturiert wurde. Das Fachbuch unterstützt u.a. Planer, Hersteller und Bauauf­sichts­be­hörden bei ihrer praktischen Arbeit mit europäischen und deu­tschen Nachweisen zu Bauprodukten. weiter lesen

Neue FLiB-Broschüre zum korrekten Blower-Door-Prüfbericht
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1355.php4
Wann immer die Dichtheit eines Gebäudes offiziell per Luftdichtheits­test ermittelt werden soll, gehört ein Prüfbericht dazu. Wie dieser aus­zu­se­hen hat, beschreibt die FLiB-Broschüre „Anforderungen an den Prüf­bericht nach DIN EN ISO 9972“. weiter lesen

Elka-Holzwerke als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1354.php4
Elka arbeitet seit 115 Jahren mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz und engagiert sich zunehmend in den Bereichen Wohngesundheit, Emissionsreduzierung und Nachhaltigkeit. weiter lesen

FCN produziert seine Betonsteine, Betonplatten und Betonelemente CO₂-neutral
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1353.php4
F.C.Nüdling hat sich von der Nachhaltigkeitsberatungsgesellschaft Fokus Zukunft seinen CO₂-Footprint zertifizieren lassen und agiert gemäß dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex DNK. weiter lesen

Umsatz mit spanischen Fliesen im ersten Halbjahr 2021 um 12,9% gestiegen
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1352.php4
Die spanischen Fliesenhersteller sind mit den aktuellen Exportzahlen in Richtung Deutschland ausgesprochen zufrieden: Der Halbjahresumsatz in Höhe von 67,1 Mio Euro entspricht einer Steigerung von 12,9% gegenüber dem ersten Corona-Halbjahr 2020. weiter lesen

Dr. Mara Terzoli neue Geschäftsführerin von Saint-Gobain Weber
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1351.php4
Seit dem 1. September 2021 hat Dr. Mara Terzoli die Geschäftsführung der Saint-Gobain Weber GmbH übernommen. Die 41-Jährige ist bereits seit 16 Jahren im Saint-Gobain Konzern tätig. Sie bekleidete u.a. unter­schied­liche Positionen im Einkauf und Marketing. weiter lesen

Dominique Bossan neuer CEO von Knauf Insulation
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1350.php4
Dominique Bossan ist ab sofort CEO des Dämmsystem-Anbieters Knauf Insulation. Damit einhergehend ist er Mitglied des Mana­ge­ment­komi­tees der Knauf Gruppe für den Bereich „Insulation EMEA (Europa, Naher Osten, Asien)“ geworden. Er übernimmt diese Aufgaben von Jean-Claude Carlin, der als CEO zurückgetreten ist. weiter lesen

Christoph Brauneis übernimmt Geschäftsführung von TGA-Verbänden
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1349.php4
Christoph Brauneis (52) ist seit dem 1.9.2021 neuer BTGA-Geschäfts­führer. Zugleich hat er seine Tätigkeit als Mitarbeiter beim FGK, beim RLT-Her­stel­ler­ver­band und bei der TGA-Repräsentanz Ber­lin GbR auf­ge­nom­men. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE