Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 24.10.2021

Editorial: Nachhaltigkeitspreis für Forest Whitaker, Joss Stone und Ursula von der Leyen

Oscarpreisträger Forest Whitaker und Musikerin Joss Stone erhalten neben EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am 3. Dezember 2021 den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Zum 14. Mal werden in Düsseldorf Vorreiter der Transformation aus Wirtschaft, Kommunen und Forschung ausgezeichnet. Bereits am Vorabend, dem 2. Dezember 2021, findet die zweite Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises Design statt.

„Mehr denn je sind Vorbilder gefragt, die den Wandel voranbringen,“ sagt Stefan Schulze-Hausmann, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis. „Alle Preisträger eint das Bemühen, Krisen als Chance für substanzielle Verbesserung zu nutzen und damit unsere gemeinsame Zukunft zu sichern. Wir freuen uns, sie in diesem Jahr wieder persönlich zu treffen.“
  • US-Schauspieler und Regisseur Forest Whitaker wird für seinen herausragenden Einsatz für soziale Gerechtigkeit als Gründer der Whitaker Peace & Development Initiative (WPDI), UNESCO-Sonderbotschafter und SDG Advocat der UN gewürdigt.
  • Die britische Soulsängerin und Aktivistin Joss Stone erhält die Auszeichnung für die Unterstützung von sozialen Projekten rund um die Erde anlässlich ihrer „Total World Tour“, die sie in 200 Länder führte.
  • EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wird als entscheidende Initiatorin des „Europäischen Green Deals“ geehrt, der die EU bis 2050 klimaneutral machen soll.
Über 100 Finalisten der Wettbewerbe um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis erfahren am 2. und 3. Dezember im Düsseldorfer MARITIM Hotel, ob sie die renommierte Auszeichnung erhalten - zur Erinnerung siehe auch Beitrag „Acht Nominierungen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur“ vom 13.9.2021.

Baulinks-Beiträge vom 22. Oktober 2021

Deutsche Klebstoffindustrie erwartet Wachstum trotz Rohstoffknappheit
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1575.php4
Die Klebstoffindustrie hat 2020 mit einem Umsatz­rück­gang von 4,5% abgeschlossen. Trotz anhaltender COVID-19-Pandemie und Roh­stoff­krise wird für 2021 mit einer Erholung gerechnet. weiter lesen

Kabelleitungstiefbau-Report 2021 von der Bauindustrie
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1574.php4
Die Kabelleitungstiefbau-Branche ist den an sie gestellten Heraus­for­de­run­gen gewachsen - sie hat in den vergangenen zehn Jahren massiv Kapazitäten aufgebaut. So hat sich die Zahl spezialisierter Betriebe seit 2010 auf 1.000 im Jahr 2020 verdoppelt. weiter lesen

Mehrzahl der Brücken in Deutschland aus Spannbeton
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1573.php4
Die Bundesregierung listet in einer Ergänzenden Antwort auf eine Kleine FDP-Anfrage sämtliche Brücken von Autobahnen und Bundesfernstraßen in Deutschland mit Zustandsnoten, Baujahr und Baustoffklassen auf. weiter lesen

Betonfertigteile bleiben in Deutschland auf Wachstumskurs
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1572.php4
Der deutsche Markt für Fertigbetonwände und Betonfertigdecken wuchs auch 2020 robust - so das Ergebnis einer aktuellen Marktstudie von Bran­chen­ra­dar.com. Demnach erhöhten sich die Herstellererlöse um 4% gegen­über Vorjahr auf 1,47 Mrd. Euro. weiter lesen

Lanxess passt wegen steigender Energiekosten Preise für anorganische Pigmente an
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1571.php4
Der Spezialchemie-Konzern Lanxess erhebt mit sofortiger Wirkung welt­weit Teuerungszuschläge für seine anorganischen Pigmente - temporär, so das Versprechen. Grund hierfür sind hauptsächlich die global massiv gestiegenen Energiekosten für Strom, Gas und Dampf. weiter lesen

Bauboom vs. Lieferengpässe: Drutex will europaweit innerhalb von 7 Tagen liefern
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1570.php4
Drutex, einer der führenden Hersteller von Fenstern, Türen und Roll­lä­den in Europa, verspricht Kunden europaweit eine Lieferzeit von sieben Tagen ab Bestellung. weiter lesen

VdZ: Aus Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik wird Wirtschaftsvereinigung Gebäude und Energie
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1569.php4
Die VdZ - Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik hat sich in die VdZ - Wirtschaftsvereinigung Gebäude und Energie umbenannt. Mit dem neuen Namen will die VdZ klarer und unverwechselbarer ihre The­men­fel­der und Tätigkeiten fokussieren. weiter lesen

Erster Circular Economy Project Manager wird bei URSA Maike Penz
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1568.php4
Maike Penz hat zum 15. September 2021 die neu geschaffene Position des Circular Economy Project Managers beim Dämmstoffhersteller URSA übernommen. In dieser Funktion berichtet sie direkt an Geschäftsführer Dr. Lars Lehmann. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)