Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 16.01.2022

Geschäftsklima für Kleinstunternehmen tiefer im Minus

Das Geschäftsklima für Kleinstunternehmen und Soloselbständige hat sich im Dezember 2021 verschlechtert - das sind die Ergebnisse des aktuellen Indexes für dieses Segment („Jimdo-ifo Geschäftsklimaindex“). Er sank im Dezember auf -7,7 Punkte (nicht saisonbereinigt), nach -6,4 im November. Dies liegt deutlich unter der Gesamtwirtschaft mit +7,0 Punkten. „Die Kleinstunternehmen leiden besonders stark unter dem aktuellen Pandemieverlauf“, konstatiert Klaus Wohlrabe, Leiter der ifo-Umfragen.

Insbesondere die Einschätzungen zur aktuellen Lage sind merklich schlechter ausgefallen. Der Pessimismus mit Blick auf die kommenden Monate hat hingegen etwas abgenommen: Rund 25% der Kleinstunternehmen und Soloselbständigen sehen sich gegenwärtig in ihrer Existenz bedroht. Dies ist deutlich mehr als für die gesamte Wirtschaft, wo der Wert bei 14% liegt. „Für viele kleine Unternehmen wird das wirtschaftliche Überleben immer schwieriger, je länger die Pandemie dauert“, ergänzt Herr Wohlrabe.

Seit August 2021 berechnet das ifo Institut den Jimdo-ifo-Geschäftsklimaindex für Soloselbständige und Kleinstunternehmen (weniger als 9 Mitarbeiter). Wie im Gesamtindex sind alle Sektoren abgebildet. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem Dienstleistungssektor. Die Gewinnung der neuen Teilnehmer erfolgt in Kooperation mit Jimdo, einem Anbieter von Online-Tools speziell für Soloselbstständige und kleine Unternehmen.

Baulinks-Beiträge vom 14. Januar 2022

Strakon 2022: mehr BIM, Architektur- und Brücken-Planung
https://www.baulinks.de/bausoftware/2022/0018.php4
Nach drei Jahren kompletter Neuentwicklung erweitert DICAD mit der Version 2022 seine Tragwerks-, Bewehrungs-, Ortbeton- und Fertigteil-Pla­nungs­soft­ware Strakon in den Bereichen BIM, Tragwerks-, Archi­tek­tur- und Brücken-Planung. weiter lesen

Bemessung von Querkraftdornen
https://www.baulinks.de/bausoftware/2022/0017.php4
Die Egcodorn Software 2.0 von Max Frank dient der Bemessung von Querkraftdornen in Dehnfugen. Alle typischen Anschluss­si­tua­tio­nen von Querkraftdornen sind als Templates im Programm wählbar - z.B. Platte zu Platte, Platte zu Wand, Wand zu Wand,... weiter lesen

Kostenloses Whitepaper der buildingSMART-Fachgruppe „BIM und Brandschutz“
https://www.baulinks.de/bausoftware/2022/0016.php4
Das Gewerk Brandschutz soll in Zukunft verstärkt in den BIM-Prozess eingebunden werden. Dabei müssen die zahlreichen Anforderungen des Brandschutzes berücksichtigt werden, die Auswirkung auf viele Teil­be­rei­che des Bauens haben. weiter lesen

Schlitz- und Durchbruchsplanung in der BIM-Welt auf 26 Seiten
https://www.baulinks.de/bausoftware/2022/0015.php4
Das Heft 2.02 „Schlitz- und Durchbruchsplanung – Informations­aus­tausch­an­for­derungen“ aus dem bSD Verlag ist das Ergebnis der Vor­stan­dardi­sie­rung von buildingSMART Deutschland und ein lizensierter Nachdruck der VDI/bS 2552 Blatt 11.2 Entwurf. weiter lesen

PIM for BIM (englischsprachig)
https://www.baulinks.de/bausoftware/2022/0014.php4
Hersteller sind wichtig für BIM. Planer und Bauherren sind wichtig für PIM. Kein BIM ohne Daten von Baustoffherstellern – und kein PIM ohne End­da­ten­verbraucher. „PIM for BIM“ zeigt, wie PIM und BIM mit­ein­an­der ver­bun­den sind und warum sie als Teil des digitalen Wandels her­kömm­liche Geschäftsmodelle erschüttern können. weiter lesen

SchallPrognoseApp SPA: BAuA-Software zur Abschätzung der Lärmbelastung in Arbeitsräumen
https://www.baulinks.de/bausoftware/2022/0013.php4
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) stellt jetzt mit der neuen SchallPrognoseApp (SPA) ein Instrument zur Ver­fü­gung, mit dem sich eine vereinfachte Schallprognose in Arbeitsräumen vornehmen lässt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)