Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 07.04.2022

Jeder 20. zwischen 16 bis 74 ist offline

Ob digitaler Impfnachweis, Baustoffrecherche, Online-Terminbuchungen oder -Geld­trans­fers – viele Dienstleistungen werden zunehmend online angeboten. Für Menschen ohne Internet wird der Alltag zunehmend umständlicher. Wie das Statistische Bundesamt aktuell mitgeteilt hat, waren 2021 in Deutschland rund 6% der Menschen im Alter zwischen 16 und 74 Jahren Offliner - sie sollen noch nie das Internet genutzt haben. Das entspricht rund 3,8 Mio. Menschen in Deutschland.

Am größten war der Anteil derer, die das Internet noch nie genutzt haben, in der Altersgruppe der 65- bis 74-Jährigen: Hier gab es rund 21% Offliner. In der Altersgruppe der 55- bis 64-Jährigen hatten 8% das Internet noch nie genutzt. In den Altersgruppen unter 55 Jahren gab es höchstens noch 3% Offliner.

Deutliche Unterschiede in den EU-Staaten

Im EU-Durchschnitt lag der Anteil der Offliner laut Eurostat im Jahr 2021 bei 8%. In den Mitgliedstaaten der Europäischen Union gab es dabei deutliche Unterschiede: In Irland, den skandinavischen Staaten, den Niederlanden und Luxemburg lag der Anteil der 16- bis 74-Jährigen, die noch nie das Internet genutzt hatten, jeweils unter 5%. Die höchsten Anteile verzeichneten Griechenland (20%) sowie Bulgarien (17%) und Portugal (16%).

Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zum Internet

Laut Schätzungen der Internationalen Fernmeldeunion der Vereinten Nationen (ITU) hatten im Jahr 2021 rund 37% der Weltbevölkerung noch nie das Internet genutzt – das sind 2,9 Mrd. Menschen weltweit.

Methodischer Hinweis: Die Ergebnisse basieren auf der Erhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in privaten Haushalten. Ab dem Erhebungsjahr 2021 ist diese Erhebung als Unterstichprobe in den Mikrozensus integriert. Aufgrund der damit verbundenen methodischen Änderungen ist ein Vergleich der Ergebnisse des Erhebungsjahres 2021 mit den Vorjahren nur sehr eingeschränkt möglich (Zeitreihenbruch). Die Ergebnisse für die EU-Staaten basieren ebenfalls auf der Erhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in privaten Haushalten.

Baulinks-Beiträge vom 6. April 2022

Neues durchdringungsfreies Absturzsicherungssystem von Kalzip für Stehfalzdächer
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0535.php4
Auf industriellen Stehfalzdächern werden Absturzsicherungen in der Regel aufgeklemmt. Die bauaufsichtlichen Zulassungen der Systeme verweisen dabei auf Kräfte, die durch das Bedachungssystem abgeleitet werden müssen. weiter lesen

Brandsichere Flachdach-Rohrdurchführung mit SitaFireguard
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0534.php4
Auch kleine Rohrdurchführungen können einem Brand den Weg auf das Dach ebnen. SitaFireguard begegnet dieser Gefahr mit einem Brand­schutz­stopfen, der im Brandfall aufquillt und so die Brandweiterleitung verhindert. weiter lesen

Spezifisches Zubehör von Meltem für die dezentrale Komfortlüftung im Dachgeschoss
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0533.php4
Immer öfter werden Dachböden im Bestand ausgebaut, um der Woh­nungs­not entgegenzuwirken. Um auch bei schwierigen Verhältnissen unter dem Dach eine Komfortlüftung installieren zu können, bietet Meltem spezielles Zubehör an. weiter lesen

Ausgezeichnete, neue Version der robusten Solitex Weldano-Unterdachbahn
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0532.php4
Bei Dächern mit besonders flacher Neigung oder auf Gebäuden in kli­ma­tisch exponierten Lagen sorgt die Solitex Weldano seit Jahren als zweite wasserableitende Schicht unter der Dacheindeckung für zusätzliche Sicherheit. weiter lesen

Neue Dampfbremsbahn Intello X geeignet bei Auf- und Zwischensparrendämmung
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0531.php4
Je mehr Anforderungen moderne Dächer erfüllen müssen, desto an­spruchs­voller wird ihre Konstruktion. Und so gelten Produkte, die gleich mehrere Aufgaben übernehmen können, als echte Arbeitserleichterung für die aus­füh­ren­den Handwerker. weiter lesen

Verbessertes Winddichtheits-Set zur Abdichtung des Eckbereichs von Velux-Dachfenstern
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0530.php4
Oft sind es die kleinen Details, die beim Dachfenster-Einbau Zeit und Nerven kosten können. Darum hat Velux sein selbstklebendes Wind­dicht­heits-Set weiter optimiert. Es dient der luftdichten Einbindung von Dachflächenfenstern in die Dachhaut. weiter lesen

Frankosil to go für kleine Abdichtungsmaßnahmen und Haftzugtests
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0529.php4
Franken Systems kommuniziert Frankosil to go als neues „Immer-dabei-Rund­um-sorglos-Paket“. Das Paket enthält dazu neben zwei Primern für (fast) alle Untergründe hilfreiches Zubehör, um das ein­kom­po­nen­ti­ge Frankosil 1K Plus sicher verarbeiten zu können. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)