Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 11.+12.1.2007

Die ersten Geheimnisse der BAU sind aufgedeckt. Unipor, Porit und "Mein Ziegelhaus" werden Mauersteine mit einer Wärmeleitzahl von 0,08 W/mK vorstellen:

() Enthüllung in Orange: Neuer 0,08er Unipor mit Mineral-Granulaten gefüllt
Unter dem Namen "CorIso" will die Unipor-Ziegel-Gruppe auf der BAU 2007 erstmals einen mit Dämmstoff gefüllten Mauerziegel-Typ aus eigener Produktion vorstellen. CorIso-Ziegel sind mit Mineral-Granulaten gefüllt und sowohl für den monolithischen Eigenheimbau nach Passivhaus-Standard als auch für den Mehrgeschossbau gedacht. Sie erreichen bei Eigenheimen Wärmeleitwerte von 0,08 W/(mK) und bei mehrgeschossigen Objekten eine Schalldämmung von mindestens 47 Dezibel.
 
() Enthüllung in Weiß: Neuer Porit-0,08-Wärmedämmstein
Eine bisher bei Porit-Porenbetonsteinen nicht erreichte Wärmeleitfähigkeit von 0,08 W/mK will Porit erstmals auf der BAU 2007 in München präsentieren. Zurückzuführen sei das bemerkenswerte Wärmedämmverhalten der neuen Planstein-Generation auf eine Optimierung der Herstellungsrezepturen.
 
() Überraschung: Wohlfü(h)ll-Ziegel von Mein Ziegelhaus
Etwas überraschend startet der Firmenverbund "Mein Ziegelhaus" in das Jahr 2007. Ohne irgendeine sibyllinische Ankündigung im Verlauf der letzten Wochen / Monate, haben die Ziegler nun ganz knapp vor der BAU ohne Umschweife einen mit Steinwolle gefüllten Mauerziegel in den Ring geworfen.
 
() 2007: Bauindustrie erwartet 3,5% Umsatzwachstum
Die Umsätze im deutschen Bauhauptgewerbe werden  zwar 2007 langsamer wachsen als 2006; die deutsche Bauindustrie erwartet für das neue Baujahr aber trotzdem ein deutliches Umsatzplus von nominal 3,5%.
 
() Statik Control warnt bei einsturzgefährdeten Dächern
Weil Leben und Gesundheit durch Bauwerke nicht gefährdet werden dürfen, entwickelte Rudi Hachenberg das System Statik Control. Es überwacht die Dachkonstruktion und dient der Früherkennung von einsturzgefährdeten Bereichen. In Zusammenarbeit mit der Rheinisch Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen werden zurzeit entsprechende Versuche gefahren.
 
() Plissiertes Saturnblei: erweitertes Lieferprogramm verspricht Sparpotenziale
Hohe Rohstoffpreise für Baumetalle beunruhigen Dachdecker und Bauklempner. Handwerker suchen verstärkt nach Einsparmöglichkeiten, ohne allerdings die Qualität ihrer Ausführung zu mindern. Die Mitgliedsunternehmen der Gütegemeinschaft Bleihalbzeug e.V. haben deshalb das Lieferprogramm um eine Produktvariante mit Sparpotenzial erweitert: Plissiertes Saturnblei in der Werkstoffstärke von 0,8 Millimetern.
 
() Mit neuem Klebeband dichtet Siga auch außen
Auf der BAU 2007 will der schweizer Hersteller Siga ein Hochleistungsklebeband zur winddichten Verklebung von Unterspannbahnen und Fassadenbahnen in den Mittelpunkt stellen. Mit der Markteinführung von Wigluv wird Siga zum Vollsortimenter in Sachen Verklebung der Gebäudehülle von innen und außen.
 
() Neue mineralische Aufsparren-Dämmplatte von Isover
Isover G+H hat sein mineralisches Aufsparrendämmsystem Integra AP um eine neue Dämmplatte erweitert: Integra AP SolidBlack ist eine handliche Steinwolleplatte mit einer aufkaschierten, schwarzen Unterdeckbahn in oberflächenwasserdichter, trittsicherer Qualität.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE