Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 25.1.2007

Gestern war der Türdrücker wie ein Tarnkappenjet der mit großem Abstand meist gelesene Beitrag (über 3½-Tausend Leser innerhalb der ersten Stunden). Ob es Colani wohl gelingt, dieses zu toppen?

() Colani an die Fenster
Aluplast hat auf der BAU ein Fensterprofil vorgestellt, das in Zusammenarbeit mit dem Luigi Colani entwickelt wurde: "aluskin art designed by Colani". Typisch für den Designer, der wie Aluplast in Karlsruhe residiert, die Rundungen des Profils, das Aluminium und Kunststoff kombiniert.
 
()  "Sich selbst aufblasende" Fensterabdichtung für alle drei Abdichtungsebenen vorgestellt
Tremco illbruck hat auf der BAU sehr selbstbewußt sein neues Multifunktionsband illbruck illmod trioplex vorgestellt: Damit sei nun nur noch ein einziges Produkt für eine normgerechte Fensterabdichtung nötig; nicht zuletzt dadurch soll sich die Arbeitszeit um "sensationelle 85%" reduzieren. Und die Fensterabdichtung lasse sich zudem witterungsunabhängig montieren.
 
() Markt für Sicherheitstüren steht (in Österreich) vor einem Branchenboom
Zunehmender Wohlstand schafft immer größere materielle Werte, die es zu beschützen und bewahren gilt. Neben elektronischen Sicherheitsprodukten wie etwa Alarmanlagen helfen mechanische Maßnahmen, das Bedürfnis nach Sicherheit zu befriedigen, so auch einbruchshemmende Sicherheitstüren. Seit dem Jahr 2003 hat sich der Markt für Sicherheitstüren kontinuierlich positiv entwickelt. Alleine im letzten Jahr wuchs die Nachfrage um 6%. 2006 wurden in Österreich 12.265 Stück Sicherheitstüren verkauft.
 
() Wenn Dormas Türtechnik und Hörmanns Aluprofile techtelmechteln ...
Ein Messe-Schwerpunkt auf dem Dorma-Stand in München war die TEGO Aluminium-Profiltürlösung, die DORMA in Kooperation mit Hörmann entwickelt hat. Alle Elektronikmodule und der Türschließer verschwinden hier unsichtbar im schlanken Rahmenprofil. Das eröffnet neue Perspektiven für kreative Lösungen.
 
() Kneer-Südfenster setzt auf individualisierte Holzhaustüren
Den Trend zu individualisierten Produkten verfolgt Kneer-Südfenster mit seinen Holzhaustüren. Denn wo andere Materialien an Gestaltungsgrenzen stoßen, bietet Holz einen von Natur aus größeren Freiraum. Sowohl formal als auch im Hinblick auf Holzarten, Lasuren oder deckende Farben sind den Bauelementen aus dem nachwachsenden Rohstoff kaum Grenzen gesetzt. Da bei Kneer-Südfenster außerdem jede Haustür individuell gefertigt wird, können die neuen Entwürfe zwar bestellt werden, wie im Katalog abgebildet, sie können aber ebenso als Anregung für eine eigene Gestaltung dienen.
 
() Pur, klar und reduziert - Glastüren mit Hinterschnittanker
Auf der BAU 2007 hat Sprinz u.a. das Schiebetürensystem Motion 500 als puristische Türlösung aus Glas mit verdeckter Befestigung vorgestellt. Dazu werden die 8 mm starken Glaselemente aus Einscheiben-Sicherheitsglas unsichtbar von zwei Hinterschnittankern aus rostfreiem Edelstahl mit einem Durchmesser von 22 mm gehalten.
 
Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE