Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 3.4.2007

Beschläge und Türtechnik sind heute die Themen.

()  Häfele: Bau- und Objektbeschläge in neuem Katalog
Der vollständig überarbeitete Band "Der Große Häfele Bau- und Objektbeschläge 2007" führt erstmals die bisherigen Kataloge "Griffe für Türen und Fenster" sowie "Schließ- und Beschlagtechnik" zusammen.
 
() WDR testmarkt findet IKON-Kastenriegelschloss am besten
Zusammen mit der VdS Schadenverhütung GmbH Köln hat das WDR Wirtschaftsmagazin "markt" im Rahmen seiner "testmarkt"-Beiträge Tür- und Zusatzschlösser getestet. Das Ergebnis: Das IKON-Kastenriegelschloss der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH konnte als einziges von sieben Schlössern den gewaltsamen Aufbrüchen der VdS-Spezialisten standhalten.
 
() Neu von Grundmann: TAC - Zutrittskontrolle berührungslos und batteriebetrieben
Grundmann Beschlagtechnik ist seit vielen Jahren anerkannt für mechanische Einstemmschlösser und hochwertige Objektbeschläge. Um in der mechatronischen Welt des Öffnens und Schließens punkten zu können, hat das Unternehmen nun nach einem geeigneten Partner gesucht - und in der Vorarlberger Firma Gantner auch gefunden.
 
() Automatische Sicherheitstürverriegelung gepaart mit motorischer Öffnung
Winkhaus bietet die automatische Sicherheitstürverriegelung EAV mit motorbetriebener Öffnung an. Anders als bei herkömmlichen Fallenriegeln fahren zwei massive Stahlschwenkriegel bei jedem Türschließen automatisch aus und krallen sich tief hinter der Schließleiste fest.
 
() Öffnen + Verriegeln per Fernbedienung, Transponder oder Zeitschaltuhr
Per Handsender die Haustür öffnen und / oder den Garagentorantrieb starten. Einfach die Fernbedienung in Richtung des Empfängers der gewünschten Tür richten, das richtige Knöpfchen drücken und das System entriegelt, was es zu entriegeln gibt - soweit eigentlich nichts Neues. Mindestens einen Schritt weiter geht u.a. KFV mit Genius, denn nach dem Zuziehen wird die Tür automatisch auch wieder verriegelt.
 
() Türautomatik ohne Sicherheitssensorik oder invers
Record hat seinen Drehflügeltürantrieb DFA 127 Full Power um zwei Produktvarianten erweitert: "Low Energy" ist für Menschen mit Handicap gedacht und der "Invers"-Türantrieb " sorgt für eine Öffnung bei Netzausfall.
 
() Nachrüstbar: 3D-Lichtvorhänge und Radar für Automatiktüren
Automatiktüren benötigen Sensoren bzw. Impulsgeber, die den Türantrieb anweisen, die Tür zu öffnen oder zu schließen. Unterschiedliche Türen und Verkehrsaufkommen verlangen nach unterschiedlichen Sensoren. Jetzt gibt es eine neue Sensoren-Generation von Besam, die mehr Sicherheit für den Benutzer und Heizkosten-Ersparnis für den Betreiber verspricht. Aber auch allein aus Gründen der Rechtssicherheit kann es Sinn machen, ältere Türen nachzurüsten (zur Erinnerung: am 1.7.2006 trat die DIN 18650 in Kraft).

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE