Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 11.2.2007

()  walchfenster04: Produktionsstart des direkt verklebten Holz-Glas-Fenstersystems
Es handelt sich bei dem walchfenster um ein neu entwickeltes, direkt verklebtes Holz-Glas-Fenstersystem für Fenster und Fassaden in Ganzglasausführung. Der Holzrahmen wird außen vollflächig von der Stufenglasscheibe abgedeckt und ist somit optimal vor Witterungs- und Umwelteinflüssen geschützt.
 
() Neuheit? Fenster, die heizen können?
Die Initiative ProHolzfenster e.V. präsentiert sich auf der LIGNA+ 2007 in Hannover gemeinsam mit rund 20 Mitgliedsfirmen. Passend zu den zentralen Themen Klimaschutz und Energiesparen wollen Fenster- und Glashersteller zukunftsträchtige Lösungen zeigen. Unter anderem kündigt die Initiative ProHolzfenster e.V. ein "komplett neues Fenster-Konzept" an, mit dem man keine Energie mehr verliere, "sondern sie im Gegenteil sogar gewinnt" - reißerisch als "heizendes Fenster" bezeichnet und als eine "kostenlose, zusätzliche Heizung" beschrieben.
 
() Energieeffiziente Renovierung mit stilgerechten Holzfenstern
Viele ehemals herrschaftliche Wohngebäude sind in die Jahre gekommen. Eine entscheidende Rolle bei der Modernisierung übernimmt der Fenstertausch. Alte Fenster mit schlechter Wärmeisolierung gilt es gegen moderne Hightech-Produkte auszutauschen, einer der wichtigsten Faktoren für eine zeitgemäße Energiebilanz. Viel Fingerspitzengefühl braucht man für Gebäude, die stilgerecht renoviert werden sollen.
 
() Neues Fenstersystem mit 90 Millimeter Bautiefe von VEKA
Konkrete Anfragen, insbesondere aus Süddeutschland und den Nachbarländern der Alpenregion, waren für das Unternehmen ausschlaggebend, seine umfangreiche 70-mm-Profilpalette um ein weiteres Produkt mit vergrößerter Bautiefe aufzustocken: Alphaline 90 bietet eine optimierte Wärmedämmung, ohne dass dafür die Kammerzahl des Profils deutlich aufgestockt werden musste.
 
() Thermico: Neues Wärmeschutzfenster von Weru
Die Weru AG hat ihr Lieferprogramm mit einem speziellen Wärmeschutzfenster erweitert: Weru-Thermico. Heizen ist heute extrem teuer. Experten rechnen mit weiter steigenden Preisen, weil Öl und Gas knapper werden, der Bedarf aber wächst. Dieser Kostenspirale kann nur entgehen, wer wirkungsvoll Energie spart; dazu will das neue Weru-Thermico Wärmeschutzfenster einen merkliche Beitrag leisten - im Neubau wie bei der Gebäudemodernisierung.
 
() RAL: Fensterhersteller investieren in Verbraucherschutz
Ob Neubau oder Renovierung: Fenster stellen eine dauerhafte Investition in ein Gebäude dar und sollten entsprechend zuverlässig und langlebig sein. Zugleich sind Fenster aber eines der Produkte, deren Qualität der Bauherr oder Modernisierer nur schwer beurteilen kann: "Ob ein Fenster alle Anforderungen erfüllt, ist ihm mit bloßem Auge nicht anzusehen. In dieser Situation gibt das RAL-Gütezeichen Fenster die beste Orientierung", rät der Präsident des Verbandes der Fenster- und Fassadenhersteller VFF, Bernhard Helbing.
 
() Neuer Schiebeflügel für großdimensionierten Insektenschutz
Für seine Insektenschutzserie 029 bietet Heroal zusätzlich einen breiteren Schiebeflügel an. Statt der bisherigen 43 mm Ansichtsbreite verfügt das neue Flügelelement über stabile 68 mm und ist dadurch prädestiniert für den Bau von großdimensionierten Insektenschutz-Schiebeflügeln.

  

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE